Newsticker
In Donezk toben weiter schwere Kämpfe
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Märkischer Kreis 1: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Iserlohn, Altena, Nachrodt-Wiblingwerde, Werdohl aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Märkischer Kreis 1: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Hier finden Sie die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Märkischer Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022.
Foto: Fabian Strauch, dpa (Archivbild)

Die Wahlergebnisse für Märkischer Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 121 mit Orten wie Iserlohn.

Bei der Landtagswahl 2022 in Nordrhein-Westfalen entscheidet sich am 15. Mai, welche Kandidaten ins Parlament einziehen und welche Parteien wie viel Macht bekommen. Das Bundesland ist dabei in 128 Wahlkreise eingeteilt. Einer davon ist der Wahlkreis Märkischer Kreis 1 mit Orten wie Iserlohn.

Welche Orte gehören noch dazu? Hier finden Sie die Informationen und am Abend der NRW-Wahl 2022 aktuell die Wahlergebnisse für Märkischer Kreis 1. Am Ende des Artikels erfahren Sie außerdem, wie die Ergebnisse bei der vergangenen Landtagswahl vor fünf Jahren ausgefallen waren.

Ergebnisse für Märkischer Kreis 1: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

In diesem Datencenter werden nach der Auszählung die Wahlergebnisse für Märkischer Kreis 1 bei der NRW-Wahl 2022 angezeigt:

Es handelt sich um zwei Ergebnisse. Jeder Wähler kann bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nämlich eine Erststimme und eine Zweitstimme vergeben. Die Erststimme gilt einer Person. In jedem der 128 Wahlkreise wurden bei der NRW-Wahl 2022 Direktkandidaten und Direktkandidatinnen aufgestellt. Wer im jeweiligen Wahlkreis die meisten Stimmen bekommt, zieht als Abgeordneter oder Abgeordnete ins Parlament ein. Das soll sicherstellen, dass aus allen Teilen des Bundeslandes Vertreter im Landtag sitzen.

Die Zweitstimme gilt hingegen einer Partei. Je mehr Stimmen eine Partei bekommt, desto mehr Abgeordnete kann sie in den Landtag bringen. Zu den Direktkandidaten kommen Bewerber von den Landeslisten. Damit eine Partei im Parlament vertreten ist, muss sie aber mindestens fünf Prozent der Zweitstimmen holen - das ist die sogenannte Fünf-Prozent-Hürde.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Märkischer Kreis 1 mit Iserlohn

Märkischer Kreis 1 ist der Wahlkreis mit der Nummer 121. Die folgenden Orte gehören dazu:

Lesen Sie dazu auch
  • Altena
  • Iserlohn
  • Nachrodt-Wiblingwerde
  • Werdohl

Die weiteren Orte aus dem Landkreis Märkischer Kreis gehören zum Wahlkreis Märkischer Kreis 2 und zum Wahlkreis Märkischer Kreis 3. Der Landkreis besteht seit 1975 und liegt im Nordwesten des Sauerlandes im Regierungsbezirk Arnsberg. Mehr als 400.000 Einwohner leben hier.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Märkischer Kreis 1

Alle fünf Jahre findet die Landtagswahl in NRW statt. Das waren 2017 bei den Zweitstimmen die Wahlergebnisse im Wahlkreis Märkischer Kreis 1:

  • CDU: 33,6 Prozent
  • SPD: 32,4 Prozent
  • FDP: 11,2 Prozent
  • AfD: 9,7 Prozent
  • Linke: 4,4 Prozent
  • Grüne: 3,9 Prozent
  • Piraten: 1,0 Prozent
  • Andere: 3,8 Prozent

Von den Direktkandidaten hatte sich damals CDU-Bewerber Thorsten Schick duchgesetzt. Er bekam 34,9 Prozent der Erststimmen.

Das waren alle Kandidaten im Wahlkreis Märkischer Kreis 1 bei der NRW-Wahl vor fünf Jahren und ihre Ergebnisse:

  • Schick, Thorsten (CDU): 39,4 Prozent
  • Scheffler, Michael (SPD): 34,9 Prozent
  • Langguth, Alexander (AfD): 7,8 Prozent
  • Köpke, Detlef (FDP): 7,2 Prozent
  • Huff, Manuel (Linke): 5,1 Prozent
  • Held, Oliver (Grüne): 3,7 Prozent
  • Herbers, Hans Immanuel (Piraten): 1,8 Prozent

(sge)

Mehr Infos: