Augsburger Puppenkiste
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Augsburger Puppenkiste"

Rund 100 Redakteure der Augsburger Allgemeinen arbeiten aktuell von zu Hause.
Coronavirus

Wir und Corona: Am Bildschirm fehlt der Duft von Weihrauch

Unser Kulturredakteur kann Gottesdienste momentan nur virtuell verfolgen. Das ist besser als nichts - aber doch ganz anders als live.

In der Spitalgasse vor der Puppenkiste laufen die Sanierungsarbeiten wieder an.
Altstadt

In der Spitalgasse wird weitergebaut

Plus Die Stadt will die Sanierung des Straßenzugs Bäcker-/Spitalgasse in diesem Jahr abschließen. Das Projekt soll auch einen Beitrag zum Unesco-Welterbe-Titel leisten.

Nichts geht mehr: das öffentliche Leben in Augsburg ist stark eingeschränkt, nicht nur Kitas sind zu.
Augsburg

Die Corona-Krise versetzt Augsburg in den Stillstand

Auch Museen, Zoo und andere Einrichtungen bleiben ab sofort geschlossen. Die Stadt sagt Unternehmen Hilfe zu. Mittlerweile gibt es weitere Infizierte.

Ein Zirkus, in dem bunte Maskottchen eine Hauptrolle spielen: Die Show „Remos Trolle“ mit Zirkuschef Remo Frank ist noch bis zum 22. März auf dem Riedinger-Gelände in Augsburg zu sehen.
Augsburg

Weltpremiere in Augsburg: Ein Zirkus ganz ohne Tiere

Plus Traditionelle Zirkusse haben es immer schwerer, auch wegen der Kritik an Tierdressuren. Direktor Remo Frank zeigt eine „Trollshow“ mit lebensgroßen Maskottchen.

Neuer LMF-Service

Ein weiterer Post-Standort hat eröffnet

Die Fuggerei feiert kommendes Jahr ihr 500-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bekommt sie ihre eigene Briefmarke.
Augsburg

Die Fuggerei bekommt eine eigene Briefmarke

Plus Die Fuggerei wird 500 Jahre alt. Dafür gibt es von der Post eine eigene Briefmarke. Ab wann die Briefmarke zu haben ist und warum das Design noch nicht feststeht.

Beim Neubürgerempfang in Augsburg verrieten die Zugezogenen, was sie an der Stadt schätzen.
Augsburg

Neubürger erzählen: Das ist toll an Augsburg, das ist schwierig

Plus Beim diesjährigen Neubürgerempfang im Rathaus erzählen Gäste, was sie an Augsburg schätzen. Eine Familie berichtet aber auch von Schwierigkeiten.

„Mit Podiumsdiskussionen wollen wir die Möglichkeit zum Informationsaustausch geben.“ Wie soll Neusäß von der Uniklinik profitieren? Die Bürgermeisterkandidaten stellen sich unter anderem dieser Frage.
Neusäß

Podiumsdiskussion: Wer hat die besten Ideen für Neusäß?

Die vier Bewerber duellieren sich bei einer Podiumsdiskussion am 7. März in Steppach. Unter anderem geht es um den Nahverkehr und das Thema Wohnen.

Fantasievoll maskiert aus dem Altkleider-Fundus beteiligten sich vor 70 Jahren viele Kleingruppen am ersten Nachkriegsfaschingszug in Augsburg.
Augsburger Geschichte

Als nach dem Krieg die Narren in Augsburg wieder feierten

Plus Der erste Faschingsumzug im Jahr 1950 bot sarkastischen Humor auf 52 Wagen. Politische Themen waren damals tabu, die Akteure fanden ihren Stoff auf andere Weise.

Erhard Wunderlich ist der jüngste Namenspate für eine Augsburger Straße. Bislang war die Allee auf dem Weg zur Sporthalle namenlos.
Augsburg

(Prominente) Namen für neue Straßen in Augsburg

Plus Wenn in einem Gebiet neue Straßen entstehen, beginnt bei der Stadt Augsburg die Suche nach einer griffigen Benennung. Prominente sind als Namensgeber beliebt.

Nach dem verstorbenen Augsburger Jahrhundert-Handballer Erhard Wunderlich wird eine Straße benannt.
Augsburg

Sportstars, Künstler, Historie: So erhalten Straßen ihre Namen

Wenn in einem Gebiet neue Straßen entstehen, machen sich Geodatenamt und Bauverwaltung auf die Suche nach einer griffigen Benennung.

Christian Pettinger in der Augsburger Puppenkiste. Der OB-Kandidat der ÖDP setzt sich für eine klimafreundliche Politik ein.
Augsburgs OB-Kandidaten

Christian Pettinger: Ein Klimaschützer mit Sinn fürs Marionettentheater

Plus Christian Pettinger ist OB-Kandidat der ÖDP. Wie er den Weg in die Politik fand, wer ihn einen „Wadlbeißer“ nannte und warum er gerne in die Puppenkiste geht.

Kinder-Stadtrat oder Schutzbunker

Stadtbergen bietet in den Osterferien auch ein Ferienprogramm

Nick Schmid sorgt mit seinem Programm „Straight outta Augschburg“ für einen kurzweiligen Abend in Königsbrunn.
Auftritt

Der FCA und die Suche nach der Mupfel

Wie Comedian Nick Schmid beim Auftritt in Königsbrunn die schwäbischen Eigenarten aufs Korn nimmt

Die Gruppe La Danza gefiel mit ihrem Tanz zu "A Chorus Line".
Holzheim

Bunter Abend: Fünf Stunden Gute-Laune-Programm

Die Faschingsgesellschaft New Dancia Holzheim zauberte eine Bühnenshow mit viel Stoff zum Lachen, zum Staunen und zum Freuen

Sie ziehen bei dem Märchen maßgeblich die Fäden: Dorothee Flüs mit der Marionette des Dieners Aladin und Aurelia Koch, die den Prinzen Achmed führt. Im Hintergrund eines der Bühnenbilder, die Noah Khan gemalt hat.
Illertissen

Marionettentheater: Der fliegende Teppich hängt am seidenen Faden

Was für die Zuschauer spielend leicht aussieht, ist das Ergebnis einer ganzen Menge Arbeit im Kolleg

Der Christkindlesmarktstand von Werner Rödel wurde angezündet. Dieser überlegt, wie sein nächster Stand noch schöner werden kann.
Christkindlesmarkt

"Deinen Stand gibt's nicht mehr": Wie Werner Rödel nach der Brandstiftung weitermacht

Plus Von seinem Christkindlesmarkt-Stand blieb nichts übrig. Werner Rödel traf die Brandstiftung hart. Gerade deshalb ist seine Einstellung bemerkenswert.

Uwe Ochsenknecht (re.) mit Heiner Lauterbach in „Ihr letzter Wille kann mich mal“.
Interview

Uwe Ochsenknecht über Lauterbach: "So eine Freundschaft ist selten"

Exklusiv Wie bei "Männer": Uwe Ochsenknecht ist wieder mit Heiner Lauterbach zu sehen. Er spricht über seinen Filmpartner, Frauen und die Augsburger Puppenkiste.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 21. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21.

Peter Maffay schaute sich in der Puppenkiste das Kabarett an.
Augsburg

Peter Maffay beim Urmele

Das Publikum in der Puppenkiste staunte nicht schlecht: Unter den Besuchern des Kabaretts befand sich auch der berühmte Rocksänger Peter Maffay.

Schüler und Senioren gehen auf Tour

Projekt von Ruhesitz Wetterstein und Franz-vonAssisi-Schule

Die Augsburger Allgemeine ist im vergangenen Jahr häufiger zitiert worden als jede andere bayerische Regionalzeitung. Das ergab das Jahresranking der "Pressrelations". Damit ist unsere Redaktion die "Stimme des Südens".
In eigener Sache

Stimme des Südens - die Augsburger Allgemeine wird so oft zitiert wie nie

Keine bayerische Regionalzeitung wird häufiger zitiert als die Augsburger Allgemeine. Damit ist unsere Redaktion die "Stimme des Südens". Das ist auch ein Ansporn.

Einer ausgeklügelten Choreografie folgt der ausgelassene Chor der frechen Erdmännchen.
Silvesterkabarett

In der Puppenkiste bleibt den Zuschauern der Mund offen

Plus Das neue Kabarett der Augsburger Puppenkiste spielt wieder seinen ganzen Zauberkasten aus. Doktor Frankenstein optimiert in seinem Labor die Kanzlerkandidaten.

Das Münsteraner «Tatort»-Team bei den Dreharbeiten zur Folge «Limbus».
Krimi-Reihe

Start ins Jubiläumsjahr: Der "Tatort" wird 50

Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der "Tatort" 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der "Tatort"-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger wagt einen Neustart und in Münster stirbt Professor Boerne - fast.

Ganz nach dem Leben schnitzte Florian Moch CDU-Chefin AKK.
Augsburger Puppenkiste

Jetzt mischen auch AKK und Olaf Scholz in der Puppenkiste mit

Das Silvesterkabarett muss dieses Jahr besonders zeitknapp einstudiert werden. Ob das Berliner Personal bis Spielzeitende durchhält?