Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Hochwasser in NRW: Ortsbesuch im Krisengebiet: Nach dem Hochwasser rollt die Welle der Solidarität

Hochwasser in NRW
18.07.2021

Ortsbesuch im Krisengebiet: Nach dem Hochwasser rollt die Welle der Solidarität

In Bad Münstereifel helfen die Menschen zusammen, um ihre Stadt von Trümmern zu befreien.
Foto: Marius Becker, dpa

Plus Während die Menschen in den Flutgebieten aufräumen, macht ein Auftritt von Armin Laschet Schlagzeilen. Über einen Katastrophen-Wahlkampf und Schicksale, die erschüttern.

Im Touristenort Bad Münstereifel sieht es am Sonntag aus wie nach einem Bombenangriff. Menschen in verdreckten Klamotten karren einen Ventilator, Bürostühle, Gartengeräte auf einen Schrotthaufen. Traktoren und Bagger fahren Schleifen, um das Geröll aus der 17.000-Einwohner-Stadt in Nordrhein-Westfalen zu bringen. Strom-, Internet- und Wasserversorgung sind anfällig für Ausfälle, viel schlimmer: Es gibt mindestens fünf Tote. 30 Menschen mussten in der Nacht auf Sonntag in einer Notunterkunft schlafen, weitaus mehr stehen vor den Trümmern ihrer Existenz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.07.2021

Wenn es wenigstens nur einer wäre

Permalink
18.07.2021

Wer braucht in dieser Not einen Spitzenpolitiker, der sich mit dem Helikopter ins Krisengebiet fliegen lässt und medienwirksam mit betroffener Miene in die Kamera sabbelt? Arbeitshose, Gummistiefel, eine Schaufel in die Hand nehmen und einen Tag schufften, damit zeigt man Solidarität. Alles andere ist Selbstdarstellung, Heuchelei und Katastrophentourismus.

Permalink