Produkte /

Cosmopolitan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Alles unter einen Hut: Kind und Beruf zu vereinbaren, ist oft keine leichte Aufgabe. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn
Kind und Beruf

Elternzeit ade: Im Job nicht unterbuttern lassen

Die Rückkehr aus der Elternzeit ist für viele Berufstätige eine Ernüchterung. Doch nicht immer steckt hinter Diskriminierung böse Absicht.

Geschickt kaschiert: Nach einem Scheitelwechsel wirken die Haare frischer. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Ungewaschene Haare

Scheitelwechsel frischt Frisur optisch auf

Leicht ungewaschene Haare kann man noch mal einen Tag lang tragen - und kaschieren.

Diverse Modelabels wie hier Burberry zeigten auf den Schauen zur aktuellen Modesaison Herbst/Winter 2019/20 ein für Frauen eher ungewohntes Accessoire. Foto: Burberry/dpa-tmn
Schickes Accessoire

Die Krawatte für die Frau kommt

Nicht nur den Männern vorbehalten: Wer modisch punkten möchte, kann auch als Frau jetzt gerne zur Krawatte greifen. Farblich zum Oberteil passend oder bene nicht.

Im Homeoffice sparen Berufstätige die Zeit für den Weg zur Arbeit und zurück. Und ohne Konferenzen und Fragen von Kollegen lässt sich mehr in kürzerer Zeit abarbeiten.
Für mehr Freizeit

Überzeugend: Homeoffice in Absprache mit Chef testen

Mehr Freizeit, mehr Freiheit - das Homeoffice bietet viele Vorteile. Doch nicht jeder Chef ist von diesem Model begeistert. Gute Argumente helfen zu überzeugen.

Der Künstler Koen Vanmechelen in seinem «Labiomista»-Atelier. Foto: Sabine Glaubitz
Im multikulturellen Genk

Kosmopolitische Hühner im belgischen Kunstpark

Koen Vanmechelen arbeitet seit über 20 Jahren an seinem kosmopolitischen Hühner-Projekt. Nun hat der belgische Künstler eine Stiftung eröffnet mit viel Platz für seine Kunst, philosophischen Visionen und gefiederten Zweibeinern.

dpa_5F9CA40062E84E8A.jpg
Miss-Wahl

"Miss Germany"-Bewerbungen künftig über Social Media

Bisher mussten sich junge Frauen, die "Miss Germany" werden wollten, über Vorentscheide qualifizieren. Mit der Änderung soll es nicht mehr nur um das Aussehen gehen.

Wer eine längere Auszeit im Job plant, sollte frühzeitig mit seinem Chef darüber sprechen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn
Auszeit vom Job

Beim Sabbatical planen den Chef früh informieren

Wer eine längere Auszeit vom Job plant, muss dabei an vieles denken. Wie finanziert man beispielsweise die laufende Miete oder wer übernimmt die Versicherungskosten? Auf jeden Fall muss der Chef frühzeitig informiert werden.

Mit Hilfe von Tageszielen können Arbeitnehmer besser einschätzen, welche Aufgaben wirklich wichtig sind. Foto: Christophe Gateau
Zeit effizienter nutzen

Mit Aufgabenmatrix Konzentration im Job stärken

Das kennt wahrscheinlich jeder: Anstatt sich einer wichtigen Aufgabe zu widmen, vergeudet man seine Arbeitszeit mit viel Unnötigem. Doch das muss nicht sein: eine Aufgabenmatrix kann helfen, die Zeit besser zu strukturieren.

Was tun bei ständigen Misseverständnissen mit den Kollegen? Foto: Christin Klose
Offene Fragen helfen

Klarheit unter Kollegen schaffen

Treten zwischen Kollegen immer wieder Missverständnisse auf, sollten sie an ihrer Kommunikation schrauben. Vor allem beim Formulieren von Fragen gibt es oft Möglichkeiten der Verbesserung.

Die Pflanzen im Plamengarten werden mit Wasser versorgt. Während das öffentliche Grün im Sommer vor sich hin welkt, wässert der Palmengarten seine Pflanzenbestände ausgiebig. Foto: Boris Roessler
Overalls und Hummus-Eis

Was uns diesen Frühling blüht

Eis mit Sesamgeschmack oder vom kalten Stein, Jeans wie zu Zeiten des Mauerfalls, fleischfressende Pflanzen: Der Lenz ist da. Und alles ist dieses Jahr ein bisschen schräger.