Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Masken-Affäre: Trotziger Abgang aus CSU-Fraktion: Jetzt spricht Alfred Sauter

Masken-Affäre
21.03.2021

Trotziger Abgang aus CSU-Fraktion: Jetzt spricht Alfred Sauter

Alfred Sauter hat sämtliche Parteiämter in der CSU niedergelegt, will aber im Landtag bleiben.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Dass die CSU-Landtagsfraktion ihn hinauswerfen will, trifft den 70-Jährigen hart. Doch schon sein Brief an Fraktionschef Kreuzer zeigt: Sauter wird nicht kampflos aufgeben.

Man muss sich Alfred Sauter als einen entspannten Mann vorstellen – sogar jetzt noch. Er ist keiner, der hektisch um sich schlägt oder laut wird, wenn es brennt. Seine manchmal geradezu provokante Gelassenheit trieb dem politischen Gegner oft die Zornesröte ins Gesicht. Momentan sind es eher die eigenen Parteifreunde, die daran verzweifeln. Die CSU hat den 70-Jährigen zur unerwünschten Person erklärt, seit die Generalstaatsanwaltschaft München gegen ihn ermittelt. Doch Sauter lässt sich nicht so einfach vertreiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.03.2021

Übrigens, solange er der CSU nutzte, als Person und mit seinen Verbindungen, solange war er willkommener und wichtiger Teil der schwarzen Führungselite. Da waren seine Geschäfte an sich, sein (selbst hinausposauntes hohes) Einkommen und mögliche Interessenskonflikte völlig egal.
Insofern ist die Reinwaschaktion von Söder und Blume samt Konsorten schlicht und einfach unglaubwürdig. Ist da gleiche Niveau, wie das Geschäftsgebaren der Herren Sauter und Nüßlein! Nur Naivlinge glauben an eine amigofreie CSU; dafür ist der Filz auf allen Ebenen viel zu dicht und durchwachsen.

Permalink
21.03.2021

Die Seilschaften des Lobbyismus sind vergleichbar mit Pilzen, sie leben als Mycelien im Verborgenen, nur, wenn es heiß und schwül wird poppen einige Fruchtkörper als „Früchtchen“ aus der Erde.

Permalink