Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Reise
  3. Zimmer-Service: Das Side in Hamburg ist wohl Europas erstes Designhotel

Zimmer-Service
13.11.2023

Das Side in Hamburg ist wohl Europas erstes Designhotel

Das Side Hotel in Hamburg wurde vom Stararchitekten Matteo Thun entworfen.
Foto: Hotel

Das großzügige Haus wurde 2018 total überholt. Seinen Charakter hat man dem Bau von Matteo Thun aber gelassen. Warum es viele Hamburger auf die Dachterrasse zieht.

Im Herzen von Hamburg und umschlossen von kleinen Straßen steht Europas wohl erstes Designhotel. Bereits 2001 hat das Architekturbüro des Südtirolers Matteo Thun den weitsichtigen Entwurf Jan Störmers umgesetzt und damit einen Klassiker geschaffen, der heute noch Modernität und Frische versprüht. 2018 wurde das Side Hotel zwar total überholt, aber ohne dass man seinen Charakter antastete. 

Das Haus, das sich mit seinen 178 Zimmern über acht Etagen zieht, empfängt den Gast in einer kathedralenhohen Lobby. Man atmet auf. So viel Großzügigkeit! Wahrscheinlich kommt man aus kurzer Distanz mit dem Rollkoffer vom Dammtor-Bahnhof hergerollert, wird sehr herzlich empfangen und in eines der wohltuenden Schlafräume in sanften Farben geleitet. Es ist still, mitten in der großen Stadt. 

Eine Stärkung gibt es im Restaurant eatery. Kettenvorhänge wie brauner Zucker schirmen draußen Vorbeigehende ab. Babyblaue und senffarbene Cocktailsessel, Bistrotische und eine Bar auf tiefbraunen Dielen im lang gestreckten Raum erinnern an einen eleganten Segelschoner. Na ja, schließlich ist man in Hamburg, und da ist das Wasser nicht weit. Hausgebackenes Brot und Köstliches aus dem Meer werden serviert. 

Das Side füllt sich abends mit schicken Menschen

Zum Abend hin füllt sich das Restaurant mit schicken Menschen. Andere verziehen sich mit einem Drink auf die Dachterrasse, wo es sehr lauschig sein kann. Bewegungshungrige springen in den Pool oder saunen eine Runde. Das Side Hotel gehört zur Seaside-Gruppe und ist ein perfektes Stadthotel auf allerengstem städtischen Raum. Nur ein Katzensprung ist es bis zur Binnenalster. Und wer shoppen will, ist im Zenit. Mit viel Glas und Geradlinigkeit haben die Architekten eine einzigartige Transparenz geschaffen. Das sieht man besonders am Abend, wenn es draußen dunkelt. Die Lichtregie hat nämlich der große amerikanische Theatermann Bob Wilson geschaffen. Donnerwetter. 

SIDE Design Hotel, Drehbahn 49, 20354 Hamburg, Tel. 040/40309990, www.side-hamburg.de, DZ ab 189 Euro.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.