Newsticker
In Donezk toben weiter schwere Kämpfe
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Düsseldorf 3: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Hafen, Hamm, Flehe aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Düsseldorf 3: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Düsseldorf 3 bei der NRW-Wahl 2022 finden Sie am Wahltag hier.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Die Wahlergebnisse für Düsseldorf 3 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 43. Dazu gehören unter anderem die Stadtteile Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Hafen, Hamm und Flehe.

Aufgrund der hohen Einwohnerzahl von Düsseldorf wird die Großstadt für die NRW-Landtagswahl 2022 in vier Wahlkreise aufgeteilt. Die Einteilung geschieht anhand der Stadtbezirke, wobei es vorkommen kann, dass die Stadtteile eines Bezirks in zwei unterschiedlichen Wahlkreisen vertreten sind.

Welche Stadtbezirke und Stadtteile von Düsseldorf gehören zum Wahlkreis 43? Die Antwort darauf haben wir hier für Sie. Am Wahltag informieren wir Sie außerdem über die Wahlergebnisse der Landtagswahl 2022. Am Ende des Artikels finden Sie darüber hinaus das Ergebnis der vergangenen NRW-Wahl, die vor fünf Jahren stattfand.

Ergebnisse für Düsseldorf 3: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Hier finden Sie nach der Auszählung der Stimmen am 15. Mai die Wahlergebnisse der NRW-Landtagswahl 2022. Unser Datencenter informiert sie zu den Erst- und Zweitstimmen, die im Wahlkreis Düsseldorf 3 vergeben wurden.

Die Erststimme gilt einem Kandidaten oder einer Kandidatin aus dem Wahlkreis. Diese Stimme ist dafür verantwortlich welcher Politiker bzw. welche Politikerin in den entsprechenden Wahlkreisen ein Direktmandat für den Landtag in Düsseldorf erhält.

Mit der Zweitstimme wählen die laut Wahlleiter 13,2 Millionen Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen eine Partei. Diese Stimme ist dafür entscheidend, wie viele Sitze den Parteien letztendlich im neuen Landesparlament zugesprochen werden.

Landtagswahl 2022 in NRW: Stadtteile im Wahlkreis Düsseldorf 3 mit Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Hafen und Hamm

Größere Städte und Landkreise werden oft in mehrere Wahlkreise aufgeteilt, damit sichergestellt werden kann, dass jeder Wahlkreis in etwa die gleiche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern abdeckt. Das geschieht, damit die gewählten Direktkandidaten jeweils den gleichen Prozentsatz der Bevölkerung vertreten. Im Wahlkreis Düsseldorf 3 befinden sich diese Stadtbezirke und Stadtteile:

Lesen Sie dazu auch
  • Stadtbezirk 3 mit den Stadtteilen Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Flehe und Volmerswerth
  • Stadtbezirk 4 mit den Stadtteilen Oberkassel, Heerdt, Lörick und Niederkassel

Alle weiteren Stadtbezirke und Stadtteile von Düsseldorf finden Sie in diesen Wahlkreisen: Wahlkreis Düsseldorf 1, Wahlkreis Düsseldorf 2 und Wahlkreis Düsseldorf 4.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Düsseldorf 3

Der Landtag wird alle fünf Jahre neu gewählt. Bei der Landtagswahl 2017 stimmten im Wahlkreis Düsseldorf 3 72.544 der insgesamt 104.135 Wahlberechtigten ab. Die Wahlbeteiligung erhöhte sich im Vergleich zur vorangegangenen Wahl um 7,3 Prozent auf 69,7 Prozent. Die Wahlergebnisse der Zweitstimmen von 2017 im Überblick:

  • CDU: 29,4 Prozent
  • SPD: 25,6 Prozent
  • FDP: 18,5 Prozent
  • Grüne: 10,1 Prozent
  • Linke: 7,1 Prozent
  • AfD: 5,0 Prozent
  • Piraten 0,9 Prozent
  • Andere: 3,4 Prozent

Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises 43 schickten mit 37,5 Prozent der Stimmen die Politikerin Angela Erwin in das Landesparlament von NRW. So verteilten sich die Erststimmen insgesamt:

  • Angela Erwin (CDU): 37,5 Prozent
  • Marion Warden (SPD): 29,4 Prozent
  • Rainer Matheisen (FDP): 11,2 Prozent
  • Stefan Engstfeld (Grüne): 9,0 Prozent
  • Anja Magdalene Vorspel (Linke): 7,3 Prozent
  • David Christopher Eckert (AfD): 3,7 Prozent
  • Christopher Schrage (Piraten): 1,7 Prozent
  • Andere: 0,1 Prozent

(AZ)

Mehr Infos: