Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Video: So blickt Chefredakteur Gregor Peter Schmitz auf die US-Wahl

Video
06.11.2020

So blickt Chefredakteur Gregor Peter Schmitz auf die US-Wahl

Chefredakteur Gregor Peter Schmitz bleibt auch nachdem die US-Wahl fast entschieden ist, eher pessimistisch.
2 Bilder
Chefredakteur Gregor Peter Schmitz bleibt auch nachdem die US-Wahl fast entschieden ist, eher pessimistisch.
Foto: Herwin Bahar, ZUMA Wire, dpa

Als US-Korrespondent hat unser Chefredakteur Gregor Peter Schmitz schon einige Wahltage erlebt. Doch dieser ist wirklich historisch. Im Video erklärt er, warum er das so sieht.

Während seiner Zeit in den USA hat Gregor Peter Schmitz zum Beispiel die Wahl von Barack Obama im Jahr 2008 miterlebt. Und schon damals dachte er: Das ist ein historischer Moment. "Damals hätte man es allerdings noch nicht für möglich gehalten, dass man auch Wahlkämpfe erlebt wie diesen, wo sich ein Kandidat schon in der Wahlnacht zum Sieger erklärt", sagt er. Im Video erklärt er, warum er auch nach der Wahl von Joe Biden pessimistisch ist, warum die Spaltung der USA noch andauern wird - und was Europa von Biden erwarten kann. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.