Produkte /

Dreamliner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Unterm Strich stand bei Rolls-Royce in den ersten sechs Monaten ein Fehlbetrag von 962 Millionen Pfund. Foto: Ralf Hirschberger
Besserung erwartet

Triebwerksbauer Rolls-Royce schreibt rote Zahlen

In vielen Flugzeugen weltweit stecken Triebwerke des britischen Anbieters Rolls-Royce. Zuletzt machten dem Unternehmen aber technische Probleme zu schaffen. Gelingt bald die Wende?

Das Boeing Logo auf dem Flugzeug Boeing 737 MAX 7. Foto: Elaine Thompson/AP
Flugzeugbauer

Boeing vertagt Entscheidung über neuen Passagierjet

Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing lässt sich mit der seit Jahren diskutierten Entwicklung eines mittelgroßen Passagierjets noch länger Zeit.

Der Triebwerksbauer war 2015 in eine tiefe Krise geschlittert. Der daraufhin berufene Konzernchef East hat bereits einen großen Stellenabbau eingeleitet. Foto: Ralf Hirschberger
Herausforderungen

Triebwerksbauer Rolls-Royce streicht weitere 4600 Jobs

Der problembelastete britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce verschärft seinen Sparkurs.

T6-Transporter von Volkswagen: Laut Medienberichten will Apple das Modell zu selbstfahrenden Elektro-Shuttles für seine Mitarbeiter im Silicon Valley umrüsten. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Medienberichte

Apple baut VW-Transporter zu selbstfahrenden Shuttles um

Apple will laut Medienberichten Transporter von Volkswagen zu selbstfahrenden Elektro-Shuttles für seine Mitarbeiter im Silicon Valley umrüsten.

Copy%20of%20Carbon_Core_body_BMW_7er-Quelle_BMW_Group(1).tif
Jahresbilanz

Nach langen Krisenjahren macht SGL wieder Gewinn

SGL hat zuletzt große Firmenteile verkauft. Unternehmenschef Jürgen Köhler den Konzern wieder auf einem Wachstumspfad. Das E-Auto könnte ein Schlüssel sein.

Die A380 ist seit 2007 im Liniendienst und mit Platz für bis zu 853 Fluggäste der größte Passagierjet der Welt. Foto: Christian Charisius
Arabischer Großkunden

Airbus besiegelt A380-Deal mit Emirates

Ein Großauftrag für Airbus soll mittelfristig den Fortbestand des A380-Programms sichern. Die jahrelange Flaute bei den Bestellungen hatte die Zukunft des Flaggschiffs in Frage gestellt. Kann der Konzern auf dieser Baustelle nun durchatmen?

Fertigung im Boeing-Endmontagewerk in Charleston. Foto: XinHua/dpa
8,2 Milliarden US-Dollar

Flugzeugabsatz und Steuerreform: Rekordgewinn für Boeing

Der weltgrößte Flugzeugbauer hat 2017 so viel verdient wie nie zuvor. Nun wollen die Amerikaner noch höher hinaus - und den europäischen Erzrivalen Airbus auf Distanz halten.

Airbus will die Produktion 2019 auf nur noch acht A380 senken. Foto: Francois Mori
Weltgrößter Passagierjet

Airbus stellt A380-Zukunft in Frage

Mehr Fluggäste - größere Maschinen: So argumentiert Airbus für sein Riesenflugzeug A380. Doch das Gegenteil tritt ein, das Interesse nimmt immer stärker ab. Ist der Megajet am Ende?

Copy%20of%20AFP_PP4YM(2).tif
Luftfahrt

Airbus zittert um A380 - droht dem Super-Jumbo das Aus?

Der europäische Flugzeugbauer Airbus feiert mit 718 ausgelieferten Maschinen einen Rekord - und rückt damit näher an den US-Konkurrenten Boeing. Sorgen gibt es dennoch.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 15. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15.