Produkte /

Samsung Galaxy S8

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Geschwungene Kanten, glänzende Oberfläche - mit Glas lassen sich bei Smartphones (hier das LG G7) leicht schöne Formen und elegante Optik realisieren. Foto: Robert Günther
Handy-Design

Drachenpanzer oder Scherbengericht - Smartphones aus Glas

Smartphones mit Vorder- und Rückseiten aus Spezialglas sind im Moment in Mode. Aber wie machen die Hersteller dieses Glas hart für den rauen Telefon-Alltag? Und wieso splittert das mit allerlei Vorschusslorbeeren beworbene Glas am Ende manchmal doch?

Die größte Neuigkeit im Samsung Galaxy S9 ist die Kamera. Sie erlaubt viele Effekte wie nachträgliche Tiefenunschärfe oder einen Zeitlupenmodus. Foto: Franziska Gabbert
Angeschaut und ausprobiert

Das Samsung Galaxy S9 im Test

Modellpflege bei Samsung: Das Galaxy S9 bringt im Gewand des Vorgängers S8 mehr Leistung und eine neue Kamera. Die Verbesserungen müssen Nutzer allerdings im Detail suchen. Denn nur an einer Stelle legt Samsung sichtbar Hand an - zum Glück für alle Rechtshänder.

Der Fingerabdrucksensor des Honor View 10 ist superflott und eignet sich auch zum Steuern von Menüfunktionen. Seine Position unterhalb des Displays ist aber extrem ungünstig gewählt. Foto: Franziska Gabbert
Attacke auf die Handy-Spitze

Honor View 10 im Test: Der 500-Euro-Angriff

Mit dem View 10 will Huawei-Tochter Honor die Riege der Spitzen-Androiden herausfordern. Für 500 Euro gibt es leistungsstarke Technik und künstliche Intelligenz an Bord. Kann es das View 10 etwa mit Huaweis Mate 10 Pro aufnehmen? Ein Test.

Das neue Standardformat: Das Nokia 7 Plus (400 Euro) kommt im 18:9-Format mit 6-Zoll-Display in Full-HD-Plus-Auflösung (2160 mal 1080 Pixel) und leicht geschwungener Rückseite. Foto: Andrea Warnecke
Von Nokia bis Thomson

Randlos glücklich: Die Smartphone-Highlights vom MWC

Ein Feuerwerk neuer Spitzenklasse-Smartphones ist auf dem diesjährigen Mobile World Congress nicht zu sehen. Die Hersteller konzentrieren sich auf Verbesserungen der Kameras sowie intelligente Anwendungen dafür - und etablieren ein praktisches Bildschirmformat.

Pluspunkte bei der Kamera: Samsung hat dem Galaxy S9 eine variable Blende für helle wie dunkle Lichtverhältnisse und eine effektivere Rauschunterdrückung spendiert. Foto: Andrea Warnecke
Samsung Galaxy S9

Smartphone-Test: Was kann das Samsung Galaxy S9?

Das neue Samsung Galaxy S9 ist da - doch was ist daran im Vergleich zum S8 wirklich "neu"? Wir haben uns das neue Samsung-Smartphone genauer angeschaut.

galaxys9
Smartphone

Samsung Galaxy S9: Release, Preis und Funktionen kurz vorgestellt

Der Release des Samsung Galaxy S9 rückt näher. Angeblich verkündet Samsung im Vorfeld des Mobile World Congress am Sonntagabend in Barcelona Verkaufsstart und Preis.

Schlechte Selfies trotz teurem Smartphone? Das ist möglich, wie ein Test zeigt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa
Gutes Handy, schlechte Selfies

Bei Selfie-Kameras ist Preis kein Zeichen für Qualität

Selfies sind nach wie vor angesagt. Entsprechend wichtig ist die Frontkamera des Smartphones. Ein Test zeigt: Bei der Kameraleistung ist noch viel Luft nach oben.

Mit der Frontkamera lassen sich eigene animierte Emojis erstellen oder - ähnlich wie bei Apples iPhone X - die eigene Gesichtsmimik auf einen digitalen Avatar legen. Foto: Andrea Warnecke
Ein Kamera-Künstler

Mobile World Congress: Das neue Samsung Galaxy S9

Beim Galaxy S8 hat Samsung fast alles richtig gemacht. Kein Wunder, dass die Koreaner den Erfolg weiter in die nächste Modellgeneration tragen wollen: Das neue Galaxy S9 hat große Schnittmengen mit seinem Vorgänger. Erhebliche Veränderungen gibt es aber bei den Kameras.

Florian Seiche, der Chef des Herstellers von Nokia-Smartphones HMD Global, stellt neue Modelle auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona vor. Foto: Andrej Sokolow
Mobile World Congress

Nokia-Hersteller HMD mit neuen Smartphones in der Offensive

Auch wenn Nokia jahrelang ein Schattendasein auf dem Handy-Markt führte, hat der Name immer noch einen guten klang. Der heutige Hersteller HMD baut darauf auf - und macht anderen Anbietern von Android-Smartphones Konkurrenz mit solider Qualität zu Kampfpreisen.

Copy%20of%20P_11A5IG.tif

Nokia setzt wieder auf das Schiebe-Handy

Mobilfunk Diese Smartphones verkaufen sich gut. Die Marke gehört jetzt einem anderen finnischen Unternehmen