Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Rezepte für Kuchen und Torten

Exklusiver Inhalt

Einfach und lecker: Hier finden Sie viele Rezepte für Kuchen, Torten, Brot, Muffins, Plätzchen und mehr. Es handelt sich um Backrezepte unserer Leser, die wir ausgiebig getestet haben, damit die Leckereien wirklich gelingen und schmecken.

Diesen Grießkuchen Revani finden Sie im Rezept.

Rezept für Grießkuchen Revani

Naked Cake mit Schokodrip und Beeren - hier das Rezept.

Rezept für Naked Cake mit Schokodrip und Beeren

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit Salz, Zucker und Vanillezucker ca. 8 Min. schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke, Vanillepudding-Pulver und Backpulver mischen und mit dem Schneebesen locker unterheben. Den Biskuitteig in einen Tortenring auf Dauerbackfolie füllen und 35 – 40 Min. backen. In der Form auskühlen lassen. Den Biskuit im Idealfall schon am Vortag backen.

Hier finden Sie ein Rezept für Blaubeerkuchen mit Zitronencreme.

Rezept für Blaubeerkuchen mit Zitronencreme

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Blaubeeren mit der Hälfte des Zuckers mischen und etwas zerdrücken. Die Butter cremig rühren, nun den restlichen Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eier einzeln nach und nach zugeben und glatt rühren, ebenso den Joghurt untermengen. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und portionsweise einrühren, zuletzt die Blaubeeren unterheben. Ein Blech fetten, den Teig einfüllen und für 20 – 25 Min. goldbraun backen. Komplett erkalten lassen.

Hier finden Sie ein Rezept für Eierlikör-Schokomousse-Schnitten.

Rezept für Eierlikör-Schokomousse-Schnitten

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier nacheinander einrühren und einzeln mit aufschlagen. Das Puddingpulver mit der Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eierlikör unter die Margarine-Zucker-Mischung rühren. Den Teig auf einem tiefen, mit Backpapier ausgelegtem Backblech glatt streichen, die Heidelbeeren gleichmäßig darauf verteilen und für ca. 30 Min. hellbraun backen. Auskühlen lassen.

Hier finden Sie ein Rezept für Weihnachtskuchen im Glas.

Rezept für Weihnachtskuchen im Glas

Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren, die Eier einzeln dazugeben. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss die Nüsse, Feigen und Datteln dazu mischen.

Frankfurter Kranz mit Zimtcreme: Mit unserem Rezept gelingt er bestimmt.

Rezept für Frankfurter Kranz mit Zimtcreme

Die Eier trennen. Für den unteren Boden das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers, Vanillezucker, Milch und Öl cremig schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unterheben. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Hier finden Sie ein Rezept für eine fruchtige Pandatorte.

Rezept für eine fruchtige Pandatorte

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun den Teig zubereiten, dieser sollte am besten in 2 Portionen zubereitet werden. Dazu die Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt 4 – 5 Min. zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die Buttermilch und das Öl bei niedriger Stufe unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den Pistazien mischen und unter die Masse heben. Den Teig in 2 Backringe füllen, glatt streichen und 30 – 35 Min. backen. Anschließend gut auskühlen lassen. Die Böden können auch schon gut am Vortag vorbereitet werden.

Hier finden Sie ein Rezept für eine Gärtnertorte.

Rezept für Gärtnertorte

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit heißem Wasser und Zucker für mind. 8 Min. schaumig rühren. Das Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und anschließend vorsichtig unter die Eimasse heben. In eine Springform füllen und für 25 – 35 Min. backen. Abkühlen lassen.

Hier finden Sie ein Rezept für eine Biskuitrollen-Zitronen-Torte.

Rezept für Biskuitrollen-Zitronen-Torte

Für den Mürbteig das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die Margarine in Stücken zugeben und das Ei in die Mitte schlagen. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten und für etwa 30 Min. kühl stellen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Mürbteig auf Backpapier ausrollen, mit einem Tortenring einen Kreis ausstechen, mehrmals mit der Gabel einstechen und für 10 – 12 Min. backen. Anschließend abkühlen lassen.

Hier finden Sie ein Rezept für 3D Minion Stuart.

Rezept für 3D Minion Stuart

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Salz und Vanillemark zugeben und für weitere 5 Min. rühren, bis die Masse hell-schaumig wird. Nun das Öl und die Milch eingießen und kurz einrühren. Das Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und über die Masse sieben. Mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Springformen aufteilen und jede Form separat für 20 – 25 Min. backen. Gut auskühlen lassen.

Schokoladenschnitten: So gelingen sie ganz einfach.

Rezept für Schokoladenschnitten

Die Butter mit den Eiern und dem Zucker verrühren. Anschließend die geriebene Schokolade, die Nüsse und das Mehl zugeben und verrühren. Den Teig in ein tiefes Backblech geben. Bei ca. 150°C Umluft 30 – 35 Min. backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Mandelstreifen aus dem hohem Norden: So gelingen sie garantiert.

Rezept für Mandelstreifen aus dem hohem Norden

Die weiche Butter mit 1 EL kaltem Wasser und Mehl verkneten und den Teig mit den Händen zu einem langen Streifen formen, der etwa 8 cm breit und 1/2 cm dick ist. Am besten gleich auf einem mit Backpapier belegten Blech formen. Beiseite stellen. Ofen auf 175° C vorheizen.

Hier finden Sie ein Rezept für Apfel-Schokowellen.

Rezept für Apfel-Schokowellen

Für den Pudding 100 ml Milch mit Zucker und dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch aufkochen, das aufgelöste Puddingpulver einrühren und unter Rühren für 1 Min. köcheln lassen. Danach auskühlen lassen.

Marzipan-Apfelkuchen: Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen ganz einfach nachbacken können.

Rezept für Marzipan-Apfelkuchen

175 g Butter schmelzen lassen. 250 g Mehl, 125 g Zucker und etwas Salz mischen. Die Butter zu der Zuckermischung gießen und zu Streuseln kneten. Die Mandeln untermischen und auskühlen lassen.

Hier finden Sie ein Rezept für Schokotörtchen mit Heidelbeersahne.

Rezept für Schokotörtchen mit Heidelbeersahne

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Die Schokolade in grobe Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Beiseitestellen und etwas abkühlen lassen. Das Mehl mit den Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Kakao, Backpulver und Natron vermengen. Die Milch mit dem Öl und dem Ei verrühren und unter Rühren zu den trockenen Zutaten geben. Zuletzt die flüssige Schokolade einrühren.

Hier finden Sie ein Rezept für fruchtige Frischkäseschnitten.

Rezept für fruchtige Frischkäseschnitten

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, den Rand dabei frei lassen. Für 13 – 15 Min. backen. Anschließend auf ein Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuit erkalten lassen.

Lebkuchen-Schmand-Stern: Wir zeigen Ihnen, wie er garantiert gelingt.

Rezept für Lebkuchen-Schmand-Stern

Die Butter mit Zucker und den Eiern verrühren. Mehl, Backpulver und das Lebkuchengewürz zugeben und verrühren. Den Teig in die gefettete Form geben und glatt streichen.

So gelingt Ihnen die Sternkugel garantiert.

Rezept für Sternkugel

Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Für den Biskuit das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit 4 EL lauwarmem Wasser aufschlagen, Puderzucker und Vanillezucker dazugeben und schaumig rühren. Nun den Eischnee unterheben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen, über die Masse sieben und verrühren. Nun in die mit Backpapier ausgelegte Backform streichen und ca. 20 Min. backen. Abkühlen lassen.

Stollentorte mit Kirschen: Mit unserem Rezept gelingt sie auch Neulingen in der Back-Welt.

Rezept für Stollentorte mit Kirschen

Den Stollen in 8 mm feine Scheiben schneiden. Für die Deko 12 – 16 kleine Sterne ausstechen und beiseite stellen. Den restlichen Stollen in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Mit unserem Rezept können Sie Baumkuchen kinderleicht selber herstellen.

Rezept für Baumkuchen

Den Backofen auf 250°C Oberhitze vorheizen. Vier Eier trennen. Butter und 150 g Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe sowie die beiden ganzen Eier unterrühren. Rum und die Gewürze zufügen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und unterrühren.

Überraschungskuchen: So gelingt er garantiert.

Rezept für Überraschungskuchen

Für den dunklen Teig die Butter geschmeidig rühren. Den Zucker einrieseln lassen, die Eier dazugeben und cremig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unterrühren. Zuletzt noch die Milch dazugeben und verrühren.