Schlagworte /

Drogen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Demonstranten vor dem Trump Tower. Foto: G. Ronald Lopez/ZUMA Wire
Streit über Grenzmauer

Großer Widerstand gegen Trumps Notstandserklärung

Der US-Präsident hat im Kongress nicht das von ihm geforderte Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Nun will er sich die restlichen Milliarden auf anderem Weg besorgen. Das löst große Gegenwehr aus - nicht nur bei den Demokraten.

John McEnroe
Porträt

Tennis-Genie und Rebell: John McEnroe feiert seinen 60. Geburtstag

John McEnroe war einer der besten Tennisspieler der Welt und bekannt für seine Wutausbrüche. Jetzt wird er 60 – und auch dazu hat er eine klare Meinung.

US-Präsident Donald Trump kündigt an, den Nationalen Notstand auszurufen. Foto: Evan Vucci/AP
Demokraten toben

Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

Im US-Kongress hat Donald Trump nicht das von ihm geforderte Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Nun will er sich die restlichen Milliarden auf anderem Weg besorgen - seine Gegner sprechen von Verfassungsbruch. Was werden die Gerichte dazu sagen?

Zu häufige Geschwindigkeitsüberschreitungen ziehen ein Fahrverbot nach sich. Um dieses kommen die Raser auch dann nicht herum, wenn sie freiwillig an einer verkehrspsychologischen Schulung teilnehmen. Foto: Frank Rumpenhorst
Augsburg

20-Jähriger liefert sich 100 Kilometer lange Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein junger Mann rast über die A8, erst nach 90 Minuten endet die wilde Fahrt. Nun stand er vor Gericht. Der Entzug des Führerscheins ist ein Teil der Strafe.

«Verbote sind keine Antwort auf die Digitalisierung», sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder Foto: Peter Steffen
Bitkom-Chef Rohleder

IT-Verband gegen Smartphone-Verbot für Kinder unter 14

Smartphones für Kinder verbieten? Der IT-Verband Bitkom sieht darin keine Lösung. Ganz anders sieht das die Geschäftsführerin des Vereins "Innocence in Danger". Julia von Weiler möchte besonders Kinder im Grundschulalter vor pornografischen Videos und Bildern schützen.

P_1D21AR.jpg
Afghanistan

Werden die Taliban von der Terror-Gruppe zum Partner?

Die Dschihadisten-Miliz galt viele Jahre als islamistische Terror-Gruppe. Nun verhandeln die USA mit ihnen. Afghanistan-Experte Erös hält das für richtig.

Blumen erinnern im April 2018 in einer Hamburger S-Bahnstation an den tödlichen Messerangriff. Foto: Bodo Marks
Messerattacke auf Ex-Freundin

Mutter und Kind ermordet - Lebenslang für Bluttat in Hamburg

Mitten in der Hamburger Innenstadt sticht ein 34-Jähriger auf eine Mutter und ihre kleine Tochter ein. Zahlreiche Fahrgäste auf dem S-Bahngleis müssen das schreckliche Verbrechen mitansehen. Nun hat das Hamburger Landgericht sein Urteil gesprochen.

«Wenn ihr uns (...) zur Seite steht, dann stehen wir auch zu euch»: US-Vizepräsident Mike Pence spricht in Warschau. Foto: Czarek Sokolowski/AP
Nahost-Konferenz in Warschau

USA fordern von Europäern Ausstieg aus Iran-Abkommen

Frieden und Stabilität im Nahen Osten insgesamt sollte das Thema einer hochrangig besetzten Konferenz in Warschau sein. Am Ende ging es fast nur um den Iran. Der Streit über den Umgang mit dem Land belastet zunehmend das Verhältnis zwischen Europa und den USA.

Copy%20of%20IMG_7319_(002)(1).tif
Memmingen

Dieser Mann entlockt den Toten Geheimnisse

Für Dr. Horst Bock ist der Tod ein täglicher Wegbegleiter. Der 54-Jährige hat 6000 Leichen obduziert. Oft geht es um die Frage: War es ein natürlicher Tod oder ein Verbrechen?

Der mexikanische Drogenboss Joaquin «El Chapo» Guzman nach seiner Gefangennahme Anfang 2014. Foto: Eduardo Verdugo/AP
Prozess gegen Drogenboss

"El Chapo" schuldig gesprochen - Kartelle bleiben mächtig

Der Kampf gegen illegale Drogen kostet die USA jedes Jahr Milliarden. Mit der Verurteilung von Ex-Kartellchef "El Chapo" Guzmán kommt eine Symbolfigur nun dauerhaft hinter Gitter. Die Macht des Sinaloa-Kartells dürfte der Schuldspruch kaum schmälern.