Produkte /

MacBook

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Apple-Rechner gelten als langlebig, aber auch teuer. Deshalb kann sich etwa der Kauf eines gebrauchten MacBooks durchaus lohnen. Foto: Franziska Gabbert
Kein neuer Apfel

Was beim Kauf gebrauchter Macs zu beachten ist

Macs und MacBooks sind für viele Menschen die Objekte technischer Begierde schlechthin. Doch die Apple-Rechner sind oft sündhaft teuer. Wer sie deshalb gebraucht kauft, sollte genau hinschauen.

Display, so weit das Auge reicht: Das 6,8 Zoll große Samsung Galaxy Note 10 Plus gibt es auch mit 5G-Mobilfunkmodem. Foto: Samsung/dpa-tmn
Neue Smartphones

Samsung setzt beim Galaxy Note 10 auf zwei Größen

Nicht die S-Serie, sondern die Note-Serie gilt vielen als die Smartphone-Königsklasse von Samsung. Diese baut der Hersteller nun aus - und kündigt ein Notebook an, das 24 Stunden laufen soll.

Das preiswerteste Modell der MacBook-Pro-Reihe verfügt jetzt auch über den Tastaturbildschirmstreifen «Touch Bar» und den Fingerabdrucksensor «Touch ID». Foto: Christoph Dernbach
MacBook eingestellt

Neue Version des MacBook Air richtet sich an Bildungsmarkt

Apple hat zum Ende der Schul- und Semesterferien Teile seines Notebook-Angebots erneuert und Preise gesenkt.

MacBook-Nutzer beklagten zuletzt immer wieder Probleme mit den dünnen Tastaturen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Nach Nutzer-Beschwerden

Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus

Apples Laptops sind sehr dünn - was zuletzt bei vielen Nutzern zu Problemen des Tastatur-Mechanismus mit Krümeln und Staub geführt hat. Jetzt will der Konzern bei weiteren MacBook-Jahrgängen kostenlose Reparaturen anbieten.

Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt. Das erlaubte es dem Konzern, dünnere Geräte zu bauen. Foto: Yui Mok/PA Wire
Nach Nutzer-Beschwerden

Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus

Apple hat weiter Ärger mit den Tastaturen seiner Macbook-Laptops.

Auch auf dem iPhone kann man die Such-Historie des Safari-Browsers löschen. Foto: Andrea Warnecke
Tipp für Apple-Nutzer

Besuchte Seiten im Safari-Browser löschen

Mehr Privatsphäre: Im Apple-Browser Safari kann man die Historie der besuchten Webseiten löschen. Das geht nicht nur im Macbook, sondern auch auf dem iPhone und iPad.

Sie sehen ähnlich aus und unterscheiden sich im Detail doch sehr: Apples MacBook Air (links) und Huaweis Matebook 13. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Angeschaut und ausprobiert

Huawei Matebook 13 und Apple Macbook Air im Vergleich

Huawei will auch bei Notebooks in der Spitzenliga mitspielen. Dafür schickt der chinesische Hersteller das neue Matebook 13 ins Rennen. Es ist nicht nur rein optisch eine Herausforderung für Apples Macbook Air. Ein Vergleich.

Der Bluetooth-Chip des iPhone 6, des Nexus 5 und des Macbook Pro 2016 sind Darmstädter Forschern zufolge nicht ausreichend gegen Hackerangriffe geschützt. Foto: Andrea Warnecke
Sicherheitslücke entdeckt

Forscher warnen vor Bluetooth auf älteren Smartphones

Besitzer eines älteren iPhones oder Nexus-Smartphones sollten Bluetooth nicht dauerhaft eingeschaltet lassen. Darmstädter Forscher haben Sicherheitsprobleme in der eingebauten Technik gefunden.

Das 11-Zoll-Modell des neuen iPad Pro löst mit 2388 mal 1668 Pixeln auf, das 12,9-Zoll-Modell mit 2732 mal 2048 Pixeln. Das Display erreicht eine Lichtstärke bis zu 568 Candela. Foto: Franziska Gabbert
Kein Laptop-Ersatz

Das neue iPad Pro ist ein Super-Tablet

Video-Bildschirm, E-Book-Reader, Fotoalbum, Spielkonsole: Das iPad von Apple kann viele Rollen übernehmen. Mit der neuen Generation des iPad Pro betont Apple erneut, wie ein Tablet-Computer produktiv und kreativ eingesetzt werden kann.

Apple-Chef Tim Cook bei der Präsentation in New York. Foto: Bebeto Matthews/AP
Präsentation in New York

Apple erneuert Einstiegs-Laptop MacBook Air und iPad Pro

Zuletzt schien Apple Käufer von Laptops in der Preisklasse um 1000 Euro zu vernachlässigen. Jetzt gibt es schließlich eine neue Version des günstigsten MacBook Air unter anderem mit besserem Bildschirm. Mit den deutlichen Verbesserungen wird es aber auch teurer.