Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Corona-Pandemie: Wie Österreich in die dritte Corona-Welle taumelt

Corona-Pandemie
24.03.2021

Wie Österreich in die dritte Corona-Welle taumelt

Trotz hoher Fallzahlen konnte sich das Land bislang noch nicht auf eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen einigen.
Foto: Helmut Fohringer, dpa

Plus Trotz offensiver Teststrategie steigen die Corona-Inzidenzwerte in Österreich an. Die Regierung hat Probleme, sich gegen die Länder durchzusetzen.

Österreich macht – vorerst einmal nichts. Alles soll so bleiben, wie es ist, das ist das Ergebnis der Beratungen vom Montag zwischen der Bundesregierung von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz, Experten, Opposition und den Länderchefs. Dabei hatte die Regierungsspitze eigentlich für den 27. März Lockerungen angekündigt und eine Öffnung der Außengastronomie in Aussicht gestellt. Die rasant steigenden Infektionszahlen und vor allem die zugespitzte Situation auf den Intensivstationen machen Öffnungen aber unmöglich. Auf diese hatten vor allem die Länderchefs von Wien, Niederösterreich und dem Burgenland massiv gedrängt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.03.2021

Auch der Liebling einiger Deutschen,. insbesondere in Foren und sozialen Medien, S. Kurz, ist wohl nicht der Corona-Heilsbringer. Er kocht halt auch nur mit Wasser.

Permalink