1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Johannisbeerchutney

Pesto, Öl & Essig

Rezept für Johannisbeerchutney

Hier kommt unser Rezept für Johannisbeerchutney.
Foto: Monika Sedlmayr

Tomatenchutney ist den meisten bekannt. Aber haben Sie schon mal köstliches Johannisbeerchutney probiert? Womöglich mit Johnanisbeeren aus dem eigenen Garten? Hier kommt das Rezept.

Dieses Rezept stammt aus Spezial-Heft 1 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Pesto, Öl & Essig finden Sie hier.

Rezept für Johannisbeerchutney: Zubereitung und Zutaten

  1. Die Chilischote waschen, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden, die Zwiebel fein würfeln, die Birnen schälen, entkernen und ebenfalls grob würfeln. Das Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel- und Chiliwürfel darin anschwitzen. Mit Essig und Orangensaft ablöschen.
  2. Jetzt die Johannisbeeren, die Birnenwürfel und den Zucker untermischen und nach Geschmack leicht salzen. Solange bei mittlerer Hitze einkochen bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Nochmals abschmecken und in saubere Gläser füllen. Für 5 Min. auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren