Newsticker
42 Staaten fordern Abzug russischer Truppen aus AKW Saporischschja
  1. Startseite
  2. Politik
  3. US-Wahlen 2016: Trump gegen Clinton: Ergebnisse, Umfragen und Termine

US-Wahlen 2016
27.07.2016

Trump gegen Clinton: Ergebnisse, Umfragen und Termine

Trump, Clinton oder doch ein anderer Kandidat? Die US-Vorwahlen sind in vollem Gange.
Foto: Kay Nietfeld, dpa

Hillary Clinton gegen Donald Trump: Bei den US-Wahlen 2016 gibt es wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Welche Termine kommen noch bei den Präsidentschaftswahlen in den USA?

Es dauert noch Monate, bis der 45. Präsident der USA bekannt ist. Der Wahlkampf ist aber längst in vollem Gange. Wir geben einen Überblick über den aktuellen Stand in den Vereinigten Staaten, die Ergebnisse der Vorwahlen, der Stand der Umfragen und einen Überblick über Termine, die noch wichtig werden.

US-Wahl 2016: Was passiert im Moment

Bei allem Wahlkampfgetöse in den USA - es ist noch nichts entschieden. Bei den Republikanern kandidiert Donald Trump, bei den Demokraten Hillary Clinton für das Amt als nächster Präsident der USA. Zuvor gewannen die Trump und Clinton jeweils die Vorwahlen ihrer Partei.

Alle aktuellen Entwicklungen lesen Sie in unserem Newsblog zur US-Wahl 2016: Hier klicken

Vorwahlen in den USA: Die Ergebnisse der Republikaner

Kandidaten und Zahl der Delegierten: Für die Kandidatur werden 1237 Delegierte benötigt.

Donald Trump 1.465
Leonardo DiCaprio bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles.
12 Bilder
Diese Promis unterstützen Hillary Clinton oder Donald Trump
Foto: Paul Buck (dpa)

Vorwahlen in den USA: Die Ergebnisse der Demokraten

Kandidaten und Zahl der Delegierten: Für die Kandidatur werden 2383 Delegierte benötigt.

Lesen Sie dazu auch
Hillary Clinton 2.488
Bernie Sanders 1.653

Umfragen: Hillary Clinton führt vor Donald Trump

Nach dem Nominierungs-Parteitag der Republikaner im Juli machte Trump in einer Umfrage einen deutlichen Sprung. Er lag in einer Befragung für CNN vom Montag bei 48 Prozent Wählerzustimmung, die demokratische Anwärterin Hillary Clinton bei 45 Prozent. Damit legte Trump sechs Prozentpunkte hinzu.

Im Mittelwert der bedeutendsten Umfragen führt Clinton aber weiterhin:

Diese Termine werden noch wichtig

Am 26. September, 9. Oktober und 19. Oktober 2016 sollen die gewählten Präsidentschaftskandidaten im TV-Duell gegeneinander antreten. Am 4. Oktober 2016 duellieren sich die Vize-Kandidaten.

Die Präsidentschaftswahl findet am 8. November 2016 statt. Die Wahlmänner der Bundesstaaten geben am 18. Dezember ihre Stimmen ab - der Termin ist aber nur von formaler Bedeutung.

Die Amtseinführung des 45. Präsidenten der USA findet am 20. Januar 2017 statt.

Die Kandidatin Hillary Clinton

Hillary Diane Rodham wurde am 26. Oktober 1947 in Chicago als Tochter eines Textilfabrikanten geboren.
15 Bilder
Das Leben der Hillary Clinton
Foto: Steve Pope (dpa/epa)

Der Kandidat Donald Trump

Donald Trump umgab sich immer gerne mit jungen Frauen, wie hier auf einem Foto aus dem Jahr 1997 mit der Miss Estland.
19 Bilder
Das Leben des Donald Trump
Foto: Miss Universe Pageant (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.