Der Norden. Europas Kreative

Foto: imago

In Kopenhagen beschäftigen sich Menschen mit den Herausforderungen der Zukunft. Unterstützung erhalten sie dabei von der EU.

Dänemark. EU-Mitglied seit 1973. Die EU, das ist nicht nur das Erinnern ans Gestern, sondern auch der Blick nach übermorgen. Wissen vernetzen, die besten Köpfe zusammenbringen, gemeinsam an Lösungen tüfteln – das soll ich hier erleben, hat man mir gesagt. Weit hinten auf einem 106 Hektar großen Campus in Lyngby befindet sich ein kleines Gebäude. Eine breite Glasfront prägt eine Seite, an einer anderen findet sich eine Garage, das Dach ist aus Wellblech. Die meisten Bauten auf dem Gelände der Technischen Universität Dänemark sind aus Beton und tragen gewichtige Bezeichnungen wie "Department of Photonics Engineering" – das Häuschen mit der Garage hat keinen Titel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Veronika Lintner
Von Jonas Voss, Julian Würzer, Elisa-Madeleine Glöckner,