Feuerwehr (Kreis Dillingen)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Feuerwehr im Kreis Dillingen: Hier finden Sie alle Nachrichten über Feuerwehr-Einsätze - unter anderem für Dillingen und Wertingen.

Artikel zu "Feuerwehr (Kreis Dillingen)"

Alarm! Das Essen brennt an

In Zöschingen sollen neue Bauplätze entstehen.
Zöschingen

Neue Bauplätze: In Zöschingen soll Wohnraum entstehen

Plus Die Gemeinde Zöschingen nimmt Geld für Bauplätze sowie die Feuerwehr in die Hand. Dafür sind die Ersparnisse fast weg.

Ehrungen und die Neuaufnahme von zwei Feuerwehrfrauen gab es bei der Wehr Gottmannshofen. Unser Bild zeigt von links Bürgermeister Willy Lehmeier, Vorsitzenden Roland Rehm, Peter Killisperger, Christoph Rehm, Andreas Huber, Leonie Geißler, Mathias Schmid, Jasmin Gerhards, Markus Riemer, Susanne Schuhwerk, KBI Uwe Neidlinger und Kommandant Thomas Schuhwerk.
Rückblick

Zwei junge Frauen kommen ins Team der Feuerwehr

Rettungskräfte aus Gottmannshofen hatten viele Einsätze. Nun geht es um die Standortfrage

Die Feuerwehr von anno dazumal

Rudolf Eser stellt alte Geräte vor

Zwischen Donaualtheim und Mörslingen hat sich ein Unfall ereignet.
Donaualtheim/Mörslingen

Mörslingen: Unfall beim Überholen - 10.000 Euro Schaden

Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend zwischen Donaualtheim und Mörslingen ereignet.

Drei Mitglieder ehrte die Freiwillige Feuerwehr Laugna für 50-jährige Mitgliedschaft: von links Kommandant Markus Gebele, Mathias Stegmiller, Reinhard Käsmayr sen., Karl Stegmiller, Vorsitzender Mathias Schnell und zweiter Vorsitzender Sascha Kiefel.
Bilanz

Weiter junge Feuerwehrleute anwerben

Feuerwehr Laugna hat relativ viele und drei langjährige Mitglieder. Das neue Feuerwehrfahrzeug wurde eingeweiht

Ehrungen für langjährigen aktiven Dienst gab es bei der Feuerwehr Villenbach. Unser Bild zeigt von links Kreisbrandinspektor Uwe Neidlinger, Markus Kurz, Vorsitzenden Jürgen Meier, Bürgermeister Werner Filbrich, Andreas Käßmaier, Christian Almus, Erwin Willmann, Christian Mayer, Sandra Pluschke, Kreisbrandrat Frank Schmidt, Alexander Baraldo, Kommandant Stefan Lernhard, Adolf Scherer.
Versammlung

Die „gute alte Kameradschaft“ bleibt bestehen

Die Feuerwehr Villenbach hat sich im neuen Feuerwehrhaus gut eingelebt. Zwei Männer sind seit 40 Jahren aktiv dabei

Dieses Döschen mit Rosenkranz hat der Holzheimer Hermann Waldenmayr auf dem Waldparkplatz bei Altenbaindt gefunden.
Holzheim

Gefunden: Wem gehört das Döschen mit Rosenkranz?

Der Holzheimer Hermann Waldenmayr würde gerne einen Fund zurückgeben. Auf dem Waldparkplatz bei Altenbaindt hat er einen besonderes Döschen entdeckt.

So war die Arbeit der Feuerwehr früher

Kommandant Rudi Eser zeigt Utensilien aus alten Zeiten

Lebhafte Feuerwehrarbeit in Pfaffenhofen (von links): Hubert Braun, Peter Streitberger, Mathias Streitberger, Fritz Öfele, Dominik Lindner, Alexander Hefele, Werner Hillenbrand, Markus Stix, Gerhard Kaltner, Karlheinz Retsch, Franz Wessely, Max Müller und Mario Müller.
Ehrenamt

Pfaffenhofener Feuerwehr blickt auf das vergangene Jahr zurück

Ehrung von aktivem Vereinsmitglied durch die Kreisbrandinspektion

„Wir hatten den Brand schnell unter Kontrolle.“In diesem Wohnhaus in der Mörslinger Straße in Deisenhofen mussten die Feuerwehrleute am Sonntagabend erneut ein Feuer löschen. Erst am Mittwoch war nebenan ein Stadel (rechts) ausgebrannt.
Einsatz

In Deisenhofen brennt es zum siebten Mal am selben Ort

Nach dem Feuer vom Sonntagabend erlässt der Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen einen 27-jährigen Anwohner wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und Bedrohung

Schon wieder mussten die Feuerwehren am Sonntagabend in Deisenhofen ausrücken. Es brannte erneut  im Bereich Mörslinger Straße/Schulstraße.
Deisenhofen

Nach Brand in Deisenhofen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Wieder müssen die Feuerwehren im Höchstädter Stadtteil Deisenhofen einen Brand löschen. Jetzt hat die Polizei einen 27-jährigen tatverdächtigen Brandstifter ermittelt.

Der neue Vorstand der Feuerwehr Unterthürheim: von links erster Jugendwart Michael Helmschrott, Beisitzer Markus Lipowski, Kassenprüfer Stefan Binswanger, Kommandant Martin Fend, Beisitzer Karl Briegel, zweiter Kommandant Andreas Hörmann, erster Vorsitzender Robert Kraus, Schriftführer Johann Hertl, zweiter Jugendwart Daniel Arnold, Kassenwart Werner Mayr, zweiter Vorsitzender Christoph Egger. Nicht mit abgebildet ist der Kassenprüfer Richard Drexler.
Jahresversammlung

Feuerwehr Unterthürheim unter neuer Leitung

Robert Kraus löst Franz Lappler als Vorsitzender ab. Mitglieder geehrt

In der Schulstraße in Deisenhofen hat eine landwirtschaftliche Scheune gebrannt. Der Schaden liegt bei etwa 100.000 Euro, so die vorläufigen Schätzungen.  Die Kripo Dillingen ermittelt wegen Brandstiftung.
Deisenhofen

Scheune brennt in Deisenhofen aus - War es Brandstiftung?

Im Landkreis Dillingen hat es im neuen Jahr bereits zum dritten Mal gebrannt. Die Polizei ermittelt in Deisenhofen wegen Brandstiftung.

Der Brand in der Silvesternacht war kilometerweit zu sehen. Die Lagerhalle selbst wurde dabei vollkommen zerstört. Alfred Zill, der Geschäftsführer der betroffenen Firma, gibt sich jetzt, Tage danach, aber positiv.
Lauingen

Brand bei Firma Zill: Das Feuer und seine Folgen

Plus Die Lauinger Feuerwehr hat nach dem Brand einer Lagerhalle selbst Schäden in fünfstelliger Höhe. Der Geschäftsführer äußert sich erstmals darüber, wie es für die Firma Zill weitergehen soll. Und eine junge Lauingerin malt der Feuerwehr ein Bild.

Im „Grünen Bau“ des Dillinger Sailer-Gymnasiums hatte es am Dienstagvormittag gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer routiniert.

Feuer in der Sailer-Schultoilette

Brand Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien läuft für die Schüler des Dillinger Gymnasiums holprig. Die Feuerwehr muss das Schulgebäude für einige Stunden evakuieren. Der Schaden ist beträchtlich

Bei einem Brand am Dillinger Sailer Gymnasium musste das gesamte Schulgebäude evakuiert werden.
Dillingen

Feuerwehreinsatz am Dillinger Sailer Gymnasium

Der ersten Schultag nach den Weihnachtsferien lief für die Schüler des Dillinger Sailer Gymansiums holprig ab. Die Feuerwehr musste das gesamte Schulgebäude evakuieren.

Rund 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten den Brand schnell eindämmen.
Ehrenamt

Seit 75 Jahren bei der Bissinger Feuerwehr

Die Freiwilligen im Kesseltal schauen auf ein Jahr mit vielen Aufgaben und Einsätzen zurück. Und sie würdigen ganz besonders verdiente Mitglieder.

Die Nachlöscharbeiten dauerten an Neujahr bis 10 Uhr morgens: Von der Lagerhalle der Firma Zill blieb nach dem Großbrand nur diese Ruine übrig.
Lauingen

Großbrand in Lauingen: Das ist der Stand der Ermittlungen

Plus Nach dem Brand bei der Firma Zill hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen - und nennt die vorläufigen Ergebnisse.

Über 200 Einsatzkräfte wurden am Montagabend zu einem Brand im Laugnaer Ortsteil Modelshausen gerufen. Sie konnten das Feuer, das im Dachstuhl eines über 100 Jahre alten Bauernhauses ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle bringen.
Laugna

Flammennacht in Modelshausen

Das alte Jahrzehnt klingt in dem Laugnaer Ortsteil nicht schön aus. Am Montag Abend werden 180 Feuerwehrleute zu einem alten Bauernhaus gerufen, in dem ein Brand wütet. Die nahen Kühe zeigen sich davon unbeeindruckt.

Eine Halle der Firma Zill ist in der Silvesternacht in Lauingen abgebrannt. 260 Einsatzkräfte sorgten dafür, dass die beiden Hallen nebenan von der Feuersbrunst verschont blieben.
Lauingen

Zehn Millionen Euro Schaden: Hat Feuerwerk den Großbrand ausgelöst?

Plus In der Silvesternacht brennt eine Lagerhalle der Firma Zill in Lauingen nieder. Der Schaden ist gewaltig. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Auf dem Gelände der Firma Zill in Lauingen ist in der Nacht auf Neujahr eine Lagerhalle abgebrannt.
Kreis Dillingen

260 Einsatzkräfte kämpfen gegen Großbrand in Lauingen

Großeinsatz für die Feuerwehren im Kreis Dillingen: In der Nacht auf Mittwoch brannte in Lauingen die Halle eines Betriebs. Der Schaden geht in die Millionen.

Bis Silvester 2007 durfte in Kneipen und Gaststätten in Bayern noch geraucht werden. Ab Mitternacht war damit Schluss. Die Frau im Bild rauchte sogar noch beim Dart-Spielen.
Landkreis Dillingen

Ausgeraucht: Kuriose Silvester-Geschichten aus dem Kreis Dillingen

Plus Kurioses, Witziges, Nachdenkliches und Historisches im Landkreis Dillingen rund um den Jahreswechsel: Wir haben in unseren Archiven geblättert.

Weil ein betrunkener Mann sein Essen am Freitag anbrennen ließ, musste die Feuerwehr anrücken.
Polizeibericht

Angebranntes Essen löst Einsatz der Feuerwehr aus

Schuld war wohl der Alkohol

Das ging gerade noch einmal gut aus: Der Orkan Lothar hatte den Giebel des Gasthauses Sonne in Lauingen ins Wanken gebracht. Eine Minute, bevor das Mauerwerk hinab in die Straße stürzte, sperrte die Feuerwehr die Brüderstraße ab.
Landkreis Dillingen

Als Orkan Lothar über dem Kreis Dillingen tobte

Plus 20 Jahre ist es her, dass der Sturm auch in der Region Millionenschäden verursachte. Hunderte von Feuerwehrleuten waren am zweiten Weihnachtsfeiertag im Dauereinsatz. In mehreren Fällen hatte die Region großes Glück