1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Französische Orangentorte

Kuchen & Torten

Rezept für Französische Orangentorte

Backen Sie mit dem Rezept eine Französische Orangentorte.
Foto: Margit Grauer

Damit der Kuchen besonders saftig wird, enthält der Teig aus dem Rezept für Französische Orangentorte Orangensaft.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 13 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Französische Orangentorte: Zubereitung und Zutaten

  1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Die Eier trennen, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Eiweiß zu Eischnee verarbeiten und unter die Eigelbmasse heben. Orangenschale zugeben. Mehl mit Stärkemehl und Backpulver mischen, über den Eischnee sieben und vorsichtig unterheben.
  2. Die Butter zerlassen und noch heiß unterziehen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Mandeln gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Den Teig einfüllen und für 30 Min. backen.
  3. Den Kuchen auf eine Tortenplatte stürzen, mit einem Stäbchen mehrmals einstechen.
  4. Orangen- und Zitronensaft, 1 EL Zucker erwärmen und auf dem heißen Kuchen verteilen.
  5. Vor dem Anschneiden die Torte mit Puderzucker bestäuben.

Das könnte Sie auch interessieren