Produkte /

Airbus A380

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Aerotec, Airbus Augsburg, Firmenlogo
Airbus

500 Stellen fallen bei Premium Aerotec in Augsburg weg

Das Augsburger Werk ist schon jetzt von der schlechten Auftragslage bei Airbus betroffen. Etwa 500 Mitarbeiter müssen gehen. Das sorgt für Unverständnis.

Endmontagelinie im Airbus Werk in Finkenwerder. Der Flugzeugbauer plant offenbar die Streichung tausender Stellen. Foto: Christian Charisius
3600 Jobs bedroht

Stellenabbau? Airbus bestätigt Treffen mit Betriebsrat

Schon vor längerem hatte Airbus angekündigt, weniger Maschinen etwa vom Großraumflieger A380 auszuliefern. Doch wie viele Mitarbeiter will der Konzern einsparen? Streichungen würden auch deutsche Standorte treffen.

Airbus A 380 der Fluggesellschaft Emirates auf dem Flughafen in Düsseldorf. Emirates hat 20 weitere Maschinen diesen Types geordert. Foto: Federico Gambarini
Volumen von 13 Milliarden Euro

Emirates unterzeichnen Vertrag über 20 Airbus A380

Der vor gut drei Wochen angekündigte Megadeal für den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist besiegelt: Die arabische Fluggesellschaft Emirates habe in Abu Dhabi die feste Bestellung von 20 Exemplaren des weltgrößten Passagierjets A380 unterzeichnet, teilte Airbus heute mit.

Zwei Eurofighter des österreichischen Bundesheeres stehen im obersteirischen Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg. In Wien liefen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft weiter. Foto: Harald Schneider/APA/Archiv
Eurofighter-Deal

Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

Wegen undurchsichtiger Geldflüsse beim Verkauf von 15 Eurofightern an Österreich muss der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus 81,25 Millionen Euro Bußgeld zahlen.

20180207_31_181066_sako-video.jpg
Video

Unser Reporter Milan Sako trifft Biathlon-Olympiasieger Michi Greis

Unser Olympia-Reporter Milan Sako hat Biathlon-Olympiasieger und Eurosport-Kommentator Michael Greis am Flughafen in Pyeongchang getroffen. Es stellte sich heraus: Sie saßen im selben Flieger: Ein Airbus A380 brachte sie nach Südkorea. An der Gepäckausgabe gab es kurz Zeit für einen Plausch.

Airbus

A380-Bestellung der Emirates kommt in Augsburg gut an

Erst hieß es, der A380 stehe vor dem Aus. Jetzt aber bestellen die Scheichs der Fluggesellschaft Emirates 36 Maschinen. Das kommt auch in Augsburg gut an.

Copy%20of%20AFP_WP2MZ(1).tif
Luftfahrt

Retten die Chinesen den Riesen-Airbus A380?

Nachdem sich Airlines mit Bestellungen für den A380 zurückhalten, ist er auf Dauer gefährdet – es sei denn, die Scheichs ordern nach und die Kommunisten in Peking denken um.

Ab 2018 bieten zahlreiche Airlines neue Flugrouten zu Urlaubszielen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige

Neue Flugrouten und Gepäckbestimmungen

Verschiedene Airlines bauen ihr Flugnetz weiter aus. Condor teilt mit, zukünftig Kuala Lumpur und Quito in Ecuador anzufliegen. Skandinavien-Urlauber kommen 2018 mit der norwegischen Airline Widerøe noch einfacher an ihr Ziel. Easyjet hat ihren Gepäcktarif geändert.

MFZ_5313.jpg
Reportage

Welche Spezial-Fahrzeuge am Flughafen unterwegs sind

Wer in diesen Tagen in den Winterurlaub jettet, wird seltsamen Fahrzeugen begegnen: Die einen haben lange Rüssel, die anderen können nur volle Kraft zurück. Unser Autor hat entdeckt, welche Gefährte auf dem Flughafen München Dienst tun – und warum überhaupt.

Der Screenshot der Flugverfolgungsseite Flightradar24.com zeigt den Testflug mit dem der Pilot einen riesigen Weihnachtsbaum, samt Christbaumkugeln auf den Radar gezeichnet hat. Foto: Flightradar24.com
Bei Testflug

Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland

Die Flugsicherung machte es möglich: Der Pilot eines nagelneuen Airbus A380 hat auf einem Testflug über Deutschland einen gigantischen Weihnachtsbaum in den Himmel gezeichnet.