Cannabis
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Cannabis"

Ein junger Mann fuhr mit Absicht falsch herum in einen Kreisverkehr ein und verursachte dadurch einen Unfall.
Thannhausen

Prozess: Verkehrsrowdy fährt falsch herum in den Kreisverkehr

Plus Ein junger Mann fährt in Thannhausen in einen Kreisverkehr – und zwar falsch herum. Dann kracht es. Dafür musste sich der 20-Jährige jetzt vor Gericht verantworten.

Nur 5,6 Prozent der Befragten unter den 12- bis 17-Jährigen geben an, ständig oder gelegentlich zu rauchen.
Umfrage

Rauchen bei jungen Leuten unbeliebt wie nie

Den Trend gibt es schon seit einiger Zeit: Zigaretten locken immer weniger junge Leute. Entwarnung geben Gesundheitsexperten aber nicht und bauen auf neue Werbeverbote. Sorgen gibt es auch bei Cannabis.

Zunehmend uncool: Nicht einmal sechs Prozent der Jugendlichen rauchen.
Studie

Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter

Nicht einmal 6 Prozent der Jugendlichen rauchen. Das sind so wenige wie noch nie seit den 1970er Jahren. Das freut die Experten - eine andere Droge macht ihnen dagegen weiter Sorgen.

Die Gefahren des Kiffens für Jugendliche sind wenig bekannt.
Konsum gefährlich

Cannabis kann Familien zerstören

Wenn Jugendliche kiffen, können die Folgen Familien aus der Spur werfen und Betroffene zu seelischen und körperlichen Wracks machen. Experten warnen deshalb vor einer leichtfertigen Legalisierung von Cannabis.

Cannabis-Konsum kann zu irreversiblen Psychosen und dem Verlust kognitiver Fähigkeiten führen. Die Gefahr der Droge wird gerade von Jugendlichen oft untersschätzt.
"Kifft nicht eure Zukunft weg"

Cannabis kann Familien zerstören

Die Gefahren des Kiffens für Jugendliche sind wenig bekannt. Die Folgen können Familien aus der Spur werfen und Betroffene zu seelischen und körperlichen Wracks machen. Experten warnen deshalb vor einer leichtfertigen Legalisierung von Cannabis.

Cannabispflanzen auf einer - legalen - Plantage in Israel.
Jahresbericht

UN warnt vor gefährlichen Drogen-Trends in der Coronakrise

Millionen Menschen weltweit greifen zu Haschisch, Kokain und synthetischen Drogen. In Europa verging manchen Konsumenten zwar im Lockdown die Lust auf Kokain - stattdessen schauten viele aber öfter mal tief ins Glas. Die UN warnen vor einem schlimmen Trend.

Ein 21-Jähriger aus dem Ostallgäu fürchtet Polizeikontrollen vermutlich: Er wurde schon mehrfach erwischt, wie er mit dem Auto gefahren war, obwohl er keinen Führerschein hat.
Ostallgäu

21-Jähriger ohne Führerschein unterwegs - schon wieder

Plus Ein 21-Jähriger aus dem Ostallgäu ist in den vergangenen Jahren wiederholt mit Fahrten ohne Führerschein aufgefallen. Zumeist stand er dabei auch noch unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Polizei

Missglückte Therapie

Frau greift zu speziellen Keksen

Der junge Mann räumte schließlich ein, dass er zuvor einen Joint geraucht habe.
Dinkelscherben

21-Jähriger raucht Joint und fährt im Auto mit einer Softair-Waffe

Bei einer Verkehrskontrolle in Dinkelscherben kommt so einiges zusammen. Die Polizei findet dabei nicht nur Cannabis.

Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig: «Kiffen ist nicht cool. Es ist cool, nicht zu kiffen.».
Finger weg vom Joint!

"Kiffen nicht cool": Drogenbeauftragte startet Kampagne

Die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig will über Plattformen wie TikTok, Youtube und Instagram verstärkt junge Menschen nun verstärkt vor den gesundheitlichen Risiken des Cannabiskonsums warnen.

Joint anzünden und high sein: Amsterdam lebt in Teilen auch vom Geschäfts mit Cannabis, das in Coffeeshops legal verkauft wird.
Dillingen

Polizeikontrolle: Zweimal Cannabiskonsum

Wer einen Joint raucht, riecht oftmals stark nach Cannabis. Das wurde zwei Männern zum Verhängnis.

Armin Rohde spricht sich für die Legalisierung von Cannabis in Deutschland aus.
Schauspieler

Armin Rohde für Legalisierung von Cannabis in Deutschland

Exklusiv Schauspieler Armin Rohde spricht sich für die Legalisierung von Cannabis in Deutschland aus. Dass dessen Konsum erwachsenen Menschen verboten ist, findet er absurd.

Armin Rohde spielt in seinem Krimi einen Polizisten, der in der Drogenszene ermittelt.
Interview

Schauspieler Armin Rohde: "Ich bin für eine Cannabis-Freigabe"

Exklusiv Armin Rohde spielt in seinem Krimi einen Polizisten, der in der Drogenszene ermittelt. Was der Schauspieler vom Kiffen hält und wie sich die Corona-Krise auf ihn auswirkt.

In Dietenheim hat die Polizei am Dienstagabend zwei Männer ertappt, die Marihuana konsumierten.
Illertissen/Dietenheim

Kiffer verstecken sich in Kanalschacht

Bei Kontrollen in Illertissen und Dietenheim finden Polizisten Rauschmittel. Ein Mann hatte schon mehrere Straftaten unter Drogeneinfluss begangen.

Park Ranger bewachen den Eingang des Golden Gate Parks.
Kein öffentliches "Smoke-In"

Kiffer-Tag "420" von Promis in den USA online gefeiert

Während der Corona-Pandemie müssen Marihuanafreunde auf ihren traditionellen Kiffer-Tag verzichten. Doch es gibt ja noch das Internet. Prominente laden zum gemeinsamen Tüten rauchen ein.

Kabinett des Schreckens: Der Narrenturm mit der größten und ältesten pathologischen Sammlung der Welt.
Reise

Von bizarr bis exzentrisch - Die verrücktesten Museen

Dass Museen trocken oder sogar langweilig sein müssen, gilt schon lange nicht mehr. Vielmehr haben sich heutige Ausstellungen durch interaktive Angebote und dem Einbeziehen des Besuchers von den althergebrachten Klischees getrennt.

Nach der Einnahme von Cannabis autozufahren, ist nicht grundsätzlich verboten. Voraussetzung ist hier die uneingeschränkte Fahrtüchtigkeit.
Recht im Verkehr

Autofahren mit Cannabis unter bestimmten Bedingungen möglich

Zum Beispiel bei chronischen Schmerzen können Ärzte Cannabis verschreiben. Doch dürfen Patienten nach dem Konsum noch Autos fahren? Ein Gericht urteilt: unter bestimmten Voraussetzungen ja.

Die Straßenkriminalität in Neuburg hat sich 2019 erhöht.
Neuburg

Kriminalität: In Neuburg wird immer öfter geklaut

Plus Die Polizei Neuburg veröffentlicht ihre Kriminalitätsstatistik. Viele Zahlen sind erfreulich, dafür nehmen die Diebstähle zu. Was die Zahlen noch verraten.

Die Polizei hat in Donauwörth einen Drogenverkäufer festgenommen.
Donauwörth

Betrunkener will Drogen auf Parkplatz verkaufen

Ein 29-Jähriger will in Donauwörth einer 19-Jährigen Cannabis andrehen. Wie die junge Frau reagiert.  

Abwarten und Tee trinken wie ein wahrer Gentleman: der britische Drogenbaron Mickey Pearson (Matthew McConaughey).
Trailer & Kritik

Neu im Kino: In "The Gentlemen" haben auch Gangster Persönlichkeit

In seiner neuen Gangster Komödie "The Gentlemen" versammelt Regisseur "Guy Ritchie" Stars wie Hugh Grant und Colin Farrell um sich. Die aktuelle Kino-Kritik.

Rotlichtviertel in Amsterdam: Grölende Junggesellen-Touren sind dort nicht mehr erlaubt.
Städtereise

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Bei Amsterdam denken viele Reisende auch an Coffeeshops, Gras und das berüchtigte Rotlichtviertel. Doch die Stadt hat genug von Exzessen und grölenden Männergruppen - und stellt strenge Regeln auf.

In Höchstädt hat ein Mann einen Joint geraucht - und wurde dann von der Dillinger Polizei kontrolliert.
Dillingen/Höchstädt

Cannabisgeruch verrät Drogenkonsum

Die Dillinger Polizei wird in Dillingen fündig -  und zweimal in Höchstädt.

Daten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zufolge ist der Cannabiskonsum bei jungen Menschen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.
Nach Positionspapier

Debatte über SPD-Vorstoß zum Kiffen

Soll der Besitz von kleinen Mengen Cannabis künftig straffrei sein? Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt das vor - und stößt damit auf Zustimmung und Widerspruch.

Ein 30-Jähriger soll einer Seniorin eine Kopfnuss verpass haben.
Prozess

Mildes Urteil für vielfach vorbestraften Vöhringer

Ein 30-Jähriger soll unter anderem einer Seniorin eine Kopfnuss verpasst haben. Die Aussage der Zeugin hilft dem Angeklagten.

Traktoren sind nicht nur landwirtschaftliche Maschinen – für viele Brauchtumsveranstaltungen und Vereinsaktivitäten ist ihr Einsatz unerlässlich. Jetzt scheint die Frage geklärt, ob ihre Nutzung auch steuerfrei bleibt.
Altenstadt

Traktorfahrer von der Polizei gestoppt: Er hatte Cannabis genommen

Die Polizei hat einen 41 Jahre alten Traktorfahrer kontrolliert. Den Beamten sagte er, dass er Cannabis konsumiert habe. Ob das stimmt, ist aber nicht sicher.