Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland will ukrainisches AKW Saporischschja verstaatlichen
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Veranstaltungen: Wie Sie dieses Wochenende Ihre Zeit verbringen können

Veranstaltungen
14.09.2018

Wie Sie dieses Wochenende Ihre Zeit verbringen können

Die Freibadsaison ist vorüber. Am Wochenende öffnet das Familienbad allerdings nochmals. Es ist Hundebadetag.<b>  </b>

Das Angebot in Augsburg reicht vom Selbsthilfegruppen-Tag bis zum Hundebadetag.

Die Schulferien sind vorüber. Das merkt man auch am Veranstaltungsprogramm am ersten Wochenende nach den Ferien in Augsburg. Es ist abseits der Radlnacht jede Menge los. Ein Überblick.

Selbsthilfegruppen-Tag Auf dem Rathausplatz gibt es am Samstag von 11 bis 17 Uhr ein großes Programm. Das Themenspektrum ist breit: Ängste, Asthma, Depressionen, Dialyse, Elterngruppen, Hörbehinderung, Krebs, Parkinson, Rheuma, Schlaganfall, Schmerz, Sehbehinderung, Suchterkrankungen sowie Trennung und Scheidung. Über all diese Bereiche informieren 40 Selbsthilfegruppen beim 13. Selbsthilfegruppen-Tag. Interessierte können an verschiedenen Aktionen teilnehmen.

Hundebadetag Am Samstag und Sonntag findet im Familienbad der vierte Augsburger Hundebadetag statt. Die Veranstaltung heißt „Bello’s Batschlach“. An beiden Tagen gibt es von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm. Ins Wasser dürfen nur Hunde. Fünf Euro kostet der Besuch des Vierbeiners. Veranstalter der Aktion ist die Wasserwacht-Ortsgruppe Augsburg-West.

Klinik lädt ein Krankenhaus Vicentinum in der Jakobervorstadt findet am Sonntag ein Tag der offenen Tür statt. Die Klinik zeigt Besuchern zwischen 11 und 15 Uhr ihr reichhaltiges Angebot, zu dem auch ein Gesundheitszentrum gehört. Für Kinder läuft ein eigenes Programm. Auftakt ist um 10 Uhr ein Gottesdienst zum Fest des Heiligen Vinzenz von Paul.

Pianoaktion Am Samstag spielt um 15 Uhr der palästinensische Musiker Aeham Ahmad ein Klavierkonzert in einem Flüchtlingsboot auf dem Elias-Holl-Platz. Bekannt geworden ist er als der „Pianist aus den Trümmern“ – das Bild von ihm mit seinem Klavier inmitten eines zerbombten, syrischen Flüchtlingslagers ging um die Welt.

Lange Nacht der Demokratie Diese Veranstaltung beginnt am Samstag um 18.30 Uhr in der Stadtbücherei. Sie dauert bis Mitternacht. Es geht darum, Anregungen und Ideen zu liefern, damit Demokratie funktionieren kann.

Textilmuseum Es gibt am Samstag einen Erlebnistag mit buntem Programm. (mehr auf Seite ??)

Regionalvermarktertag Am Sonntag präsentieren von 10 bis 17 Uhr regionale Anbieter ihre Produkte an. Sie bieten Kostenproben an und verkaufen diese im Botanischen Garten. (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.