Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Ennepe-Ruhr-Kreis 1: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Hattingen, Schwelm, Sprockhövel, Wetter (Ruhr) & mehr aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für Ennepe-Ruhr-Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 105.
Foto: Marcus Merk (Symboldbild)

Die Wahlergebnisse für Ennepe-Ruhr-Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 105 mit den Orten Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter.

Welche Bewerberinnen und Bewerber für die nächsten fünf Jahre in den Düsseldorfer Landtag einziehen, wird am 15. Mai 2022 bei der NRW-Wahl entschieden. Dadurch wird auch festgelegt, wie viel Macht die einzelnen Parteien in Nordrhein-Westfalen für die nächste Legislaturperiode erhalten. Das Bundesland ist in insgesamt 128 Wahlkreise aufgeteilt, wozu auch der Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1 zählt. Alle Wahlbezirke in NRW wurden so eingeteilt, dass überall eine ungefähr gleich große Anzahl an Einwohnern vorliegt.

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zur NRW-Wahl. Am Ende des Artikels lesen Sie, wie die Wahlergebnisse bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2017 im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1 ausgefallen sind. Die Ergebnisse für 2022 gibt es nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr.

Ergebnisse für Ennepe-Ruhr-Kreis 1: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Im unten stehenden Datencenter werden nach der Auszählung am 15. Mai die Ergebnisse für den Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022 angezeigt:

Bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen sind rund 13,2 Millionen Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Zur Wahl zugelassen sind alle volljährigen deutschen Bürgerinnen und Bürger, die seit mindestens 16 Tagen ihren Hauptwohnsitz im besagten Bundesland haben. Bei jeder Landtagswahl in NRW wird es den Wahlberechtigten frei überlassen, ob sie ihre Stimmen vor Ort in den Wahllokalen oder bereits vorab per Briefwahl abgeben.

Alle wahlberechtigten Einwohner des Bundeslandes können zwei verschiedene Stimmen abgeben. Die Erststimme widmet sich dabei an einen bestimmten Direktkandidaten oder eine Direktkandidatin aus dem jeweiligen Wahlkreis. Wer pro Wahlkreis die meisten Erststimmen für sich gewinnen kann, bekommt einen Platz als Abgeordneter oder als Abgeordnete im Düsseldorfer Parlament. Die Belegung der restlichen Sitze im Landtag wird mit der Zweitstimme entschieden. Dabei geht es also nicht um einzelne Personen, sondern um die Parteien. Um im Rahmen der Zweitstimme als Partei im Landtag vertreten zu sein, sind mindestens fünf Prozent der abgegebenen Stimmen nötig.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1 mit Hattingen

Ennepe-Ruhr-Kreis 1 wurde die Wahlkreisnummer 105 zugewisen. Im kompletten Ennepe-Ruhr-Kreis existieren drei verschiedene Wahlkreise. Bei der Landtagswahl 2022 sind das die Wahlkreise Ennepe-Ruhr-Kreis 1, Ennepe-Ruhr-Kreis 2 und Hagen 2 - Ennepe-Ruhr-Kreis 3. Folgende Orte sind dem Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1 zugehörig:

Lesen Sie dazu auch
  • Hattingen
  • Schwelm
  • Sprockhövel
  • Wetter (Ruhr)

Hattingen ist mit über 54.000 Einwohner die größte Stadt im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1. In diese Stadtteile ist Hattingen aufgegliedert:

  • Blankenstein
  • Bredenscheid-Stüter
  • Hattingen-Mitte
  • Holthausen
  • Niederbonsfeld
  • Niederelfringhausen
  • Niederwenigern
  • Oberelfringhausen
  • Oberstüter
  • Welper
  • Winz-Baak

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Ennepe-Ruhr-Kreis 1

Alle fünf Jahre wird in NRW im Zuge der Landtagswahlen neu gewählt. Das waren im Jahr 2017 bei den Zweitstimmen die Wahlergebnisse im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1:

  • SPD: 35,1 Prozent
  • CDU: 28,9 Prozent
  • FDP: 12,9 Prozent
  • AfD: 7,5 Prozent
  • Grüne: 6,0 Prozent
  • Linke: 4,9 Prozent
  • Piraten: 1,1 Prozent
  • Andere: 3,7 Prozent

2017 gab es 106.861 Wahlberechtigte im Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis 1. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,7 Prozent. So haben sich die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis 105 bei den Erststimmen entschieden:

  • Prof. Dr. Rainer Bovermann (SPD): 39,6 Prozent
  • Markus Pauli (CDU): 31,7 Prozent
  • Bodo Middeldorf (FDP): 9,8 Prozent
  • Thomas Schmitz (Grüne): 6,1 Prozent
  • Michael Funk (AfD): 5,8 Prozent
  • Helmut Johannes Kanand (Linke): 5,0 Prozent
  • Jörg Müller (Piraten): 2,0 Prozent

Mehr Infos: