Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Türkei: Deutsche Botschaft und Schulen in der Türkei geschlossen

Türkei
14.09.2016

Deutsche Botschaft und Schulen in der Türkei geschlossen

Die deutsche Botschaft und deutsche Schulen in der Türkei sind erneut geschlossen worden. (Symbolfoto)
Foto: Rainer Jensen, dpa

Die deutsche Botschaft und deutsche Schulen in der Türkei sind geschlossen. Doch viele Fragen sind noch unklar: Sind deutsche Einrichtungen in der Türkei gefährdet?

Die deutsche Botschaft und deutsche Schulen in der Türkei sind erneut geschlossen worden. In der Türkei verlautete am Mittwoch, es gebe Sicherheitsbedenken. Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin hieß es zunächst nur, in der laufenden Woche, in der in der Türkei das islamische Opferfest gefeiert werde, seien die deutschen Auslandsvertretungen "eingeschränkt erreichbar und für den Publikumsverkehr geschlossen".

Das solle noch bis Freitag so bleiben. Zunächst hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet. Der Grund sind Hinweise auf geplante Anschläge gegen diplomatische und konsularische Vertretungen, die sich nicht abschließend überprüfen lassen. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.