1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Thermomix-Rezept für Apfellasagne

Thermomix-Rezepte

Thermomix-Rezept für Apfellasagne

Hier haben wir für Sie ein Rezept für Apfellasagne.
Bild: Marion Tschaffon

Apfelviertel und Joghurt ergeben eine leckere Mischung - hier finden Sie ein Rezept für Apfellasagne.

Dieses Rezept stammt aus Spezial-Heft 2 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Thermomix finden Sie hier.

Rezept für Apfellasagne: Zubereitung und Zutaten

  1. Die Äpfel im Mixtopf 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern, in eine separate Schüssel füllen und den Mixtopf spülen. Nun den Rühraufsatz einsetzen und Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und die Milch in den Topf füllen, alles 6 Min./80°C/Stufe 3 vermischen. Zuletzt den Vanillejoghurt 10 Sek./Stufe 3 untermengen.
  2. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zuerst eine Schicht der Joghurtmilch in eine Auflaufform geben, mit Lasagneplatten bedecken, wieder mit der Joghurtmilch beträufeln und die Apfelmasse daraufschichten. Erneut mit Lasagneplatten abdecken, mit jeweils einer Schicht Joghurtmilch, Apfelmasse und Lasagneplatten fortfahren, mit der Joghurtmilch abdecken. Für 45 Min. backen, schmeckt lauwarm oder auch kalt sehr lecker.
  3. Die Äpfel mit einem Pürierstab zerkleinern und beiseite stellen. Die Butter im Topf schmelzen, das Mehl zugeben und darin anschwitzen. Nun die Milch nach und nach unterrühren und mit Zucker, Vanillezucker und Salz abschmecken. Die Masse kurz aufkochen, dann abkühlen lassen, anschließend den Vanillejoghurt unterrühren.
  4. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zuerst eine Schicht der Joghurtmilch in eine Auflaufform geben, mit Lasagneplatten bedecken, wieder mit der Joghurtmilch beträufeln und die Apfelmasse daraufschichten. Erneut mit Lasagneplatten abdecken, mit jeweils einer Schicht Joghurtmilch, Apfelmasse und Lasagneplatten fortfahren, mit der Joghurtmilch abdecken. Für 45 Min. backen, schmeckt lauwarm oder auch kalt sehr lecker.

Das könnte Sie auch interessieren