Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Insa-Meinungstrend: AfD verliert an Zustimmung - CDU legt zu

Insa-Meinungstrend
29.11.2016

AfD verliert an Zustimmung - CDU legt zu

Nach Union und SPD würde die AfD drittstärkste Fraktion, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.
Foto: Oliver Berg (dpa)

Berlin (dpa) - Die AfD hat nach einer neuen Umfrage in der Wählergunst verloren. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, kämen die Rechtspopulisten auf 13,5 Prozent, das sind 1,5 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche.

Das besagt der aktuelle Insa-Meinungstrend, den die "Bild"-Zeitung online veröffentlichte. Die Grünen verlieren demnach 0,5 Prozentpunkte und liegen bei 10 Prozent. Die Union gewinnt einen Prozentpunkt hinzu und steht jetzt bei 32,5 Prozent.

Ebenso einen Punkt Zuwachs verbucht die Linkspartei (11,5 Prozent). SPD (22 Prozent) und FDP (5,5 Prozent) stehen im Vergleich zur Vorwoche unverändert da. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

30.11.2016

nach einer neuen Umfrage in der Wählergunst verloren. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, kämen die...

.

Nach der Umfrage wäre jetzt Hillary Clinton, US Präsident/in !

Schönwetter Medien zu gunsten der Merkel-CDU .... ?

.

Rekordbeschäftigung, Rekordsteuereinnahmen, Rekordwettbewerb, Rekordkonjunktur, – das alles vermittelt die Politik Ihrem Wahlvolk.

Schließlich stehen in einem Jahr die Bundestagswahlen an. So oder ähnlich heißt es landab und landauf von der Bundesregierung und den Mainstream-Medien: „Alles prima hier!

Kein Grund zur Sorge!“Die Wahrheit über das vermeintliche, von Reichtum so gesegnete „Schlaraffenland“ ist jedoch eine ganz andere.

Armut Deutschlands.

Ein Fünftel der deutschen Bevölkerung ist akut bedroht!

.

Permalink
30.11.2016

Völlig richtig, was Sie schreiben. Und täglich wird eine AFD-Sau durchs Dorf getrieben. Warten wir mal ab, ob der Bürger so dumm ist und weiterhin auf den einseitigen Medien-Terrorismus herein fällt.

Frau Merkel ist die "beste Kanzlerin" , die Deutschland jemals hatte, aber leider nicht für den deutschen Bürger !

Permalink