Doping
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Doping"

Hubert Berger aus Graben gehört zu den erfolgreichsten Leichtathleten des Landkreises.
Graben

Wie Diskuswerfer Hubert Berger aus Graben auch ohne Doping erfolgreich wurde

Plus Hubert Berger zählt zu den erfolgreichsten Athleten des Landkreises. Als junger Diskuswerfer holte er mehrere Titel. Über Doping hat er ein Buch geschrieben.

«Ich glaube, wer betrügen will, findet eh immer einen Weg», sagt Gina Lückenkemper zum Thema Doping.
Sprint-Star

Lückenkemper zum Doping: Betrüger finden immer einen Weg

Doping wird den Sport nach Meinung von Deutschlands Top-Sprinterin Gina Lückenkemper immer überschatten.

Wurde wegen Epo-Dopings gesperrt: Ex-Tour-Etappensieger Jarlinson Pantano.
Mit Epo erwischt

Ex-Tour-Etappensieger Pantano wegen Dopings gesperrt

Der ehemalige kolumbianische Radprofi und Tour-de-France-Etappensieger Jarlinson Pantano ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden.

Verurteilt: Ex-Box-Weltmeister Felix Sturm.
Verurteilter Box-Champion

Nada: Doping-Urteil gegen Sturm "wichtiger Meilenstein"

Die Nationale Anti-Doping-Agentur begrüßt die Verurteilung des Profiboxers Felix Sturm auch wegen Dopings durch ein ordentliches Gericht.

Droht eine Haftstrafe: Felix Sturm.
Wegen Steuerhinterziehung

Staatsanwaltschaft fordert lange Haft für Boxer Sturm

Köln (dpa) – Im Prozess um Steuerhinterziehung, Doping und Körperverletzung gegen Box-Profi Felix Sturm hat die Staatsanwaltschaft Köln am Montag drei Jahre und drei Monate Gefängnis beantragt.

Johann Mühlegg versteckt sich auf dem Weg von einem Fernsehinterview unter seiner Kapuze. 2002 wurde er des Dopings überführt.
Serie "Schwarze Schafe"

Geisterläufer Johann Mühlegg: Gnade, Doping und Verschwörung

Johann Mühlegg zelebrierte den Ski-Langlauf. Doch dann vermutete er böse Mächte um sich, beschimpfte Trainer als Spiritisten und brach mit Familie und Heimat.

Weil die Dopingkontrollen derzeit ausgesetzt sind, kann gedopt werden, ohne Gefahr zu laufen, dabei erwischt zu werden.
Doping

So paradiesisch sind die Zeiten für Doping-Betrüger

Wegen des Coronavirus finden keine Dopingkontrollen statt. Das lädt Betrüger ein. Die Nada arbeitet an einem alternativen Test. Experten zweifeln aber.

Udo Bölts (r) und Jan Ullrich 1999 bei einem Rennen in San Sebastian.

Ex-Profi Bölts: Doping war "unumgänglich"

Laut Ex-Radprofi Udo Bölts habe es in den 90er Jahren im Fahrerfeld eine Art Gruppenzwang zum Doping gegeben.

Sorgt sich um den sauberen Sport. Der Patrick Lange.
Ehemaliger Ironman-Champion

Patrick Lange fürchtet "schwarze Schafe" bei Thema Doping

Der zweimalige Ironman-Weltmeister Patrick Lange sorgt sich in Zeiten der weltweiten Corona-Krise auch um den sauberen Sport.

Paul Breitner kritisiert das IOC scharf.
Coronavirus-Pandemie

Ex-Fußballer Breitner attackiert IOC: "Hochamt des Dopings"

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler sieht das Internationale Olympische Komitee als Negativ-Beispiel im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie.

Die Coronavirus-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf den Kampf gegen Doping.
Reduzierte Kontrollen

Coronavirus-Pandemie schwächt Anti-Doping-Kampf

Die Coronavirus-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf den Kampf gegen Doping - besonders mit Blick auf die Chancengleichheit bei den Olympischen Spielen in Tokio. Die Doping-Kontrollen müssen reduziert werden, in Deutschland und auf der Welt.

Räumt Fehler im Umgang mit dem Tehma Doping ein: Der neue Chef des russischen Leichtathletikverbandes Jewgeni Jurtschenko.
Nach Doping-Skandalen

Russlands Leichtathletik räumt Fehler ein

Die neue Führung des russischen Leichtathletikverbandes Rusaf hat beim Umgang mit dem Thema Doping bei der Weltorganisation World Athletics Fehler eingeräumt.

Beim Umzug in Hafenreut wurde unter anderem "Doping für den Gemeinderat" gefordert.
Hafenreut

Faschingsumzug: Die Narren fordern "Doping für den Gemeinderat"

Plus In Hafenreut, beim kleinsten Umzug im Landkreis Donau-Ries, herrschte Faschingsfreude pur. Die zumeist lokalen Themen waren bunt und witzig verpackt.

In Deutschland nehmen zwei Prozent der Beschäftigten leistungssteigernde und stimmungsaufhellende Mittel am Arbeitsplatz.
Studie

Doping am Arbeitsplatz: Zwei Prozent der Beschäftigten betroffen

Zwei Prozent der Beschäftigten in Deutschland dopen laut einer Studie am Arbeitsplatz. Die Arbeit fällt somit leichter und Ziele werden schneller erreicht.

Biathlet Simon Schempp in Aktion.
Russe Ustjugow gesperrt

Olympia-Gold mit sechs Jahren Verspätung für Biathleten?

Die Party im Garten von Erik Lesser rückt näher. Der russische Staffel-Läufer Jewgeni Ustjugow bestreitet zwar Doping, ist vom Biathlon-Verband aber verurteilt worden. Nachträgliches Olympia-Gold für die deutsche Männerstaffel ist nicht unwahrscheinlich.

Der siebenmalige Weltcupgesamtsieger und elfmalige Weltmeister Martin Fourcade.
Biathlon

Russin konfrontiert Fourcade mit Doping-Vorwürfen

Die dreimalige russische Olympiasiegerin Anfisa Reszowa hat Frankreichs Biathlon-Star Martin Fourcade indirekt Doping vorgeworfen.

Wegen Dopings gesperrt: Schwimm-Olympiasieger Roland Schoeman.
Südafrikaner gesperrt

Schwimm-Olympiasieger Schoeman mit positivem Doping-Test

Der südafrikanische Schwimm-Olympiasieger Roland Schoeman ist wegen Dopings vom internationalen Schwimmverband FINA gesperrt worden.

Schriftzug über dem Eingang des internationalen Sportgerichtshofes in Lausanne.
Sportgerichtshof Cas

Wada beantragt öffentliche Anhörung zu Russland-Doping

Die Welt-Anti-Doping-Agentur will eine öffentliche Anhörung im Verfahren um Doping in Russland.

Werner Franke findet, dass Gewichtheben bei «Olympia nichts zu suchen» habe.
Doping

Franke: Gewichtheben hat bei Olympia nichts zu suchen

Doping-Fahnder Werner Franke ist für ein rigoroses Durchgreifen gegen den stark von Doping-Fällen belasteten Weltverband der Gewichtheber.

Dmitrij Schljachtin ist Präsident des russischen Leichtathletikverbandes Rusaf.
Leichtathletik

Doping: AIU empfiehlt Ausschluss Russlands aus IAAF

Die Integritätskommission von World Athletics hat den Ausschluss des suspendierten russischen Leichtathletikverbandes Rusaf aus der Weltorganisation gefordert.

Günter Younger ist der Chefermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur.
Doping in Russland

Wada-Chefermittler: Werden "alle 298 Fälle ausermitteln"

Von rund verdächtigen 300 Dopingfällen aus dem Moskauer Kontrolllabor wurden nach Angaben von Wada-Chefermittler Günter Younger "145 von Löschungen oder Manipulationen beeinträchtigt".

Bei der "Operation Aderlass" soll bei über 20 Sportlern Blutdoping nachgewiesen worden sein. Der Ex-Langläufer Johannes Dürr steht in Innsbruck vor Gericht.
Operation Aderlass

Doping-Prozess: Johannes Dürr zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der österreichische Ex-Langläufer Johannes Dürr ist wegen Dopings zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er hatte selbst gedopt und andere Sportler vermittelt.

MotoGP-Pilot Andrea Iannone (r) ist positiv auf Doping getestet worden.
Motorradsport

Dopingfall in der MotoGP: Weltverband suspendiert Iannone

MotoGP-Pilot Andrea Iannone ist positiv auf Doping getestet worden.

Wurde für 16 Monate gesperrt: Sammy Kitwara aus Kenia.
Positiv auf Asthma-Mittel

Kenias Marathonläufer Sammy Kitwara wegen Dopings gesperrt

Der kenianische Weltklasse-Marathonläufer Sammy Kitwara ist wegen Dopings für 16 Monate gesperrt worden.

Wurde vom Internationalen Skiverband für vier Jahre gesperrt: Der Kasache Alexej Poltoranin.
FIS

Internationaler Skiverband sperrt drei Langläufer

Der Internationale Skiverband hat drei Langläufer und einen Trainer wegen Dopings zu Vierjahressperren verurteilt.