Produkte /

Airbus A380

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In der Economy-Klasse müssen sich Passagiere meist mit weniger Beinfreiheit begnügen. Bei Emirates (im Bild) sind es zwischen 81 und 84 Zentimeter. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Freiheit für die Beine

Welche Sitzabstände bieten Airlines?

Vor allem für Menschen mit langen Beinen ist der Flug in der Economy Class meist wenig bequem. Die Sitzabstände bei den Airlines unterscheiden sich jedoch deutlich. Auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 9. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9.

Copy%20of%20DSC_2611.tif
Augsburg

Wann schafft Airbus Klarheit für Premium Aerotec?

Der Stellenabbau bei Premium Aerotec ist in vollem Gange. Gewerkschafter kritisieren das Verhalten von Airbus gegenüber dem schwäbischen Zulieferer.

101170400.jpg
Börse

Warum Aktien wie Facebook so verwundbar sind

Nicht nur die von Facebook, auch die Kurse anderer großer Firmen fallen. Experte Ingo Schweitzer erklärt, woran das liegt, und gibt einen Ausblick.

Copy%20of%20flug002.tif
Überblick

Diese Stellenstreichungen trafen Augsburg besonders hart

Die Wirtschaft floriert, es gibt so wenige Arbeitslose wie lange nicht. Dennoch erreichen Stellenstreichungen immer wieder Augsburg. Ein Überblick.

Copy%20of%2082184942(1).tif
Unternehmen

Schatten über Premium Aerotec

Das Augsburger Werk ist schon jetzt von der schlechten Auftragslage bei Airbus betroffen. Etwa 500 Leiharbeiter müssen gehen. Das sorgt für Unverständnis

Aerotec, Airbus Augsburg, Firmenlogo
Airbus

500 Stellen fallen bei Premium Aerotec in Augsburg weg

Das Augsburger Werk ist schon jetzt von der schlechten Auftragslage bei Airbus betroffen. Etwa 500 Mitarbeiter müssen gehen. Das sorgt für Unverständnis.

Endmontagelinie im Airbus Werk in Finkenwerder. Der Flugzeugbauer plant offenbar die Streichung tausender Stellen. Foto: Christian Charisius
3600 Jobs bedroht

Stellenabbau? Airbus bestätigt Treffen mit Betriebsrat

Schon vor längerem hatte Airbus angekündigt, weniger Maschinen etwa vom Großraumflieger A380 auszuliefern. Doch wie viele Mitarbeiter will der Konzern einsparen? Streichungen würden auch deutsche Standorte treffen.

Airbus A 380 der Fluggesellschaft Emirates auf dem Flughafen in Düsseldorf. Emirates hat 20 weitere Maschinen diesen Types geordert. Foto: Federico Gambarini
Volumen von 13 Milliarden Euro

Emirates unterzeichnen Vertrag über 20 Airbus A380

Der vor gut drei Wochen angekündigte Megadeal für den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist besiegelt: Die arabische Fluggesellschaft Emirates habe in Abu Dhabi die feste Bestellung von 20 Exemplaren des weltgrößten Passagierjets A380 unterzeichnet, teilte Airbus heute mit.

Zwei Eurofighter des österreichischen Bundesheeres stehen im obersteirischen Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg. In Wien liefen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft weiter. Foto: Harald Schneider/APA/Archiv
Eurofighter-Deal

Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

Wegen undurchsichtiger Geldflüsse beim Verkauf von 15 Eurofightern an Österreich muss der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus 81,25 Millionen Euro Bußgeld zahlen.