Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Zeitumstellung: Schnelle Abschaffung der Zeitumstellung droht zu scheitern

Zeitumstellung
09.10.2018

Schnelle Abschaffung der Zeitumstellung droht zu scheitern

Zerfällt Europa in noch mehr Zeitzonen als bisher? Die Vorstellungen der EU-Staaten von Finnland bis Portugal gehen momentan weit auseinander.
Foto: Jane Barlow, dpa (Symbolbild)

Plus Ab 2019 sollte die Zeitumstellung in der EU abgeschafft werden. Doch aus mehreren Staaten gibt es Widerstand. Es gibt sehr unterschiedliche Vorstellungen.

Der Verzicht auf die zweimal jährliche Umstellung der Uhren sollte ein Wahlkampfhit der EU-Kommission für die Europawahl 2019 werden. Doch inzwischen hat die Begeisterung für eine ewige Sommer- oder winterliche Normalzeit spürbar nachgelassen. Es gibt einigen Widerstand aus den Mitgliedstaaten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.