Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Schneller EU-Beitritt: Selenskyj macht Druck, Barley dämpft Hoffnungen
  1. Startseite
  2. Politik
  3. US-Wahlen 2016: Trump gegen Clinton: Ergebnisse, Umfragen und Termine

US-Wahlen 2016
27.07.2016

Trump gegen Clinton: Ergebnisse, Umfragen und Termine

Trump, Clinton oder doch ein anderer Kandidat? Die US-Vorwahlen sind in vollem Gange.
Foto: Kay Nietfeld, dpa

Hillary Clinton gegen Donald Trump: Bei den US-Wahlen 2016 gibt es wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Welche Termine kommen noch bei den Präsidentschaftswahlen in den USA?

Es dauert noch Monate, bis der 45. Präsident der USA bekannt ist. Der Wahlkampf ist aber längst in vollem Gange. Wir geben einen Überblick über den aktuellen Stand in den Vereinigten Staaten, die Ergebnisse der Vorwahlen, der Stand der Umfragen und einen Überblick über Termine, die noch wichtig werden.

US-Wahl 2016: Was passiert im Moment

Bei allem Wahlkampfgetöse in den USA - es ist noch nichts entschieden. Bei den Republikanern kandidiert Donald Trump, bei den Demokraten Hillary Clinton für das Amt als nächster Präsident der USA. Zuvor gewannen die Trump und Clinton jeweils die Vorwahlen ihrer Partei.

Alle aktuellen Entwicklungen lesen Sie in unserem Newsblog zur US-Wahl 2016: Hier klicken

Vorwahlen in den USA: Die Ergebnisse der Republikaner

Kandidaten und Zahl der Delegierten: Für die Kandidatur werden 1237 Delegierte benötigt.

Donald Trump 1.465
Leonardo DiCaprio bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles.
12 Bilder
Diese Promis unterstützen Hillary Clinton oder Donald Trump
Foto: Paul Buck (dpa)

Vorwahlen in den USA: Die Ergebnisse der Demokraten

Kandidaten und Zahl der Delegierten: Für die Kandidatur werden 2383 Delegierte benötigt.

Lesen Sie dazu auch
Hillary Clinton 2.488
Bernie Sanders 1.653

Umfragen: Hillary Clinton führt vor Donald Trump

Nach dem Nominierungs-Parteitag der Republikaner im Juli machte Trump in einer Umfrage einen deutlichen Sprung. Er lag in einer Befragung für CNN vom Montag bei 48 Prozent Wählerzustimmung, die demokratische Anwärterin Hillary Clinton bei 45 Prozent. Damit legte Trump sechs Prozentpunkte hinzu.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Datawrapper-Grafik anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Datawrapper GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Im Mittelwert der bedeutendsten Umfragen führt Clinton aber weiterhin:

Diese Termine werden noch wichtig

Am 26. September, 9. Oktober und 19. Oktober 2016 sollen die gewählten Präsidentschaftskandidaten im TV-Duell gegeneinander antreten. Am 4. Oktober 2016 duellieren sich die Vize-Kandidaten.

Die Präsidentschaftswahl findet am 8. November 2016 statt. Die Wahlmänner der Bundesstaaten geben am 18. Dezember ihre Stimmen ab - der Termin ist aber nur von formaler Bedeutung.

Die Amtseinführung des 45. Präsidenten der USA findet am 20. Januar 2017 statt.

Die Kandidatin Hillary Clinton

Hillary Diane Rodham wurde am 26. Oktober 1947 in Chicago als Tochter eines Textilfabrikanten geboren.
15 Bilder
Das Leben der Hillary Clinton
Foto: Steve Pope (dpa/epa)

Der Kandidat Donald Trump

Donald Trump umgab sich immer gerne mit jungen Frauen, wie hier auf einem Foto aus dem Jahr 1997 mit der Miss Estland.
19 Bilder
Das Leben des Donald Trump
Foto: Miss Universe Pageant (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.