Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Grüne sehen eigene Position durch Laschet-Wahl gestärkt

CDU-Parteitag 2021

16.01.2021

Grüne sehen eigene Position durch Laschet-Wahl gestärkt

Die Grünen um Claudia Roth sehen ihre eigene Position nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Parteivorsitzenden gestärkt.
Foto: Guido Kirchner, dpa (Archivbild)

Exklusiv Der neue CDU-Chef Armin Laschet stehe für eine Verwaltung des Status Quo. Damit würde überdeutlich, "dass es auf die Grünen entscheidend ankommen wird".

Die Grünen sehen ihre eigene Position nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Parteivorsitzenden gestärkt. „Mit Armin Laschet und Jens Spahn hat die CDU die Verwalter des Status Quo gewählt; sie muss jetzt klären, wofür sie nach Angela Merkel inhaltlich steht und ob sie wirklich geschlossen antreten kann“, sagt die Grünen-Politikerin Claudia Roth unserer Redaktion. „Damit wird überdeutlich, dass es auf die Grünen entscheidend ankommen wird.“

Claudia Roth über Armin Laschet: "Spannende Auseinandersetzung 2021"

Die Bekämpfung der Corona Pandemie verlange auch, die Spaltungen in der Gesellschaft zu überwinden und die „Rückschritte für Frauen abzuwehren“. Roth erwartet daher eine politische Auseinandersetzung mit Armin Laschet. „Es wird eine spannende Auseinandersetzung auf Augenhöhe im wegweisenden Wahljahr 2021 um die Frage, wer Deutschland aus den Krisen führen kann und führen wird", sagt die Bundestagsvizepräsidentin.

Laschet hatte die Wahl um den CDU-Vorsitz beim Parteitag am Samstag für sich entschieden. Er setzte sich nach zwei Wahlgängen gegen seine Mitbewerber Friedrich Merz und Norbert Röttgen durch. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.01.2021

Bei einer möglichen Koalition mit der Union müssten die GRÜNEN aber erstmals richtig arbeiten und Verantwortung tragen, denn Laschet & Co. sind nicht Schröder & Genossen.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren