Newsticker
Gesundheitsminister entscheiden: Biontech oder Moderna für Zweitimpfung nach Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021: Wann kommen Ergebnisse, Prognose oder Hochrechnungen?

Ergebnis-Uhrzeit

22.01.2021

Bundestagswahl 2021: Wann kommen Ergebnisse, Prognose oder Hochrechnungen?

Bei der Bundestagswahl 2021 entscheidet sich, wer ins Parlament einzieht. Wann kommen die Ergebnisse?
Foto: Christoph Soeder, dpa (Symbolbild)

Wann die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 zu erwarten sind, lesen Sie hier. Auch die Uhrzeit für Prognose und Hochrechnung erfahren Sie in diesem Artikel.

Nach der Bundestagswahl 2021 werden sich die Blicke schnell auf die Ergebnisse richten. Wenn die Wahllokale schließen, werden schnell Prognosen und wenig später eine erste Hochrechnung folgen. Wer auf die eigentlichen Ergebnisse wartet, braucht ein wenig mehr Geduld. Wir erklären, was am Wahlabend wann veröffentlicht wird.

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt - dieser Termin wurde Ende 2020 festgelegt. Die Wahlberechtigten können an dem Tag ihre Stimme in den Lokalen abgeben. Alternativ kann vorher schon per Brief abgestimmt werden. Allerdings dürfen auch die Briefwahl-Ergebnisse erst am Wahltag ausgezählt und veröffentlicht werden.

Bundestagswahl 2021: Wann kommen Prognose und Hochrechnung?

Die Wahllokale haben am 26. September von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Auszählung beginnt erst, wenn sie geschlossen sind. Trotzdem werden schon kurz nach 18 Uhr erste Prognosen veröffentlicht. Das ist deswegen möglich, weil diese Zahlen nicht auf den Auszählungen basieren, sondern auf den sogenannten "Exit Polls".

Bei den "Exit Polls" werden Wähler beim Verlassen der Lokale anonym befragt, wen sie gewählt haben. Um die Wählerwanderung ermitteln und darstellen zu können, sollen die Befragten außerdem angeben, für welche Partei sie sich 2017 entschieden hatten.

Am Wahltag beginnt ab 18 Uhr die Auszählung der Stimmen. Nach einer ersten Prognose zur Bundestagswahl folgen schnell Hochrechnungen.
Foto: Wolfram Kastl, dpa (Archiv)

Die erste Prognose zeigt in der Regel schon sehr zuverlässig, in welche Richtung die Ergebnisse gehen. Genauer sind aber die Hochrechnungen, die dann tatsächlich Zwischenstände der ausgezählten Stimmen sind.

Auch auf die erste Hochrechnung muss nicht lange gewartet werden. Bei den vergangenen Wahlen lag sie schon ab etwa 18.15 Uhr vor - also nur eine Viertelstunde nach Schließen der Wahllokale. Im Laufe des Abends werden die Hochrechnungen dann immer wieder aktualisiert und genauer.

Uhrzeit: Wann kommen die Bundestagswahl-Ergebnisse?

Bis das vorläufige Endergebnis zur Bundestagswahl 2021 vorliegt, dauert es nach dem Schließen der Wahllokale länger. In der Regel wird es in der Nacht oder am frühen Morgen des nächsten Tages bekanntgegeben. Bei der vergangenen Wahl im Jahr 2017 hatte der Bundeswahlleiter das Ergebnis am Tag nach der Wahl gegen 5.30 Uhr veröffentlicht.

Der Bundeswahlausschuss muss danach noch das endgültige amtliche Ergebnis der Bundestagswahl 2021 feststellen, was noch einmal einige Wochen dauern wird. Nach der vergangenen Wahl am 24. September 2017 wurde das endgültige Wahlergebnis nach zweieinhalb Wochen am 12. Oktober bestätigt.

Mit dem Wahlergebnis steht auch noch nicht endgültig fest, wie die Regierung aussehen wird - wenn nicht gerade eine Partei überraschenderweise die absolute Mehrheit holt. Der Wahlgewinner wird in Koalitionsverhandlungen mit weiteren Parteien gehen.

Die Bürger bestimmen außerdem nicht direkt bei der Wahl die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler. Darüber entscheiden erst danach die Abgeordneten im Bundestag. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren