iPhone
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "iPhone"

Mit den neuen Widgets in iOS 14 sollten Apple-Nutzer permanent Zugriff auf bestimmte App-Funktionen bekommen.
Betriebssystem-Betaversion

Apple hat iOS 14 zum Ausprobieren freigegeben

Bislang konnten nur Entwickler einen Blick auf die Beta-Version des kommenden mobilen Betriebssystems iOS 14 werfen. Nun lädt Apple alle Interessierten ein. Was erwartet sie?

Ein Service-Techniker arbeitet an einem iPhone.
Konzern erweitert Neuregelung

Apple: Original-Ersatzteile für freie Werkstätten in Europa

Apple-Originalteile für das iPhone waren in Europa bisher nur für wenige autorisierte Service-Partner zugänglich. Jetzt sollen kleine Werkstätten sie auch hier bekommen können.

Der App «WeatherPro» (0,99 Euro), kann man Wettervorhersagen, Unwetterwarnungen und die aktuelle Windstärke entnehmen.
Downloadranking

iOS-App-Charts: Navigationshilfe und Wetter

Diese Woche steht eine Navigations-App bei Nutzern hoch im Kurs und klettert weiter nach oben in den Charts. Ebenfalls unter den Top-Platzierungen: eine Wetter App, damit der Grillabend nicht ins Wasser fällt.

Das Spiel «Money Buster!», bei dem Gamer mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen Falschgeld enttarnen und vernichten müssen.
Für iPhone und iPad

Game-Charts: Award-Gewinner und falsches Geld

Ein intensives Märchen, verpackt im handgemachten Spiel mit viel Cleverness, Falschgeld entdecken und trennen, sowie ein 3-D Rätselabenteuer: die Neuerscheinungen der Game-Charts in dieser Woche.

Weltraumabenteuer mit Pixelgrafik: In «Crying Suns» ist das Game Over ständiger Begleiter.
Für iPhone und iPad

Game-Charts: Gangster-Nostalgie und die Weiten des Weltraums

Ein Gangster-Drama unter Palmen, eine finstere Science-Fiction-Geschichte und hunderte knifflige Wörter-Rätsel: Das sind die Neueinsteiger der Game-Charts für iPhone und iPad.

Die App «ADAC Camping Stellplatz 2020» bietet Infos zu 17 000 Campingplätzen in Deutschland und Europa.
Downloadranking

iOS-App-Charts: Campingtipps und ein Sonos-Update

Die Corona-Warn-App steht weiter an der Spitze der Download-Charts im App Store. Neu dabei ist dagegen ein Camping-Reiseführer - passend zum Reisen in Zeiten der Pandemie.

Apple-CEO Tim Cook hat mit iOS 14 fürs iPhone und iPadOS 14 zwei neue Betriebssysteme vorgestellt. Alle Infos zum Erscheinungsdatum und den Funktionen finden Sie hier.
iPhone und iPad

iOS 14 von Apple: Erscheinungsdatum und die Funktionen

Apple hat das neue iPhone-Betriebssystem iOS 14 sowie iPadOS 14 vorgestellt. Alle Infos zum Erscheinungsdatum und zu Funktionen wie Widgets lesen Sie hier.

Ein gestohlenes Handy beschäftigt die Polizei.
Donauwörth-Riedlingen

Teures Handy aufs Autodach gelegt: Jetzt ist es weg

Die Schülerin legte das Gerät im Wert von 1300 Euro kurz auf das Dach ihres Wagens und ging zu ihren Freunden. Bei ihrer Rückkehr war das iPhone verschwunden.

Die Corona-Warn-App ist bereits auf zahlreichen Smartphones installiert - klar, dass es da auch mal Probleme gibt.
"Region geändert"

Corona-App funktioniert trotz Fehlermeldung

Die Corona-Warn-App hat nach langer Vorarbeit einen guten Start hingelegt. Doch auf einigen Geräten gibt sie immer wieder mal Fehlermeldungen aus. Was steckt dahinter?

Apple Pay ermöglicht das Bezahlen mit dem iPhone.
Kontaktloses Bezahlen

Commerzbank führt Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein

Apple Pay funktionierte lange nur mit Kreditkarte. Immer mehr Geldinstitute verknüpfen den Dienst nun auch mit Girokonten.

Apple unterstützt mit seinen neuen Betriebssystemen auch viele ältere Gerätemodelle - aber längst nicht alle.
"Big Sur", iOS 14 & Co

Apples neue Systeme laufen nicht auf allen älteren Geräten

Das Betriebssystem "Big Sur" soll für Apple-Geräte zahlreiche Neuerungen bringen. Aber das nach einem Küstenstreifen in Kalifornien benannte Update läuft nicht unbedingt auf jedem älteren Gerät.

Die Commerzbank will das Bezahlen per Apple Pay bundeweit mit der Girocard ermöglichen.
Mobiles bezahlen

Commerzbank führt Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein

Wer mit seinem iPhone bezahlen möchte, kommt an Apple Pay kaum vorbei. Voraussetzung für die Nutzung ist bisher die Kreditkarte. Bei der Commerzbank soll nun auch die Girocard zur Option werden.

Die «Corona-Warn-App» setzt sich auf Anhieb an die Spitze der iOS-App-Charts.
Downloadranking

iOS-App-Charts: Verkehrshilfe und Corona-Warn-App

Wer Punkte in Flensburg vermeiden will, der kann sich beim Autofahren von "Blitzer.de PRO" unterstützen lassen. Wie schon in der letzten Woche belegt die App Platz eins der iOS-Charts. Auch die "Corona-Warn-App" schafft es in ihrer Kategorie an die Spitze.

«Poly Bridge» ist Mischung aus Rätseln und Brückenbau-Simulationen.
Für iPhone und iPad

Game-Charts: Rollenspiel mit Haustieren und große Brücken

Haustiere halten und Brücken bauen scheint bei iOS-Gamern angesagt. Denn genau das bieten "Mein Talking Tom: Freunde" und "Poly Bridge", die sich in dieser Woche in den Charts befinden. Doch an "Minecraft" reicht auch diesmal kein anderes Spiel heran.

Für die Corona-Warn-App, die neue Techniken und Sicherheitsverfahren nutzt, sind laut Regierungsangaben 85 Prozent der Handys geeignet.
Corona-App

Eine Woche Corona-Warn-App: Was schon gut läuft - und was nicht

Seit einer Woche gibt es die Corona-Warn-App in Deutschland. Die Download-Zahlen stimmen das RKI optimistisch. Optimal läuft die App allerdings noch nicht.

Die Optik der neuen Version macOS 11 «Big Sur» wird der iPad-Bedienoberfläche ähnlicher.
WWDC 2020

Apple wechselt bei den Macs auf ARM-Prozessoren

Apple stellt auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC jedes Jahr seine Software-Neuheiten vor. Auf der WWDC 2020 wurde nun ein historischer Plattformwechsel verkündet.

Apple wird die eigenen Prozessoren nun auch in seinen Mac-Computern nutzen.
Wie bei iPhones und iPads

Apple ersetzt Intel-Chips bei Macs durch eigene Prozessoren

Dank Chips aus eigener Entwicklung konnte Apple die Leistung seiner iPhones und iPads hochschrauben. Nun sollen sie den PC-Platzhirsch Intel aus den Mac-Computern drängen. Software-Entwickler werden sich anpassen müssen. Die Nutzer sollen mit besseren Geräten profitieren.

Das war Apples WWDC-Event 2018 in San Jose: Erstmals fand die Entwicklerkonferenz in diesem Jahr nur als Online-Event statt.
Entwicklerkonferenz

Das iPhone als Autoschlüssel: Diese Neuheiten plant Apple

Seit Jahren entwickelt Apple eigene Chips für iPhones und iPads - jetzt auch für die Mac-Computer. Bei der Entwicklerkonferenz WWDC präsentiert Apple-Chef Tim Cook weitere Neuerungen.

Apples WWDC-Event 2020 wird heute Abend starten. Was Technikbegeisterte und Fans erwarten können. Uhrzeit, Live-Stream und Keynotes - hier.
WWDC 2020

Apple-Keynote heute auf WWDC 2020: Uhrzeit und Live-Stream - alle Infos

Heute steigt das große Apple-Live-Event WWDC 2020. Apple-CEO Tim Cook wird iOS 14, macOS 10.16 und vieles mehr vorstellen. Sie können die Keynote live mitverfolgen. Uhrzeit und Live-Stream in der Übersicht.

Apples WWDC-Event 2018 in San Jose: Erstmals findet die Entwicklerkonferenz dieses Jahr als Online-Event statt.
Erstmals ein Online-Event

Was von Apples Entwicklerkonferenz WWDC zu erwarten ist

Google und Facebook ließen in diesem Jahr ihre Entwicklerkonferenzen ausfallen, Apples WWDC-Event findet digital statt. Neben den üblichen Vorstellungen neuer Funktionen könnte auch eine große Erneuerung bei den Mac-Computern angekündigt werden.

Das App-Store-Logo ist auf dem Bildschirm eines iPhones zu sehen.
Vor Entwicklerkonferenz WWDC

"Hey": Streit um Apples App-Store-Regeln

Unmittelbar vor Apples wichtiger Entwicklerkonferenz WWDC hat sich die Debatte um die Abgaben im App Store des Konzerns zugespitzt.

Mithilfe der App werden Bürger benachrichtigt, sollten sie sich in der Nähe eines am Coronavirus Erkrankten aufgehalten haben.
Offizielle Tracing-App

Was Sie bei der Corona-Warn-App beachten müssen

Nach der Vorstellung haben innerhalb weniger Tage über zehn Millionen Menschen die offizielle Corona-Warn-App installiert. Mit dem Betrieb der Tracing-App tauchen neue Fragen auf.

Wer für bestimmte Kontakte selbst im «Nicht stören»-Modus erreichbar bleiben will, kann das auf dem iPhone über eine etwas versteckte Funktion leicht einstellen.
Trotz "Nicht stören"

Notfallkontakte auf dem iPhone einrichten

In wichtigen Meetings darf das Smartphone nicht klingeln. Doch Ausnahmen gibt es manchmal - für das Kind, den Mann oder die kranke Mutter. Das lässt sich auf dem iPhone schnell einstellen.

Bei Twitter können Nutzer jetzt testweise Tweets als Sprachnachrichten posten.
140 Sekunden

Twitter testet gesprochene Tweets

Sprechen statt tippen - viele Techniknutzer haben darin längst einen Vorteil erkannt. Nun will auch Twitter Tweets als Sprachnachrichten erlauben. Zumindest testweise.

Twitter gibt Nutzern testweise die Möglichkeit, Tweets als Sprachnachrichten zu veröffentlichen.
Neue Funktion

Twitter testet gesprochene Tweets

Manchmal reicht die Zeichenzahl bei Twitter nicht aus, um eine differenzierte Unterhaltung zu führen. Dafür testet Twitter nun Sprachnachichten mit einem "menschlichen Touch".