Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

B10
Aktuelle News und Infos

Foto: Alexander Kaya

Bauarbeiten, Sperrungen oder Unfälle: Hier lesen Sie für die Region Ulm und Neu-Ulm aktuelle News und Infos zur Bundesstraße 10, die als B10 abgekürzt wird.

Aktuelle News zu „B10“

Der Zöllner zeigt darauf: In einem Fall waren die Zigarettenstangen zwischen Gefrierfleisch versteckt, eingeschlagen im gleichen Papier und bei einer händischen Durchsuchung wären die Zigaretten kaum aufgefallen.
Ulm

Ulmer Zoll findet Schmuggel-Zigaretten zwischen Gefrierfleisch

Plus An einer ehemaligen Tankstelle neben der Bundesstraße 10 werden die Beamten mehrfach fündig. Röntgentechnik hilft.

Diese Verbindungsrampe zur Wallstraßenbrücke ist stark beschädigt, sie wird ab Februar für schwere Fahrzeuge gesperrt. Das trifft vor allem Busfahrgäste.
Ulm

Auffahrt zu B10-Brücke wird für Lastwagen und Busse gesperrt

Wieder zeigt sich, dass die Wallstraßenbrücke schwerer beschädigt ist als gedacht. Die Stadt Ulm reagiert und will Erfahrungen von der Gänstorbrücke vermeiden.

Nach dem Unfall auf der B10 in Neu-Ulm hat die Polizei ein Strafverfahren gegen den Verursacher eingeleitet.
Neu-Ulm

Verursacher mit deutlich über einer Promille bei Auffahrunfall auf B10

Bei stockendem Verkehr kommt es auf der B10 in Neu-Ulm zu einem Auffahrunfall. Der Verursacher war wohl alkoholisiert.

Der Mann musste nach dem Unfall bei Westerstetten seinen Führerschein abgeben.
Westerstetten

Betrunkener überfährt Bäume: 50-Jähriger wird bei Unfall auf B10 verletzt

Auf der B10 kommt ein Auto von der Straße ab und prallt gegen Bäume. Der Mann am Steuer war laut Polizei wohl betrunken.

Beim Unfall in der B10-Unterführung in Neu-Ulm werden zwei Menschen verletzt, einer von ihnen schwer.
Neu-Ulm

SEK-Einsatz der Polizei spielt bei Stau nach Lkw-Unfall auf B10 eine Rolle

In Neu-Ulm hat sich am Mittwochmorgen in einer B10-Unterführung ein schwerer Unfall ereignet. Es kam zu Stau. Ein SEK-Einsatz der Polizei spielt eine Rolle.

Auf der B10 in Neu-Ulm kam es zu einem Unfall mit einem Verletzten.
Neu-Ulm/Nersingen

B10 teilweise gesperrt: 28-jähriger Autofahrer wird bei Unfall verletzt

Auf der B10 zwischen Neu-Ulm und Nersingen kommt es zu einem Unfall. Die Strecke war für geraume Zeit teilweise gesperrt.

OB Czisch, Regierungspräsident Tappeser, Verkehrsminister Hermann, Landtagsabgeordneter Joukov und Baubürgermeister von Winning vor einer Visualisierung der neuen B10.
Ulm

Ulm bekommt für B10-Baustellen so viel Fördergeld wie keine Kommune zuvor

Plus Baden-Württemberg zahlt 104,8 Millionen Euro für den Neubau von Wallstraßenbrücke und Blaubeurer-Tor-Tunnels. Neue Methode soll Kosten und Zeitplan sichern.

76 Meter hoch soll der Wärmespeicher werden, den die Fernwärme Ulm GmbH in der Weststadt errichten will. Die Fotomontage zeigt den Blick vom Theodor-Heuss-Platz aus.
Ulm

Ein 76 Meter hoher Turm soll Ulm mit grüner Energie versorgen

Plus Der Wärmespeicher in der Weststadt könnte wie ein neues Wahrzeichen Ulms wirken. Was der Behälter ermöglicht und welche Fragen noch offen sind.

Die Adenauerbrücke über die Donau verbindet Ulm und Neu-Ulm, ab 2026 soll sie durch einen Neubau ersetzt werden.
Jahresrückblick 2022

Vierspuriger B10-Abschnitt ist frei – die nächsten Dauerbaustellen stehen an

Plus Nach drei Jahren Bauzeit fahren zwischen Nersingen und Neu-Ulm Autos auf vier Spuren, in Ulm steht der große Umbau noch an. Wichtige Entscheidungen fallen.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt auf 4500 Euro.
Nersingen

Sattelzug fährt sich fest: A7-Abfahrt an der B10 bei Nersingen gesperrt

Aus Unachtsamkeit fährt sich ein Lkw an der A7-Abfahrt bei Nersingen fest. Die Ausfahrt ist für gut eine Stunde lang gesperrt.

Die Polizei hat auf der B10 in Neu-Ulm mehrere Tage lang geblitzt.
Neu-Ulm/Nersingen

Hunderte Raser auf B10 erwischt: Autofahrer zeigt Mittelfinger in Blitzer-Kamera

Ein Blitzer stand mehrere Tage lang an der neuen B10 am Breitenhof in Neu-Ulm. Die Polizei erwischte zahlreiche Raser. Der schnellste war mit 170 km/h unterwegs.

Der Kreisverkehr an der B10 bei Nersingen. Offiziell kein Unfallschwerpunkt. Doch jetzt hat es schon wieder gekracht. Und zwar doppelt.
Nersingen

Zwei identische Unfälle am Kreisverkehr in Nersingen binnen Minuten

Es krachte am Kreisverkehr der B10 in Nersingen gleich doppelt. Als die Polizei beim ersten Unfall ist, kommt gleich der nächste Bruchpilot.

Nach einer wilden Verfolgungsjagd hat die Polizei einen Autofahrer mit einem gezielten Schuss gestoppt.
Ulm

Wilde Verfolgungsjagd: Polizei schießt auf Auto von fliehendem Fahrer

Ein Autofahrer im "psychischen Ausnahmezustand" rast durch den Landkreis Biberach, Neu-Ulm und durch Ulm, verursacht mehrere Unfälle. Um ihn zu stoppen, schießt die Polizei auf sein Auto.

Die Feuerwehr rückte zu einem brennenden Auto auf die B10 in Ulm aus.
Ulm

Plötzlich Feuer im Fußraum: Auto geht auf B10 in Flammen auf

Die Feuerwehr musste in Ulm auf die B10 ausrücken. Ein Auto steht in Flammen.

Im Tunnel zwischen B10 und B28 in Fahrtrichtung Neu-Ulm soll unter anderem der Taubenschutz ergänzt werden.
Ulm

Werden bei Arbeiten im gesperrten Westringtunnel Tauben illegal getötet?

Plus Der Westringtunnel in Ulm zwischen B28 und B10 wird kommende Woche zeitweise gesperrt. Auch der Taubenschutz soll ergänzt werden. Doch es gibt heftige Kritik.

Die Polizei schätzt den Schaden nach dem Unfall auf der B10 auf etwa 9000 Euro.
Ebersbach an der Fils

B10-Unfall mit Verletzten: Sprinterfahrer wohl unter Medikamenteneinfluss

Auf der Fahrt in Richtung Ulm kommt es auf der B10 zu einem Unfall. Wohl ging es einem Sprinterfahrer nicht schnell genug voran.

Der Westringtunnel in Ulm wird gewartet. Er wird für vier Nächte gesperrt.
Ulm

Westringtunnel zwischen B10 und B28 mehrere Nächte gesperrt

Wegen Wartungsarbeiten muss der Westringtunnel in Ulm zwischen B10 und B28 für mehrere Nächte gesperrt werden. Es ist mit Behinderungen zu rechnen.

Die Polizei schätzt den Schaden nach den B10-Unfällen in Neu-Ulm auf circa 37.500 Euro.
Neu-Ulm

Hoher Schaden nach B10-Unfall mit fünf Fahrzeugen im Berufsverkehr

Auf der B10 kam es in Neu-Ulm zu mehreren Auffahrunfällen. Es entstand ein Schaden von mehr als 35.000 Euro.

Auf der B10 war in Ulm ein Geisterfahrer unterwegs. Laut Polizei war er "deutlich betrunken".
Ulm

Polizei stoppt alkoholisierten Geisterfahrer auf der B10 in Ulm

Auf der falschen Seite fährt ein Mann von Dornstadt in Richtung Ulm auf der B10. Er soll "deutlich betrunken" gewesen sein.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden beim Unfall auf der B10 auf rund 9000 Euro.
Neu-Ulm

63-Jähriger nach Unfall auf B10 verletzt: Verursacher war alkoholisiert

Auf der B10 in Neu-Ulm kommt es zu einem Unfall. Ein Autofahrer wird verletzt. Dem Verursacher wurde der Führerschein abgenommen.

Eine Frau wird bei einem Unfall auf der B10 in Neu-Ulm verletzt.
Neu-Ulm

Unfall auf B10 mit Auto und Lkw sorgt für längeren Stau: Fahrerin verletzt

Auf der B10 bei Neu-Ulm kommt es zum Unfall. Ein Auto und ein Lastwagen sind daran beteiligt. Eine 73-Jährige wird verletzt. Es bildet sich ein längerer Stau.

Am Kreisverkehr an der B10 bei Nersingen kam es zuletzt immer wieder zu Unfällen. Am Wochenende hat die Polizei dort den Verkehr kontrolliert.
Neu-Ulm/Nersingen

Kontrolle nach Unfällen am B10-Kreisel: Diese Verstöße entdeckt die Polizei

Zuletzt krachte es immer wieder am B10-Kreisel bei Nersingen. Nun hat die Polizei dort 131 Fahrzeuge kontrolliert und mehrere Verstöße aufgedeckt.

Ulm

Beim Zeitplan für den Umbau der B10 in Ulm ist Skepsis angebracht

Plus Ehrgeizig waren die Pläne für den Umbau der B10 schon vorher. Nun steht Ulm zusätzlich vor unerwarteten Problemen. Doch die Mühe wird sich lohnen.

Die Wallstraßenbrücke soll ab 2026 abgerissen und neu gebaut werden, für die Stadt bedeutet das unerwünschte Risiken.
Ulm

Ulmer Wallstraßenbrücke wird wohl früher ersetzt

Plus Ulm wollte das Risiko vermeiden, doch nun führt kein Weg daran vorbei: Ab 2026 soll die Wallstraßenbrücke bei Ikea ersetzt werden, parallel entsteht der Tunnel.

Zum genauen Hergang des Unfalls auf der B10 bei Neu-Ulm kann die Polizei noch keine Angaben machen.
Neu-Ulm/Nersingen

54-Jährige wird bei Unfall auf B10 verletzt: Stau im Berufsverkehr

Vier Fahrzeuge waren am Morgen in einen Unfall auf der B10 bei Neu-Ulm verwickelt. Eine Frau wurde dabei verletzt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.