Newsticker
Medien: USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Dänemark: Explosion vor Polizeiwache in Kopenhagen

Dänemark
10.08.2019

Explosion vor Polizeiwache in Kopenhagen

In nur einer Woche gab es in Kopenhagen zwei Explosionen. Dieses Foto zeigt Einsatzkräfte beim ersten Vorfall vor der Steuerverwaltung.
Foto: Freya Ingrid Morales, dpa (Archiv)

Innerhalb weniger Tage kam es in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zu mehreren Explosionen. Dieses Mal ereignete sich eine Explosion vor einer Polizeiwache.

Eine Explosion hat sich vor einer Polizeiwache in Kopenhagen ereignet. Verletzt wurde niemand, wie die dänische Polizei am Samstagmorgen auf Twitter mitteilte. Der Tatort im Stadtteil Nørrebro wurde abgesperrt. Der Polizeiposten war in der Nacht unbesetzt.

 

Am Dienstagabend war bei einer Explosion in Kopenhagen die Fassade der dänischen Steuerverwaltung schwer beschädigt worden war. Die Polizei geht von einem vorsätzlichen Angriff aus. Am Mittwochabend gab es eine Explosion vor dem Rathaus der südschwedischen Stadt Landskrona, die etwa eine Autostunde von Kopenhagen entfernt liegt. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.