Brand
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Brand"

Die Brände hätten eine Fläche von rund 5,5 Millionen Hektar zerstört, etwa 6,2 Prozent des im Südosten von Australien gelegenen Bundesstaates New South Wales.
Riesige Fläche zerstört

Verheerende Buschbrand-Saison im Südosten Australiens vorbei

Tausende Haüser brannten bis auf die Grundmauern, Dutzende Menschen starben. Die schweren Buschbrände in Australien sind nun vorbei, aber die Bilanz ist erschütternd, besonders in einem Bundestaat.

Die verheerenden Buschbrände haben nicht nur den Menschen schwer zugesetzt, sondern auch den Tieren. Die Waldbrand-Saison ist nun beendet.
Australien

Verheerende Buschbrand-Saison im Südosten Australiens vorbei

Die verheerendste Buschbrand-Saison in der Geschichte des australischen Bundesstaates New South Wales ist offiziell beendet.

Feuerwehr und Polizei rückten am Freitagnachmittag zu mehreren kleineren Bränden im Haunstetter Wald aus.
Augsburg

Feuerwehr löscht mehrere Brände im Haunstetter Wald

Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr im Wald bei Haunstetten mehrere kleine Brände löschen. Dabei war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Der Schaden durch die Brandanschläge traf die Wirte von Neubrand's Stüble hart..
Bad Wörishofen

Beim vierten Brandanschlag schnappte die Kripo die Serientäterin

Plus Heute steht eine 62-Jährige vor dem Memminger Amtsgericht, die seit Oktober wegen des Verdachts der Brandstiftung bei „Neubrand’s Stüble“ in U-Haft sitzt.

Für 25 Jahre aktive Dienstzeit wurde Andreas Stöckl (links) ausgezeichnet.
Bilanz

Jugendarbeit bei der Straßer Wehr ist „erste Sahne“

Zwei Brände hatten die Feuerwehrleute aus Straß-Moos im vergangenen Jahr zu bekämpfen

Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rieden-Tattenhausen. Im Bild (sitzend von links) Markus Treffler (25 Jahre), Anton Plöckl (40 Jahre), Günter Reiner (40 Jahre), Gerhard Lenz (25 Jahre). Stehend von links Michael Brugger (1. Vorsitzender), Wolfgang Helfer (2. Kommandant), Hans Tremmel (1. Kommandant).
Versammlung

Dreizehn Einsätze und drei Brände

Die Feuerwehr Rieden hatte es sogar mit einer Kuh zu tun

Die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Mering (von links) Andreas Regau, Thomas Henl, Paul Kuhnert, Thomas Rauner, Philipp Müller, Ralf Weterings, Andreas Greif, Christian Kroner, Philipp Erhard und Dieter Keppeler.
Mering

Mering: Feuerwehreinsatz direkt vor der Versammlung

Vor der Generalversammlung muss die Meringer Feuerwehr zu einem Brand ausrücken. Die Zahl der ehrenamtlichen Stunden ist beeindruckend.

Kommandant Markus Konrad (von rechts) zeichnete Markus Wöhrle, Christoph Neuhäusler und Sascha Kaufmann für langjährigen und aktiven Dienst aus.
Buch

Die Freiwillige Feuerwehr Buch ist fleißig

Der Bucher Kommandant Markus Konrad legt eine stattliche Einsatz- und Übungsbilanz vor. Der Verein hat ein neues Führungsteam.

Die Buschfeuer im Orroral Valley südlich von Canberra leuchteten in der Dunkelheit in den Hügeln.
Australien

2,6 Milliarden Schaden im Tourismus durch Buschbrände

Die Buschfeuer in Australien brannten rund acht Monate. Die Bilanz ist verheerend, die finanziellen Schäden - vor allem in der Tourismusbranche - enorm hoch.

Walter Honold ist seit 50 Jahren aktiver Feuerwehrmann in Dillingen. 32 Jahre lang war er der Zweite Kommandant, der Mann fürs Praktische. In die erste Reihe wollte er nie, aufhören aber auch nicht.
Dillingen

50 Jahre Dienst: Walter Honold ist das Urgestein von der Dillinger Feuerwehr

Plus Niemand im Landkreis Dillingen ist so lange aktiv bei der Feuerwehr wie Walter Honold. Zwei Mal wurde die Altersgrenze nach oben verschoben, doch jetzt ist Schluss.

So sah das Wohngebiet Marumori in Japan aus, nachdem der Taifun Hagibis darüber hinweggezogen war. Nach Einschätzung der Münchener Rück war es eine der teuersten Naturkatastrophen im vergangenen Jahr.
Klimawandel

Brände, Fluten, Epidemien: Münchener Rück verdient mit Risiken Milliarden

Experten des Konzerns glauben nach jetzigem Stand nicht, dass die Folgen des Corona-Virus zu einer Rezession führen.

Gerhard Kleebaur betreibt seit mehr als fünf Jahren ein Feinkostgeschäft in Reisensburg. Am Günzburger Marktplatz eröffnet er nun sein zweites Geschäft, wo er auch Pralinen, Liköre und vieles mehr verkauft.
Günzburg

Neues Pralinengeschäft eröffnet bald am Marktplatz

Plus Am Marktplatz gibt es bald ein Feinkostgeschäft. Wie es mit dem Standort in Reisensburg weitergeht und wie man Pralinen in den eigenen vier Wänden lagert.

Die Freiwilligen Feuerwehren im Harburger Stadtgebiet hatten im Jahr 2019 viel zu tun.
Harburg

Harburgs Feuerwehren sind an der Belastungsgrenze

Plus Zahl der Einsätze im Stadtgebiet ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen. Die Fälle gehen manchmal auch an die Psyche. Lob von offizieller Seite.

Die Great Ocean Road - hier die Gesteinsformation Twelve Apostles - können Australien-Urlauber nach den Bränden ohne Beeinträchtigungen befahren.
Nach den Feuern

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

Feuersbrünste, schwarzer Rauch und verkohlte Kängurus: Die Bilder der Brände in Australien haben die Welt schockiert. Doch die meisten Touristenziele sind verschont geblieben. Eine Bestandsaufnahme.

Die Erwartungen an die Feuerwehren in der Region steigen immer mehr.
Landkreis Günzburg

Die Anforderungen an Feuerwehren werden immer höher

Plus Die Zahl der Einsätze der Feuerwehren nimmt zu, die Übungen werden immer komplexer. All das stemmen die Ehrenamtlichen in ihrer Freizeit. Wie schaffen sie das?

Friedhelm Bechtel arbeitet seit 1989 bei der Berufsfeuerwehr.
Podcast

Ein Feuerwehrmann erzählt: So hart ist der Job bei der Berufsfeuerwehr

Brände, Übergriffe, Nachtschichten: Die Augsburger Berufsfeuerwehr ist rund um die Uhr im Einsatz. Friedhelm Bechtel erzählt, welche Einsätze er nie vergessen wird – und warum er seinen Traumjob gefunden hat.

Noch ein letztes Mal zieht Anton Mayr fürs Foto die Atemschutzausrüstung mit den Luftflaschen an.
Bobingen

Bobinger ist fast ein Leben lang bei der Feuerwehr

Plus Brände löschen, verletzte Menschen retten oder bei Veranstaltungen für Sicherheit sorgen – fast sein ganzes Leben lang war Anton Mayr bei der Feuerwehr.

Für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst bei der Wertinger Stadtfeuerwehr wurde Josef Färber mit dem goldenen Ehrenkreuz ausgezeichnet. Im Bild von links: Kreisbrandinspektor Uwe Neidlinger, Vorsitzende Anna Kerber-Faul, Josef Färber, Bürgermeister Willy Lehmeier und 1. Kommandant Rudi Eser.
Versammlung

Josef Färber ist seit 40 Jahren bei der Feuerwehr aktiv

Die Rettungskräfte aus Wertingen ziehen Bilanz. Der Kommandant hat einige Wünsche an die Stadt

Die Unwetter und schweren Regenfälle haben die Löscharbeiten in New South Wales begünstigt.
"Riesige Erleichterung"

Australien: Alle Brände in New South Wales "unter Kontrolle"

Auf diese Nachricht hat Australien monatelang gewartet: Alle Feuer in dem am schwersten betroffenen Bundesstaat sind unter Kontrolle. Der Regen der vergangenen Tage hat die Löscharbeiten begünstigt.

46 Mal rückte die Feuerwehr Affing im vergangenen Jahr vom Feuerwehrhaus aus. Damit war es ein vergleichsweise ruhiges Jahr. 2020 ist für die Wehr ein Festjahr. Sie feiert im Mai ihr 150-jähriges Bestehen.
Jubiläum

Die Affinger Feuerwehr feiert im Mai ganz groß

Die Affinger Feuerwehr musste 2ß19 insgesamt 46 Mal ausrücken. Jetzt bereitet sich der Verein auf sein 150-jähriges Jubiläum vor. Da ist einiges geboten.

Zwei Urgesteine der Landsberger Feuerwehr beenden ihren aktiven Dienst. Georg Obermayer (links) und Karl-Heinz Novy dürfen ihre Helme mitnehmen. 
Landsberg

Feuerwehr Landsberg: Abschied von zwei Urgesteinen

Plus Georg Obermayer und Karl-Heinz Novy sind zwei Urgesteine der Landsberger Feuerwehr. Sie erzählen von Bränden, Gemeinschaft und was es mit dem persönlichen Helm auf sich hat.

Versammlung

Jeder Griff muss sitzen

Die Feuerwehr Gannertshofen zieht Bilanz über das vergangene Jahr

Heftiger Regen erleichtert die Arbeit der Feuerwehr in den Brandgebieten Australiens.
Freude bei Feuerwehrleuten

Heftiger Regen in Australien

Seit Monaten wüten verheerende Brände in Australien. Nun folgen Wassermassen von oben. Die Feuerwehren freut es. Doch nun drohen nicht nur Überschwemmungen, sondern auch ein Zyklon ist im Anmarsch.

Die Buschbrände in Australien wüten weiter. Ein Hubschrauber wirft Löschwasser auf ein Feuer in der Nähe von Bumbalong, südlich der Hauptstadt Canberra, ab.
Menschen und Tiere in Gefahr

Buschfeuer wüten um Australiens Hauptstadt Canberra

Schwere Buschfeuer bedrohen weiter die australische Hauptstadt Canberra.

Zwölf Brände werden zur Serie gezählt, die von Mitte Dezember bis Mitte Januar im Landkreis Landsberg gewütet hat. Dieses Foto stammt vom Brand einer Feldscheune bei Reichling am zweiten Weihnachtsfeiertag.
Landkreis Landsberg

Stadelbrände: Was den mutmaßlichen Tätern vorgeworfen wird

Plus Die mutmaßlichen Brandstifter aus dem Landkreis Landsberg sitzen in Untersuchungshaft. Was die Staatsanwaltschaft sagt und wie man im Heimatort von einem der beiden Männer reagiert.