Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Griechischer Regierungschef Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung

Griechenland

11.02.2015

Griechischer Regierungschef Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung

Alexis Tsipras gewinnt das Vertrauen des griechischen Parlaments. Kann sein neues Regierungsprogramm Griechenland aus den Schulden helfen?
Bild: Yannis Kolesidis/dpa

Der neue Regierungschef Alexis Tsipras gewinnt das Vertrauen des griechischen Parlaments. Kann sein neues Regierungsprogramm Griechenland aus den Schulden helfen?

Dem neuen griechischen Regierungschef Alexis Tsipras wurde das Vertrauen vom Parlament ausgesprochen. In der Nacht zum Mittwoch stimmten 162 von 299 Abgeordneten für das Regierungsprogramm Tsipras', so der Parlamentspräsident Zoe Konstantopoulou. Der Ministerpräsident erhielt damit die Stimmen seiner Linkspartei Syriza und die des rechtspopulistischen Koalitionspartners Unabhängige Griechen. Von allen anderen Parlamentariern wurde das Programm abgelehnt. Einer der Abgeordneten war abwesend.

Alexis Tsipras: Neue Lösungen für die Schuldenkrise?

Die neue Regierung will aus dem mit strikten Sparauflagen verbundenen internationalen Hilfsprogramm aussteigen. Stattdessen soll durch eine Überbrückungsfinanzierung eine neue Lösung der Schuldenkrise ausgehandelt werden. Im Februar läuft das aktuelle Hilfsprogramm in Höhe von 240 Milliarden Euro aus. Ohne eine Anschlussfinanzierung droht Griechenland bald die Pleite. AZ/afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren