1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Amaretto-Sahne-Torte

Kuchen & Torten

Rezept für Amaretto-Sahne-Torte

Hier kommt ein Rezept für Amaretto-Sahne-Torte.
Bild: Susanne Hahn-Weber

Ein köstliches Gebäck, das Sie mit einem Hauch Alkohol nach Italien entführt: Hier finden Sie das Rezept für Amaretto-Sahne-Torte.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 3 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Amaretto-Sahne-Torte: Zubereitung und Zutaten

  1. Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eier und Zucker dickcremig schlagen und dann Öl und Saft zugeben. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und rasch unterrühren.
  2. Dann den Teig in die gefettete Form füllen und auf unterer Schiene bei 180 °C Umluft ca. 40 – 45 Min. backen und abkühlen lassen.
  3. Danach den Kuchen einmal quer teilen, den Boden mit einem Tortenring umstellen und mit 4 EL Amaretto tränken.
  4. 1 – 2 Blatt Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und in 3 EL warmem Amaretto (z.B. in der Mikrowelle erwärmen) auflösen.
  5. Dann Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Gelatine dazugeben und 2/3 der Masse auf den Tortenboden geben.
  6. 12 Amaretti für die Dekoration aufheben, die restlichen in die Sahne drücken und den Deckel auflegen. Dann mehrfach mit Holzstäbchen einstechen und die Torte mit 4 EL Amaretto tränken.
  7. Anschließend die restliche Sahne auf die Torte streichen und die 12 übrigen Amaretti den Rand entlang daraufsetzen. Dann die Mitte der Torte mit Kakao bestäuben.

Das könnte Sie auch interessieren