Newsticker

Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Hier sehen Sie Angela Merkels Pressekonferenz im Video

Corona-Krise

06.04.2020

Hier sehen Sie Angela Merkels Pressekonferenz im Video

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Montag ein Videostatement abgeben.
Bild: Michael Kappeler, dpa (Archiv)

Am Montagnachmittag hat Angela Merkel in einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Corona-Krise gesprochen. Hier finden Sie die Ansprache im Video.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat  am Montagnachmittag zu den Maßnahmen, die die Regierung zur Verlangsamung des Coronavirus ergriffen hat, ein Statement abgegeben und eine Pressekonferenz abghalten.

Was Angela Merkel verkünden würde, war vorher nicht bekannt. Am Freitag hatte Merkel gesagt, dass die Zahl der Covid-19-Infizierten nach Angaben des Robert Koch-Instituts langsamer wachse.

"Aber es ist definitiv viel zu früh, um darin einen sicheren Trend zu erkennen, und erst recht ist es viel zu früh, um deswegen auch nur an irgendeiner Stelle die strengen Regeln, die wir uns gegeben haben, schon wieder zu lockern", so Merkel am vergangenen Freitag.

Die Pressekonferenz von Angela Merkel live im Stream verfolgen

Die Pressekonferenz fand um 16.15 im Foyer des Bundeskanzleramtes statt und wurde auf der Homepage der Bundesregierung live übertragen. Auch bei uns sehen sie die Pressekonferenz weiterhin im Video:

Statement und Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Merkel zum Coronavirus

Statement und Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Merkel zu den Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Gepostet von Bundesregierung am Montag, 6. April 2020

(AZ)

Das könnte Sie auch interessieren:

Über alle Entwicklungen rund um das Coronavirus informieren wir Sie in unserem Live-Blog.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren