Newsticker
Ukraine meldet viele russische Raketenangriffe – angeblich auch aus Belarus
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Oberhausen 1: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Alt-Oberhausen & Osterfeld aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Oberhausen 1: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Oberhausen 1 bei der NRW-Wahl 2022 finden Sie am Wahltag hier.
Foto: Marcus Merk (Symbolbild)

Wahlergebnisse für Oberhausen 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 56. Dazu gehören die Stadtteile Alt-Oberhausen und Osterfeld.

Rund 13,2 Millionen Wahlberechtigte dürfen am 15. Mai 2022 bei der Landtagswahl in NRW ihre Stimme abgeben und damit die Politik des Landes für die kommende Legislaturperiode prägen. Abgestimmt wird in 128 Wahlkreisen, zu denen auch der Wahlkreis Oberhausen 1 gehört. Für die Wahl ist die Stadt im westlichen Ruhrgebiet in zwei Wahlkreise aufgeteilt.

In diesem Artikel informieren wir Sie darüber, welche Stadtbezirke zum Wahlkreis 56 gehören. Am Wahltag haben wir natürlich auch die Ergebnisse der diesjährigen Landtagswahl für Sie. Außerdem finden Sie am Ende des Artikels eine Übersicht zu den Wahlergebnissen der Landtagswahl 2017.

Ergebnisse für Oberhausen 1: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Am 15. Mai können Wahlberechtigte in Nordrhein-Westfalen in den Wahllokalen ihre Stimme abgeben. Direkt im Anschluss beginnen die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer mit dem Auszählen der Stimmen. Unser Datencenter zeigt das Ergebnis für den Wahlkreis Oberhausen 1 an, sobald die Stimmen ausgezählt sind:

Zwei Stimmen dürfen bei der Landtagswahl in NRW am 15. Mai abgegeben werden. Die Erststimme wird auf der linken Seite des Wahlscheins mit einem Kreuz markiert und gilt einem Kandidaten oder einer Kandidatin aus dem Wahlkreis. Der Politiker beziehungsweise die Politikerin mit den meisten Erststimmen erhält ein Direktmandat. Das bedeutet, dass er oder sie unmittelbar in den Landtag in Düsseldorf gewählt wird und dort einen Sitz für die kommende Legislaturperiode erhält.

Mit der Zweitstimme wird eine Partei gewählt und sie ist entscheidend dafür wie sich die Sitze im Landesparlament insgesamt verteilen. Je mehr Prozentpunkte eine Partei erhält, desto mehr Sitze darf sie im Landesparlament in Düsseldorf mit Kandidatinnen und Kandidaten von den Landeslisten besetzen - vorausgesetzt die jeweilige Partei erhält mindestens fünf Prozent aller Stimmen.

Landtagswahl 2022 in NRW: Stadtbezirke im Wahlkreis Oberhausen 1 mit

Oberhausen gehört zum Regierungsbezirk von Düsseldorf ist Teil der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Mit einer Einwohnerzahl von 209.566 (Stand Dezember 2020) wäre die Stadt zu groß, um nur einen Wahlkreis zu bilden. Deshalb ist die Großstadt im Ruhrgebiet in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Welche Stadtbezirke zum Wahlkreis Oberhausen 1 gehören, entnehmen Sie dieser Übersicht:

Lesen Sie dazu auch
  • Alt-Oberhausen
  • Osterfeld

Die übrigen Bezirke von Oberhausen sind in diesem Wahlkreis vertreten: Wahlkreis Oberhausen 2 - Wesel 1.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Oberhausen 1

Die meisten Zweitstimmen im Wahlkreis Oberhausen 1 konnte sich bei der vergangenen Wahl 2017 die SPD sichern. So verteilten sich die Zweitstimmen insgesamt:

  • SPD: 38,8 Prozent
  • CDU: 24,9 Prozent
  • Grüne: 3,9 Prozent
  • FDP: 8,1 Prozent
  • Piraten: 1,3 Prozent
  • Linke: 6,4 Prozent
  • AfD: 11,9 Prozent
  • Andere: 4,8 Prozent

Das Direktmandat im Wahlkreis Oberhausen 1 ging ebenfalls an die SPD: Sonja Bongers erhielt die meisten Erststimmen und damit einen Sitz im Landesparlament. Das Wahlergebnis der Erststimmen sah 2017 so aus:

  • Sonja Bongers (SPD): 41,5 Prozent
  • Wilhelm Hausmann (CDU): 28,7 Prozent
  • Andreas Blanke (Grüne): 3,5 Prozent
  • Marc Hoff (FDP): 6,3 Prozent
  • Andreas Ronig (Piraten): 2,3 Prozent
  • Martin Goeke (Linke): 7,6 Prozent
  • Wolfgang Kempkes (AfD): 9,4 Prozent
  • Andere: 0,8 Prozent

(AZ)

Mehr Infos: