Bayernliga
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bayernliga"

In Landsberg wurde die vergangene Bayernliga-Saison mit einer großen Feier eröffnet. Dabei präsentierten sich – fast – alle Vereine mit ihren Trikots. Sollte es nächste Saison eine ähnliche Feier geben, werden noch mehr Mannschaften ihre Spieltrikots vorführen. 
Landsberg

Die Eishockey-Bayernliga wird reformiert

Plus Nach dem abrupten Saisonende in der Eishockey-Bayernliga wegen der Corona-Krise trifft der Verband eine Entscheidung, wie es nächste Saison weitergeht. Beim HC Landsberg freut man sich über die Regelung.

Das entscheidende Aufstiegsspiel gegen Kempten hat zwar nie stattgefunden, die Devils profitieren allerdings von einigen Umständen und spielen in der nächsten Saison in der Bayernliga.
Eishockey

Die Devils jubeln bald in der Bayernliga

Auch ohne die sportliche Qualifikation steigen die Ulmer auf. Die Personalplanung für die nächste Saison hat bereits begonnen

Das entscheidende Aufstiegsspiel gegen Kempten hat zwar nie stattgefunden, die Devils profitieren allerdings von einigen Umständen und spielen in der nächsten Saison in der Bayernliga.
Eishockey

Die Devils Ulm/Neu-Ulm jubeln bald in der Bayernliga

Auch ohne die sportliche Qualifikation steigen die Ulmer auf. Die Personalplanung für die nächste Saison hat bereits begonnen.

Fabio Carciola verlängert beim HC Landsberg.
Landsberg

Die Trainerfrage beim HC Landsberg ist geklärt

Plus Mit Blick auf die nächste Saison gibt es bei dem Eishockeyverein HC Landsberg viele offene Fragen. Auf der Trainerposition herrscht nun Klarheit.

Zwei Neuburger, die künftig mit dem MTV ingolstadt in der Bayernliga spielen: Basketball ist die große Leidenschaft von Lukas Gesche (links) und Dennis Stauber.
Basketball

Zwei Neuburger und ihre Leidenschaft: Basketball oder nichts

Plus Die Neuburger Lukas Gesche und Dennis Stauber sind mit dem MTV Ingolstadt in die Bayernliga aufgestiegen. Eine Geschichte über Freundschaft, Stärken und Zweifel.

Jürgen Reitmeier
Corona

„Müssen Saison komplett beenden“

Fußball-Chef von Schwaben Augsburg macht sich Sorgen

Jürgen Reitmeier fordert, die Fußball-Bayernliga komplett abzusagen.
Bayernliga

Chef des TSV Schwaben: "Wir müssen die Saison komplett beenden"

Plus Jürgen Reitmeier vom TSV Schwaben Augsburg, glaubt nicht, dass die Fußball-Bayernliga aufgrund der Corona-Epidemie zu Ende gespielt werden kann.

Andreas Langer, der Abteilungsleiter der Fußballer des TSV Nördlingen, hat beim Bayerischen Fußballverband beantragt, die Annullierung der laufenden Saison zu beschließen.
Fußball

Fußball und Corona: Verband und Vereine stecken im Dilemma

Plus Es gibt verschiedene Szenarien, wie die Saison fortgeführt oder beendet werden könnte.

Das war’s für den HC Landsberg und alle weiteren Eishockey-Teams im Bayerischen Eislaufverband: Die Saison wurde wegen der Ausbreitung des Coronavirus komplett abgesagt.
Landsberg

Coronavirus: Für den HC Landsberg ist die Eishockey-Saison beendet

Plus Der Bayerische Eissport Verband hat alle noch ausstehenden Spiele in der Eishockey-Bayernliga abgesagt. Beim HC Landsberg hat man für die Entscheidung Verständnis. Ein Termin steht aber für die Fans noch an.

Hat momentan wenig Grund zur Freude mit seinem Team: TSV-Trainer Hannes Müllegger.
Volleyball

Friedbergs zweite Mannschaft steckt in der Krise

Nach dem 1:3 gegen Garching droht dem Team der Abstieg aus der Bayernliga.

Jonas Halbmeyer (im grünen Trikot) muss sich gegen Robin Ungerath (links) und Bruno Ferreira Goncalves behaupten.
Fußball-Bayernliga Süd

Bayernliga-Saison noch nicht abgehakt

Nördlingen schafft gegen Wasserburg nur ein Unentschieden

Einzig Fabian Abstreiter (Mitte) hatte mit zehn Treffern eine zufriedenstellende Ausbeute.
Handball Bayernliga

Friedberg schlägt sich wieder selbst

Der TSV betreibt beim abstiegsgefährdeten SV Anzing einmal mehr Chancenwucher und zieht letzten Endes mit 26:27 den Kürzeren.

Freude sieht anders aus: Dem TSV Landsberg (Mitte Andreas Fülla) ist der Start in den zweiten Teil der Saison gründlich misslungen.
Landsberg

Fußball: Der TSV Landsberg verliert in Pullach nicht nur die Punkte

Plus Der Auftakt nach der Winterpause misslingt den Fußballern des TSV Landsberg in Pullach gründlich. Auf einen Schlüsselspieler muss der Bayernligist vorerst verzichten.

Im Hinspiel scheiterte nicht nur Alessandro Mulas am Pullacher Keeper – mit 0:1 mussten sich die Landsberger geschlagen geben. Jetzt steht das Rückspiel zum Auftakt nach der Winterpause auf dem Programm.
Landsberg

Fußball: Mit Pullach hat der TSV Landsberg noch eine Rechnung offen

Plus Der TSV Landsberg startet in Pullach in den zweiten Teil der Saison. Für beide Mannschaften könnte es in der Bayernliga schon ein richtungsweisendes Spiel sein.

Florian Lamprecht (rechts) im Regionalligaspiel seines neuen Vereins VfB Eichstätt gegen den FC Memmingen (links Natsuhiko Watanabe).
RN-Interview

In 22 Regionalliga-Spielen kein einziges Mal ausgewechselt 

Plus Der gebürtige Alerheimer und Ex-Nördlinger Florian Lamprecht hat sich beim Fußball-Regionalligisten VfB Eichstätt auf Anhieb einen Stammplatz erkämpft. Sein neuer Trainer hat ihn scherzhaft mit einem spanischen Superstar verglichen.

Die Luftgewehr-Mannschaft von Gemütlichkeit Mertingen sicherte sich im letzten Wettkampf den Meistertitel in der Bayernliga Südwest. Das Bild zeigt (von links) Maria-Theresia Eckert, André Sauter, Verena Schröttle, Alexander Straßer, Katharina Hafner und Thomas Muxel. Nicht im Bild ist Dennis Nowey.
Schießen

Gemütlichkeit Mertingen holt sich die Bayernliga-Krone

Die Luftgewehr-Schützen kämpfen sich am letzten Schießtag der Saison an die Tabellenspitze zurück und gewinnen den Meistertitel. Der wichtigste Wettkampf steht aber erst noch bevor.

Trainer Robert Linke (links) hat eine Menge zu besprechen mit seinen Schützlingen. Jetzt stehen die wichtigsten Spiele der Saison an.
Eishockey

„Wir werden alles reinhauen“

Devils-Trainer Robert Linke spricht über die wichtigsten Spiele der Saison

Viel zu jubeln hatten die Volleyballerinnen schon bisher in der Saison. Der nächste Sieg könnte eine noch viel größere Begeisterung auslösen.
Volleyball, Bayernliga

Dem Titel schon ganz nahe

Die Kleinaitinger Damenmannschaft siegt auch stark ersatzgeschwächt immer weiter

Es hat nicht ganz gereicht: Die Offinger Luftgewehr-Schützin Sabrina Hofhansl steigt mit der BSG-Mannschaft aus der Bayernliga Südwest ab.
Schießen

Nur ein Sieg im Finale dahoam: Zu wenig für die BSG Offingen

Stände in Leipheim bringen keinen Heimvorteil: Die Luftgewehr-Mannschaft steigt als Schlusslicht aus der Bayernliga Südwest ab.

Nicht mit dem Abstieg aus der Bayernliga gerechnet haben Barbara Bleicher und ihre Teamkollegen von Singold Großaitingen.
Schießen

Am Ende läuft alles gegen die Singoldschützen

Die zuletzt mit vier Siegen in Serie so erfolgreichen Großaitinger Singoldschützen steigen unerwartet aus der Bayernliga ab.

Das erfolgreiche Bayernliga-Fußballteam des Dominikus-Ringeisen-Werkes Ursberg (jeweils von links): Jan Gitschmann, Philipp Fackler, Florian Clövers (vorne); Patrick Koch (stehend), Tim Geue, Dominik Vossberg (2. Reihe); Benni Kulzer, Julian Baumgärnter, Alexander Vöst (3. Reihe); die Trainer Thomas Eplinius und Peter Kapfer sowie Minel Sudzuka (hinten).
Ursberg

Spaß am Kicken steht über allem: Das sind die Fußballer des Ringeisen-Werks

Plus Die Fußballer des Dominikus-Ringeisenwerks in Ursberg spielen in der Bayernliga. Dafür werden sie von der Gemeinde ausgezeichnet. Sie haben große Ziele für die Saison.

Martin Jainz von den Devils Ulm/Neu-Ulm musste wie einige andere Spieler auch gegen Dingolfing auf die Strafbank.
Eishockey

208 Strafminuten im Duell zwischen Dingolfing und den Devils

In der Begegnung der Devils mit Dingolfing geht es äußerst wild zur Sache. Dafür haben die Devils die Play-offs sicher. Auch gegen Moosburg gewinnen sie.

Ohne Michael Knittl (rechts) wollen die Friedberger Handballer im ersten Spiel unter ihrem neuen Trainer Udo Mesch die Wende zum Besseren herbeiführen.
Handball

Gelingt Friedberg die Wende zum Besseren?

Der TSV Friedberg tritt am Sonntag erstmals mit dem neuen Trainer Udo Mesch an. Die zweite Mannschaft ist im Lokalderby gegen den TSV Aichach gefordert.

Gegen Schongau funktionierte die Königsbrunner Tormaschine noch, danach war immer wieder Sand im Getriebe (von links Hayden Trupp, Nico Baur, Anton Zimmer, Luka Gottwald).
Königsbrunn

Eishockey: Letztes Saisonspiel für den EHC Königsbrunn

Der EHC Königsbrunn muss am Sonntag bei den Mammuts aus Schongau ran. Das Team kann dabei das Zünglein an der Waage spielen.

Bei den Devils sind alle Mann an Bord. Der Konkurrenzkampf ist somit vor den Play-offs eröffnet.
Eishockey

Bei den Devils ist der Konkurrenzkampf eröffnet

In den zwei Heimspielen der Devils Ulm/Neu-Ulm geht es auch um Einsatzzeiten in den Play-offs. Ein Punkt reicht, um diese zu erreichen.