Newsticker

Spahn: Corona-Tests bleiben kostenlos
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Netzaktivisten werfen Guttenberg Torte ins Gesicht

Video

03.02.2012

Netzaktivisten werfen Guttenberg Torte ins Gesicht

Netzaktivisten haben Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit einer Torte beworfen.
3 Bilder
Netzaktivisten haben Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit einer Torte beworfen.
Bild: Hedonistische Internationale

Netzaktivisten haben Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit einer Torte beworfen. Ein entsprechendes Video macht die Runde.

Guttenberg, der als Berater für Freiheit im Internet bei der EU arbeitet,  hatte sich am Donnerstagabend laut welt-online mit dem Piraten-Politiker Stephan Urbach getroffen. "Natürlich wollte ich jetzt erst einmal wissen, welchen Job er genau macht bzw. was seine Jobbeschreibung ist", berichtet Urbach in seinem Blog.

Man tauschte sich aus, trank etwas - und dann kam die böse Überraschung für Guttenberg. Eine Gruppe von Netzaktivisten stürmte das Lokal und drückte Guttenberg eine Sahnetorte ins Gesicht. "Er nahm es recht locker", berichtet Blogger Stephan Urbach. Guttenberg, der zu dem Treffen ohne Personenschützer gekommen war, habe gesagt: "Da muss ich halt durch",  so Urbach bei spiegel-online.

Karl-Theodor zu Guttenbergs Engagement für Internetfreiheit war unter Netzaktivisten schon länger auf heftige Kritik und Häme gestoßen.  Eine Gruppe namens "Hedonistische Internationale" bekannte sich zu derTat in Berlin. Ausgerechnet Guttenberg wolle Vorkämpfer für die Freiheit des Internets sein - und dabei sei es gerade der Schwarm im GuttenPlag-Wiki gewesen, der ihn entlarvt habe, begründete die Gruppe ihre Aktion.

"Doch da hat er die Rechnung ohne den Konditor gemacht", so die Gruppe auf ihrer Website. Und dies sei erst der Anfang gewesen: "Wir werden jeden weiteren Rückkehr-Versuch des Herren von und zu beobachten und süß torpedieren". kündigte die "Hedonistische Internationale" an. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren