1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Andreas Maulwurfkuchen

Kuchen & Torten

Rezept für Andreas Maulwurfkuchen

Andreas Maulwurfkuchen ist schnell und einfach hergestellt.
Foto: Andrea 11 Jahre

Andreas Maulwurfkuchen: Hier im Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie die süße Leckerei ganz einfach selbst herstellen können.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 11 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Andreas Maulwurfkuchen: Zubereitung und Zutaten

  1. Lege den Boden der Springform mit Backpapier aus. Fette den Rand der Springform mit etwas Butter und dem Pinsel ein. Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Trenne die Eier. Dann schlägst Du das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Verrühre die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker. Die Eigelbe gibst Du nach und nach zu und rührst sie unter die Buttermasse.
  3. Siebe das Mehl mit Kakao und Backpulver darüber und verrühre es gut. Mische die Haselnüsse mit der Raspelschokolade. Rühre erst die Hälfte unter den Teig. Dann gibst Du den Rest noch dazu und verrührst das nochmal gut. Jetzt gibst Du Deinen Eischnee dazu und hebst ihn vorsichtig mit dem Teigschaber unter.
  4. Fülle den Teig in die Springform und streiche ihn glatt. Schiebe ihn auf der untersten Schiene für 25 – 30 Min. in den heißen Ofen. Nach dem Backen nimmst Du den Kuchen heraus und lässt ihn abkühlen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, löst Du ihn vorsichtig aus der Form.
  5. Höhle mit dem Esslöffel den Kuchenboden 1 – 2 cm tief aus und lass dabei einen 1 cm breiten Rand stehen. Zerbrösel die Kuchenkrümel in eine Schüssel.
  6. Lass die Kirschen abtropfen. Schäle die Bananen und halbiere sie der Länge nach. Bepinsel die Bananen mit Zitronensaft und lege sie in die ausgehöhlte Mulde auf dem Kuchenboden. Verteile die Kirschen auf den Bananen.
  7. Schlage die Sahne mit dem Zucker steif. Dann verstreichst Du die Sahne auf dem Obst, sodass eine Kuppel entsteht. Diese Kuppel bestreust Du dann mit den Küchenkrümeln. Stell die Torte dann zum Kühlen in den Kühlschrank.
  8. Nach Belieben kannst Du den Kuchen noch verzieren. Verknete dazu das Marzipan mit dem Puderzucker und forme daraus einen kleinen Maulwurf. Mit geschmolzener Kuchenglasur kannst Du dem Maulwurf dann auch ein Gesicht aufmalen. Setz den fertigen Maulwurf dann vorsichtig auf den Kuchen.

Das könnte Sie auch interessieren