Brandstiftung
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Brandstiftung"

Als Zeugen vor dem Landgericht sagten am neunten Prozesstag neben mehreren Polizisten auch die Pächterin des Stalls und ihr Ehemann aus.
Unterallgäu

Prozess: Die Pächterin rettete Tiere aus dem brennenden Stall

Plus Als Zeugin schildert die Pächterin im Unterallgäuer Brandstiftungs-Prozess die dramatischen Ereignisse der Nacht. Nicht jedes Tier überlebte das Feuer.

Der Christkindlesmarktstand von Werner Rödel wurde angezündet. Dieser überlegt, wie sein nächster Stand noch schöner werden kann.
Christkindlesmarkt

"Deinen Stand gibt's nicht mehr": Wie Werner Rödel nach der Brandstiftung weitermacht

Plus Von seinem Christkindlesmarkt-Stand blieb nichts übrig. Werner Rödel traf die Brandstiftung hart. Gerade deshalb ist seine Einstellung bemerkenswert.

Strohballen brennen in Nordendorf in der Daimlerstraße. Die Feuerwehr Nordendorf löschte den Brand.
Ermittlung

Die Suche nach dem Brandstifter in Nordendorf hält an

Die Täter sind nach den Bränden im Strohballen-Lager noch unbekannt. Die Polizei geht aber weiterhin von Brandstiftung aus.

So sah der Eingang zum Burger-Wagen von Alen Ramujl nach dem Brand in Neusäß aus. Es ging noch glimpflich aus.
Neusäß/Gersthofen

Das „Börgerle“ ist wieder unterwegs

Ein Burger-Wagen brannte vor drei Wochen in Neusäß. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Der Betreiber zieht Konsequenzen.

Ein Strohballenlager hat in Nordendorf am Wochenende gleich dreimal gebrannt. Die Ermittler vermuten daher Brandstiftung.
Polizei

Strohballenlager brennt an einem Wochenende dreimal

Großer Einsatz von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Ein Strohballenlager hat in Nordendorf am Wochenende gleich drei Mal gebrannt. Die Ermittler vermuten daher Brandstiftung.
Nordendorf

Strohballen-Lager brennt an einem Wochenende dreimal

Gleich drei Mal musste die Feuerwehr am Wochenende in Nordendorf ausrücken. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Wegen Brandstiftung müssen sich eine 80-Jährige und ihr 48-jähriger Sohn derzeit vor dem Landgericht Memmingen verantworten.
Memmingen

Überführt Telefonüberwachung die Brandstifter?

Plus Wegen Brandstiftung stehen ein 48-jähriger und seine Mutter vor dem Landgericht Memmingen. Werden Telefongespräche den beiden zum Verhängnis?

„Wir hatten den Brand schnell unter Kontrolle.“In diesem Wohnhaus in der Mörslinger Straße in Deisenhofen mussten die Feuerwehrleute am Sonntagabend erneut ein Feuer löschen. Erst am Mittwoch war nebenan ein Stadel (rechts) ausgebrannt.
Einsatz

In Deisenhofen brennt es zum siebten Mal am selben Ort

Nach dem Feuer vom Sonntagabend erlässt der Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Anwohner wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und Bedrohung

In der Nacht auf Montag hat erneut ein Feldstadel im Landkreis Landsberg gebrannt.
Issing

Und wieder brennt ein Feldstadel im Landkreis Landsberg

Bei Issing brennt in der Nacht auf Montag ein Feldstadel. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Neuigkeiten gibt es vom Feuer bei Haltenberg, bei dem mehr als 220 Schafe verbrannten.

In der Schulstraße in Deisenhofen hat eine landwirtschaftliche Scheune gebrannt. Der Schaden liegt bei etwa 100.000 Euro, so die vorläufigen Schätzungen.  Die Kripo Dillingen ermittelt wegen Brandstiftung.
Deisenhofen

Scheune brennt in Deisenhofen aus - War es Brandstiftung?

Im Landkreis Dillingen hat es im neuen Jahr bereits zum dritten Mal gebrannt. Die Polizei ermittelt in Deisenhofen wegen Brandstiftung.

Der Burger-Wagen von Alen Ramulj hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Schaden ist noch recht glimpflich abgegangen.
Polizeireport

Burger-Wagen brennt: Brandstiftung?

Ermittler suchen nach Hinweisen, wie es zu dem Feuer kam

Der Burger Wagen von Alen Ramulj hat am Samstag gebrannt in Neusäß. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Schaden ist noch recht glimpflich abgegangen.
Neusäß

Burger-Wagen in Neusäß brennt: War es Brandstiftung?

Die Kripo Augsburg hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Auf dem Christkindlesmarkt sind durch ein Feuer fünf Buden beschädigt worden.
Augsburg

Nach Feuer: Mehr Überwachung am Augsburger Christkindlesmarkt?

Plus Nach der mutmaßlichen Brandstiftung auf dem Christkindlesmarkt plädieren etliche Standbetreiber dafür, Konsequenzen zu ziehen. Die Vorschläge gehen auseinander.

Einsatz bei Reichling: Feuerwehrleute löschten das in der völlig ausgebrannten Scheune gelagerte Stroh ab.
Feuer

Brandserie: Stadel bei Reichling zerstört

Eine Scheune außerhalb des Ortes geht in Flammen auf. Die Polizei vermutet Brandstiftung

In einer Tiefgarage in München war in der Nacht auf den 1. Weihnachtsfeiertag ein Feuer ausgebrochen. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.
München

Feuer in Tiefgarage: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Die Polizei vermutet, dass ein Auto vorsätzlich angezündet wurde. Sechs Autos und ein Motorrad wurden zerstört, weitere Fahrzeuge teils erheblich beschädigt.

Die Kripo geht von Brandstiftung auf dem Christkindlesmarkt aus.
Augsburg

Feuer auf Christkindlesmarkt: Kripo geht von Brandstiftung aus

Plus Die Kriminalpolizei geht derzeit von einer vorsätzlichen Brandstiftung auf dem Christkindlesmarkt aus und sucht Zeugen. Die Standbetreiber sind geschockt.

In der Nacht auf Montag hat im Landkreis Landsberg wieder ein Feldstadel gebrannt.
Region Landsberg

Wieder gehen Feldstadel in Flammen auf

Geht die unheimliche Brandserie wieder los? Bei Denklingen brennt ein Feldstadel. Auch im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es Feuer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Ein 48-jähriger Unterallgäuer und seine Mutter müssen sich vor dem Landgericht in Memmingen wegen Brandstiftung verantworten. 	Sie sollen ihren eigenen Stall angezündet haben.
Memmingen

Brandstiftung im eigenen Stall? Details belasten Sohn

Plus Ein Unterallgäuer mit Finanz-Problemen schließt eine Brandschutzversicherung ab, kurz darauf brennt sein Stall. Zufall oder Brandstiftung seiner Mutter?

Einige Brandstiftungen hat es in den vergangenen Tagen im Landkreis Landsberg gegeben. Die Feuerwehr musste unter anderem beim Brand eines Stadels bei Leeder löschen.
Kommentar

Die unheimliche Brandserie im Landkreis muss aufhören

Sechs Brände in Folge und jedes Mal Brandstiftung: Hoffentlich findet die Polizei den oder die Täter bald. Ein Kommentar von Dominic Wimmer.

Ein halbes Dutzend Brände hat die Feuerwehren im Landkreis Landsberg in den vergangenen Tagen beschäftigt. In der Nacht auf Sonntag war ein Stadel bei Leeder betroffen (links). Die Polizei geht in allen Fällen von Brandstiftung aus.
Kreis Landsberg

Sechs Brände: Treibt ein Feuerteufel sein Unwesen?

Plus Mehrere Stadel gehen im Landkreis Landsberg in Flammen auf. In allen Fällen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Was die Polizei bislang weiß.

Erneut hat im Landkreis Landsberg ein Feldstadel gebrannt, diesmal in Leeder.
Landkreis Landsberg

Wieder ein Brand: Feuerteufel wütet im Kreis Landsberg

Seit einigen Tagen gibt es im Landkreis Landsberg eine Brandserie. Mehrere Stadel gehen in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Dieses Haus in Loppenhausen wurde durch Feuer zerstört. Der Bewohner erlitt bei dem Brand lebensgefährliche Verletzungen.
Loppenhausen

Feuer in Loppenhausen: Kein Hinweis auf Brandstiftung

Nach dem verheerenden Brand in Loppenhausen übernimmt die Kripo Memmingen die Ermittlungen. Der 76-jährige Hausbesitzer wird nach wie vor behandelt.

Eine 79-jährige Unterallgäuerin steht derzeit vor dem Landgericht Memmingen, weil sie ihren eigenen Stall angezündet haben soll. Ihr Sohn soll sie dazu veranlasst haben.
Unterallgäu

Brandstiftung? Videoaufnahmen belasten Mutter schwer

Plus Eine 79-Jährige soll auf Geheiß ihres Sohns den eigenen Stall im nördlichen Unterallgäu angezündet haben. Was im Gericht zu sehen ist, spricht dafür.

Es roch nach „verbranntem Fleisch“: Vor dem Landgericht Memmingen hat der Prozess gegen einen 48-Jährigen und seine Mutter begonnen.
Memmingen

Brandstiftung? Mutter und Sohn schweigen im Gericht

Plus Weil sie ihren Stall im nördlichen Unterallgäu angezündet haben sollen, stehen zwei Unterallgäuer vor Gericht. Warum es dort nach "verbranntem Fleisch" roch.

Die Polizei ermittelt wegen eines Feuers in Harburg.
Harburg

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Ein Zeuge bemerkt einen Brand in einem Abstellraum.