Boeing 737
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Boeing 737"

Erneut Gastgeber im Dschungelcamp: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Foto: Stefan Menne/RTL
IBES 2020

Dschungelcamp 2020, Moderatoren: Das sind Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Auch beim Dschungelcamp 2020 sind Sonja Zietlow und Daniel Hartwich wieder dabei. Wir stellen die Moderatoren von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" vor.

Copy%20of%2035236347(2).tif
Boeing 737 Max

Boeing erlebt die größte Krise seiner Geschichte

Eine Software verursachte wahrscheinlich die Abstürze zweier 737-Max-Maschinen mit 346 Toten. Auch sonst hat Boeing mit großen Problemen zu kämpfen.

Wieder Probleme mit einem Boeing-Jet: Southwest Airlines hat Risse an wichtigen Bauteilen an zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG entdeckt. Foto: Joel Lerner/Xinhua/dpa
Boeing 737 NG

Neuer Ärger für Boeing? Qantas findet drei Maschinen mit Rissen

Boeing steckt wegen des Debakels rund um das Flugzeugmodell 737 Max tief in der Krise. Nun droht das weit verbreitete Modell 737 NG zum Problemfall zu werden.

Ein Ermittler inmitten von Trümmern der Boeing 737 Max von Lion Air. Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Harte Kritik an Flugzeugbauer

Fehlerserie bei Absturz von Boeing 737 Max in Indonesien

Vor fast genau einem Jahr starben beim Absturz eines indonesischen Billigfliegers 189 Menschen. Jetzt liegt der Abschlussbericht vor: Grund für das Unglück war offenbar eine ganze Serie von Fehlern.

Ein Ermittler inmitten von Trümmern der Boeing 737 Max von Lion Air. Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Steuerungsprogramm MCAS

Bericht macht Boeing für Lion-Air-Absturz verantwortlich

Die mit Flugverboten belegte 737-Max-Serie wird zum Albtraum für Boeing. Jetzt bringen der Abschlussbericht zum Unglück in Indonesien und heikle Textnachrichten den Airbus-Rivalen unter Druck.

Wieder Probleme mit einem Boeing-Jet: Southwest Airlines hat Risse an wichtigen Bauteilen an zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG entdeckt. Foto: Joel Lerner/Xinhua/dpa
Typ Boeing 737 NG

US-Airline zieht wegen Rissen zwei Boeing-Jets aus dem Verkehr

Und wieder gibt es Probleme mit einem Boeing-Jet: Southwest Airlines hat Risse an wichtigen Bauteilen an zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG entdeckt.

Eine Boeing 737 MAX 8 landet nach einem Testflug auf dem Boeing Field in Seattle. Foto: Ted S. Warren/AP
Flugzeug

Noch ein mögliches Risiko bei Boeing-Krisenfliger 737 Max gefunden

Nach zwei Flugzeug-Abstürzen mussten alle Maschinen vom Typ Boeing 737 Max am Boden bleiben. Jetzt gibt es Ärger bei der Wiederzulassung - und noch ein Risiko.

Boeing hatte zuletzt mitgeteilt, die Entwicklung eines Updates für die Steuerungssoftware des Flugzeugs abgeschlossen zu haben. Foto: Ted S. Warren/AP
Boeing 737 Max

Unglücks-Boeing: Piloten sind gegen vorschnelle Wiederzulassung

In Texas beraten die internationalen Flugaufsichtsbehörden über die Zukunft des Unglücksfliegers Boeing 737 Max. Europäische Piloten sind misstrauisch.

Ein Pilot winkt aus der Pilotenkabine einer Boeing 737 MAX 9. Foto: Ted S. Warren/AP
Software-Mängel

Boeing bessert Flugsimulator von Unglücksjet 737 Max nach

Nach den Boeing-Flugzeugabstürzen wird diskutiert, wie gut Piloten über den Bordcomputer Bescheid wussten und beim Training darauf vorbereitet wurden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 18. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18.

Havarierte Boeing 737 im St.-Johns-Fluss bei Jacksonville. Der vom US-Militär gecharterte Passagierjet ist bei schlechtem Wetter von der Landebahn ins Wasser gerutscht. Foto: Gary Mccullough/AP
Horrorlandung mit Happy End

Boeing 737 rutscht bei Landung auf US-Flughafen in Fluss

Vom Marinestützpunkt Guantánamo sollte es für 136 Passagiere und sieben Crewmitglieder nach Hause in die USA gehen. Die Landung in Florida werden sie wohl nie vergessen. Wie durch ein Wunder kamen keine Menschen ums Leben.

Dieses vom Jacksonville Sheriff's Office zur Verfügung gestellte Bild zeigt die Rettungskräfte neben dem havarierten Flugzeug im Wasser. Foto: Jacksonville Sheriff's Office/AP
USA

Boeing 737 rutscht auf US-Flughafen von Landebahn in Fluss

Ein Flugzeug bricht vom Marinestützpunkt Guantánamo auf Kuba auf, bei der Landung in Florida kommt es zu einem Unglück. Die Maschine rutscht in einen Fluss.

116822792.jpg
Flüge nach Spanien

Zwei Flugzeuge von Eurowings müssen umkehren

Zwei Maschinen des Typs Boeing 737-800 von Eurowings mussten am Freitag auf dem Weg nach Spanien umkehren. Grund sei ein technischer Defekt, sagte ein Sprecher.

Copy%20of%20dpa_5F9D080097B2358F(1).tif
Luftfahrt

Boeing gerät immer stärker unter Druck

Der erste Absturzbericht zum Flugzeug-Unglück in Äthiopien liegt vor und entlastet die Crew. Damit wird ein Herstellerfehler immer wahrscheinlicher

Teile der Boeing 737 Max 8 der Ethiopian Airlines an der Absturzstelle südlich von Addis Abeba. Foto: Mulugeta Ayene/AP
Steuerungssoftware im Verdacht

Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max liegt aus Äthiopien ein erster Untersuchungsbericht vor. Er stellt fest, dass die Piloten nach den Vorgaben des Herstellers gehandelt haben. Die Frage nach der Ursache bleibt offen.

Die Boeing 737 Max der Ethiopian Airlines stürzte südlich von Addis Abeba ab. Dabei wurden 157 Menschen getötet. Foto: Mulugeta Ayene
Äthiopien

Untersuchung: Crew hat vor Absturz alle Boeing-Vorgaben befolgt

Boeing unter Druck: Eine Untersuchung ergab, dass die Crew des in Äthiopien abgestürzten Flugzeugs dem Notfallplan des Unternehmens folgte.

Boeing am Boden

Problemflieger darf weiterhin nicht starten

Boeing-Mitarbeiter bei einem Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max 8, das für die Reisegesellschaft TUI gebaut wird. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa
Flugverbot

Software-Update für Boeing 737 Max dauert noch Wochen

Nach Abstürzen müssen alle Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max weiter am Boden bleiben. Das erforderliche Software-Update wird noch Wochen benötigen.

Boeing-Mitarbeiter bei einem Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max 8, das für die Reisegesellschaft TUI gebaut wird. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa
Boeing 737 Max

Nach Flugverbot für Boeing-Jets: TUI rechnet mit Gewinneinbrüchen

Wie lange die Boeing 737 Max am Boden bleiben muss, ist unklar. Für betroffene Airlines wird das teuer. Auch der weltgrößte Touristikkonzern Tui reagiert.

Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max von Southwest Airlines auf dem Vorfeld des Sky Harbor International Airports in Phoenix. Foto: Matt York/AP
Orlando

Boeing 737 Max muss bei Überführungsflug notlanden

Eine Boeing 737 Max musste notlanden. Das Flugzeug war auf einem leerem Überführungsflug - und landete sicher wieder in Orlando, wo es gestartet war.

Eine Boeing 737 Max der Ethiopian Airlines hebt vom Flughafen Seattle ab. Foto: Preston Fiedler/AP
Flugzeugabsturz

Nach Flugzeug-Crash: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing

Trotz des Flugunglücks in Äthiopien, bei dem 157 Menschen ums Leben kamen, hält die Fluggesellschaft zu Boeing. Die Piloten seien ausreichend geschult gewesen.

Eine Boeing 737 Max 8 der Southwest Airlines im Landeanflug auf Flughafen von Houston. Foto: Yi-Chin Lee/Houston Chronicle/AP/Archiv
Indonesien

Boeing verliert nach 737-Max-Abstürzen Milliardenauftrag

Wegen der Probleme mit seiner 737 Max steckt der US-Flugzeugbauer Boeing in der Krise. Jetzt macht ein Großkunde 49 Bestellungen rückgängig.

Nach zwei Flugzeugabstürzen in weniger als einem halben Jahr wird die Zulassung von Boeings 737 Max Jets durch die US-Luftfahrtbehörde FAA inzwischen mit großem Argwohn betrachtet. Foto: Ted S. Warren/AP
FBI soll mit ermitteln

Wird die Boeing-Krise zum Kriminalfall?

Nach zwei Abstürzen von Maschinen des Typ Boeing 737 Max ziehen die Ermittlungen immer weitere Kreise. Den Untersuchungen soll sich nun auch das FBI angeschlossen haben. Der US-Verteidigungsminister gerät wegen seiner Boeing-Vorgeschichte ebenfalls ins Visier der Ermittler.

Eine Boeing 737 MAX 8. Foto: Ted S. Warren/AP
Nach Crash in Äthiopien

USA prüfen Sicherheits-Zertifizierung für Boeing 737 Max

Binnen weniger Monate sind zwei Boeing-Flugzeuge vom Typ 737 Max abgestürzt. Nun gerät die Sicherheits-Zertifizierung ins Visier.

Alle 149 Passagiere und 8 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Foto: Mulugeta Ayene/AP
Äthiopien

Absturz der Boeing 737 Max 8 : War es doch menschliches Versagen?

Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien bleibt die Boeing 737 Max 8 vorerst am Boden. Der Chef der Europäischen Flugsicherheit enthüllt brisante Details.