Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Bochum 2: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Querenburg & Wiemelhausen aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Bochum 2: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Hier finden Sie die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Bochum 2 bei der NRW-Wahl 2022.
Foto: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Wahlergebnisse für Bochum 2 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 108 mit Orten wie Querenburg und Wiemelhausen.

Am 15. Mai entscheiden die Wählerinnen und Wähler bei der Landtagswahl in NRW, welche Politiker in das Düsseldorfer Parlament einziehen dürfen. Auf diese Weise bestimmen sie, wieviel Macht die einzelnen Parteien in Nordrhein-Westfalen erhalten. Das Bundesland ist 2022 in 128 Wahlkreise aufgeteilt. Einer davon ist der Wahlkreis Bochum 2 mit den südlich gelegenen Ortsteilen der Stadt.

Alle wichtigen Informationen zur NRW-Wahl finden Sie hier in diesem Artikel. Gegen Ende erfahren Sie beispielsweise, wie die letzte Landtagswahl im Jahr 2017 im Wahlkreis Bochum 2 ausgegangen ist. Sobald alle Wahllokale um 18 Uhr geschlossen haben und die erste Auswertung der Ergebnisse stattgefunden hat, zeigen wir Ihnen die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Bochum 2.

Ergebnisse für Bochum 2: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Im nachfolgenden Datencenter werden nach der Auszählung die Wahlergebnisse für Bochum 2 bei der NRW-Wahl 2022 angezeigt:

Bei der NRW-Wahl sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, zwei verschiedene Kreuze zu setzen. Jeder Wahlkreis stellt verschiedene Direktkandidatinnen und Direktkandidaten auf, die mit der Erststimme gewählt werden. Die Person mit den meisten Erststimmen, zieht für den jeweiligen Wahlkreis in den Düsseldorfer Landtag.

Im Gegensatz dazu wird mit der Zweitstimme eine Partei gewählt. Je mehr Zweitstimmen eine Partei für sich gewinnen kann, desto mehr Sitze können im Parlament mit Abgeordneten aus den eigenen Reihen für die nächsten fünf Jahre besetzt werden. Dafür nötig sind aber mindestens fünf Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Regelung ist auch unter der sogenannten "Fünf-Prozent-Hürde" bekannt.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Bochum 2 mit Querenburg und Wiemelhausen

Bochum 2 wurde die Wahlkreisnummer 108 zugeordnet. Insgesamt zehn Kommunalwahlbezirke gehören Bochum 2 an. Hier haben wir einen kurzen Überblick über die Orte mit den Kommunalwahlbezirksnummern für Sie zusammengestellt:

Lesen Sie dazu auch
  • Ehrenfeld (13)
  • Wiemelhausen (51)
  • Steinkuhl (52)
  • Querenburg (53)
  • Stiepel (54)
  • Bärendorf (61)
  • Weitmar-Mitte (62)
  • Weitmar-Süd (63)
  • Linden (64)
  • Dahlhausen (65)

Die restlichen Teile der Stadt Bochum sind in die Wahlkreise Bochum 1 und Bochum 3 aufgeteilt.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Bochum 2

Alle fünf Jahre wird in NRW ein neuer Landtag gewählt. Die letzte NRW-Wahl fand 2017 statt. Nach der Auswertung aller Stimmen lag bei den Zweitstimmen im Wahlkreis Bochum 2 folgendes Ergebnis vor:

  • SPD: 33,2 Prozent
  • CDU: 28,0 Prozent
  • FDP: 12,0 Prozent
  • Grüne: 8,1 Prozent
  • Linke: 7,1 Prozent
  • AfD: 6,8 Prozent
  • Piraten: 1,0 Prozent
  • Andere: 3,8 Prozent

2017 waren im Wahlkreis Bochum 2 über 95.765 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,3 Prozent. Als Direktkandidat zog Dr. Karsten Rudolph von der SPD in das nordhein-westfälische Parlament. Das waren die Wahlergebnisse bei den Erststimmen im Wahlkreis Bochum 2:

  • Dr. Karsten Rudolph (SPD): 37,5 Prozent
  • Marcus Stawars (CDU): 31,8 Prozent
  • Dr. Volker Behr (FDP): 8,9 Prozent
  • Amid Rabich (Linke): 7,1 Prozent
  • Barbara Jessel (Grüne): 7,3 Prozent
  • Gabriele Walger-Demolsky (AfD):
  • Simone Brand (Piraten): 1,9 Prozent

Mehr Infos: