Pesto, Öl & Essig

Rezept für Apfelessig

Hier kommt ein Rezept für Apfelessig.
Foto: © Barbara Pheby/fotolia.com

Machen Sie sich doch mal Ihren ganz persönlichen Essig: Hier finden Sie ein Rezept für Apfelessig.

Dieses Rezept stammt aus Spezial-Heft 3 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Pesto, Öl & Essig finden Sie hier.

Rezept für Apfelessig: Zubereitung und Zutaten

  1. Die Äpfel und den Zucker zusammen mit kaltem Wasser in eine Schüssel geben. Die Äpfel sollten dabei etwa 3 cm unter dem Wasserrand sein. Umrühren und mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken. Die Mischung an einem kühlen Ort für 1 Woche ruhen lassen. In dieser Zeit sollte die Mischung jeden Tag umgerührt werden, damit sich kein Schimmel bildet. Sobald sich an der Oberfläche weißer Schaum gebildet hat, den Sud durch ein sauberes Küchenhandtuch gießen und in große Gläser umfüllen. Der Apfelbrei wird jetzt nicht mehr benötigt.
  2. Nun die Gläser mit Küchenkrepp bedecken, dieses kann mit einem Gummi oder auch einem Nylonstrumpf fixiert werden. Für 5 – 6 Wochen an einen warmen Ort (ca. 25°C) stellen. Anschließend kann der Essig in Flaschen umgefüllt werden. Luftdicht verschließen und an einem kühlen Ort für 10 Wochen reifen lassen. Danach ist der Essig verzehrfertig und für etwa 2 Jahre haltbar.

Das könnte Sie auch interessieren