Feuerwehr (Kreis Günzburg)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Feuerwehr im Kreis Günzburg: Hier finden Sie alle Nachrichten über Feuerwehr-Einsätze - unter anderem für Günzburg oder Krumbach.

Artikel zu "Feuerwehr (Kreis Günzburg)"

Bei der Dienst- und Mitgliederversammlung der Feuerwehr Ebershausen wurde neu gewählt. Unser Bild zeigt hinten von links: 1. Vorstand Daniel Burkhard, Bezirksjugendwart Willi Sauter, 1. Kommandant Tobias Mutzel, 2. Kommandant Stefan Kössinger, Beisitzer Bernd Kössinger. Vorne von links sind zu sehen: Bürgermeister Herbert Kubicek, 1. Jugendwart Stefan Joas (25 Jahre), 2. Vorstand Arnulf Joas und Kreisbrandmeister Franz Durm.
Ebershausen

Führungswechsel bei der Ebershauser Wehr

Tobias Mutzel zum neuen Kommandanten gewählt.

Wie die Feuerwehr ausrückt, wissen die meisten nicht.
Feuerwehr

Warum und wie die Feuerwehr im Landkreis Günzburg ausrückt

Kreisbrandrat Stefan Müller erklärt den genauen Ablauf. Anlass war ein Leserbrief in unserer Zeitung.

Ehrungen bei der Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach. Auf dem Foto von links: Kreisbrandmeister Markus Link, stellvertretender Kommandant Steffen Baumgart, Edgar Basler, Jürgen Kugelmann, Kommandant Fridolin Rothermel, Markus Hafenmair, Kreisbrandinspektor Ewald Beuter und Ursbergs Bürgermeister Peter Walburger.
Versammlung

Langjährige Mitglieder geehrt

Besondere Höhepunkte bei der Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach

1000 Stunden waren die Aktiven der Feuerwehr Ichenhausen im vergangenen Jahr im Einsatz.
Ichenhausen

Feuerwehr Ichenhausen hatte 2019 so viele Einsätze wie nie zuvor

Die Feuerwehr Ichenhausen rückte 2019 insgesamt 164 mal aus, das waren 1000 Stunden mehr als noch im Jahr zuvor. Gefordert waren sie vor allem beim Unwetter im Juli.

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Erwin Räder bei der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Ziemetshausen für 40 Jahre Dienstzeit. Unser Bild zeigt von links: 1. Bürgermeister Anton Birle, KBI Ewald Beuter, KBR Stefan Müller, Edwin Räder, 1. Kommandant Andreas Faith, 1. Vorstand Christian Faith und 2. Kommandant Hansjörg Micheler.
Jahreshauptversammlung

Eine ganz besondere Auszeichnung verliehen

Feuerwehr Ziemetshausen blickt zurück und ehrt Erwin Räder für 40 Jahre Dienst

Ehrungen VereinFür langjährige Zugehörigkeit und herausragende Verdienste um den Feuerwehrverein wurden geehrt (v. li.): Kosmas Seitz, Stefan Brugner, Georg Kratzer, Franz Unterseher, Franz Zimmermann, Erwin Mayer und Evi Schön, flankiert von Matthias Marschall und Bernhard Niethammer.
Thannhausen

Thannhauser Feuerwehr ehrt Kameraden

Kommandanten und Vorstand wurden in der Versammlung im Amt bestätigt. Welche Höhepunkte es bei der Versammlung gab.

Jahresversammlung

Personalstark und gut ausgebildet

Weniger Einsätze, aber Neuzugänge bei der Feuerwehr in Edenhausen. Die wichtigsten Termine der Kameraden

Ein neuer 2. Kommandant wurde in Memmenhausen gewählt. Unser Bild zeigt von links Karl Bittracher (1. Vorsitzender), Josef Frey, Johannes Riedler (je 25 Jahre aktiv), Dominik Voege (Kassenprüfer), Kilian Zott (neuer 2. Kommandant), Bernhard Fendt (scheidender 2. Kommandant), Stefan Fischer (1. Kommandant), KBM Elmar Müller und Bürgermeister Alois Kling.
Versammlung

Neuer Zweiter Kommandant bei der Memmenhauser Feuerwehr

Kilian Zott löst nach zwölf Jahren Bernhard Fendt ab. Geehrt wurden Josef Frey und Johannes Riedler

Der neue Geschäftsführer Daniel Freuding (rechts) und Notfallsanitäter Alexander Donderer (stellvertretender Leiter Rettungsdienst und Ausbilder) stehen in der in die Jahre gekommenen Fahrzeughalle der Rettungswache in Günzburg.
Landkreis Günzburg

Trotz Millionen-Defizits: BRK-Chef will Neubau in Günzburg

Plus Beim Kreisverband des Roten Kreuzes ist ein Minus von 1,4 Millionen Euro aufgelaufen. Obwohl der bisherige Standort teuer saniert wurde, soll ein anderer her.

Die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Edenhausen bildete den Anlass für Ehrungen langjährig tätiger Feuerwehrkameraden. Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Hubert Fischer, Kommandant Christian Zellhuber (25 Jahre), stellvertretender Kommandant der Krumbacher Wehr, Christian Seitz, Karlheinz Fischer (40 Jahre), Herbert Waigel, (bisheriger Fahnenbegleitmann), Kommandanten-Stellvertreter Thomas Jäger und Kreisbrandinspektor Ewald Beuter.
Versammlung

Von Jung an im Einsatz

Christian Zellhuber und Karlheinz Fischer für Verdienste bei der Feuerwehr in Edenhausen geehrt

Die Feuerwehr und weitere Kräfte waren im Großeinsatz in Burtenbach.
Burtenbach

Stadel brennt nieder: Großeinsatz in Burtenbach

Viele Einsatzkräfte sind am späten Mittwochnachmittag an die Mühlstraße ausgerückt. Die Polizei ermittelt nun.

Die Jettinger Wehr begeistert, das freut den Zweiten Kommandant Wolfgang Walburger, Hans Hübner (Jubilar), Kreisbrandrat Stefan Müller, Johannes Bellan (Jubilar), Erster Kommandant Markus Schmucker, Vereinsvorsitzender Hans Reichhart, Peter Goldstein (Jubilar), Felix Weng (Jubilar) und Kreisbrandinspektor Erwin Schneider.
Jettingen-Scheppach

Jettingen sucht Feuerwehrler zwischen 30 und 50

Die Jettinger Stützpunktwehr will mit speziellen Kursen auf neue Entwicklungen reagieren.

Die Feuerwehr musste ein brennendes Auto in Burgau löschen.
Burgau

Hat ein Mann das Auto seiner Ex angezündet?

Im Frühjahr 2019 war ein Wagen in Burgau in Flammen aufgegangen, ein zweites Auto sollte wohl auch brennen. Die Staatsanwaltschaft erhebt nun Anklage.

Wunderschöne Farbspiele gibt es überall in der Region an Silvester zu sehen. Die Stadt Günzburg hat in der Altstadt ein Abbrennverbot ausgesprochen – dies scheint einer ersten Einschätzung nach gewirkt zu haben.
Silvester

Feuerwerk-Verbot: Hat’s was gebracht?

Keine Böller in Günzburgs Altstadt: Stadt und Polizei ziehen Bilanz. Ein Pyrotechniker sieht seinen Berufsstand am Pranger

Wunderschöne Farbspiele gibt es überall in der Region an Silvester zu sehen. Die Stadt Günzburg hat in der Altstadt ein Abbrennverbot ausgesprochen – dies scheint einer ersten Einschätzung nach gewirkt zu haben.
Günzburg

Feuerwerks-Verbot: Hat‘s was gebracht?

Plus In Günzburgs Altstadt durfte zum Jahreswechsel nicht geböllert werden. Stadt und Polizei ziehen Bilanz. Pyrotechniker sieht Berufsstand an Pranger gestellt.

Ein Schaden in einer Höhe von rund 10000 Euro entstand bei einem Brand in Thannhausen.
Polizeireport

Rund 10000 Euro Schaden bei Brand in Thannhausen

Insgesamt verlief der Jahreswechsel ruhig. Alkoholisierte Fahrerin prallt mit Wagen gegen Laternenmast

Bei einem Garagenbrand in der Thannhauser Christoph-von-Schmid-Straße entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.
Thannhausen

10.000 Euro Schaden bei Brand in Thannhausen

Feuerwehreinsatz in der Thannhauser Christoph-von-Schmid-Straße. Feuer kann rasch gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte eilten zum Vereinsheim in den Günzburger Stadtteil Wasserburg. Sie mussten aber nicht zur Tat schreiten.
Landkreis Günzburg

Viel Rauch um nichts in Günzburger Stadtteil

Was die Feuerwehr tat, um einen Brand in Wasserburg auszuschließen. Und warum die Rauchentwicklung gemeldet wurde.

Wie gefährlich unbeaufsichtigt brennende Kerzen sein können, wurde an Heiligabend in Krumbach deutlich. Dort setzten umgefallene Teelichter eine Fassade in Brand.
Krumbach

Umgefallene Teelichter setzen Fassade in Brand

Wie gefährlich unbeaufsichtigt brennende Kerzen sein können, wurde an Heiligabend in Krumbach deutlich. Dort setzten umgefallene Teelichter eine Fassade in Brand.

Schon jetzt hat der Kammeltaler Gemeinderat den Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet. Umfangreiche und damit kostspielige Investitionen stehen auf dem Programm.
Kammeltal

Millioneninvestitionen belasten den Kammeltaler Haushalt

Warum in der Gemeinde Kammeltal einige Ausgaben auf den Prüfstand kommen und der Kommune besonders die Feuerwehren lieb und teuer sind.

Ein Unternehmen möchte in Ellzee seine  Produktion erweitern. Doch schon jetzt gibt es Probleme mit den Parkplätzen.
Ellzee

Gemeinderäte ärgern sich über fehlende Firmenparkplätze

Die Verkehrssituation rund um das Gelände einer Firma in Ellzee ruft im Rat Kritik hervor. Für einen geplanten Neubau des Unternehmens gibt es deshalb Auflagen.

Dies sind die Bewerber aus Memmenhausen für den Gemeinderat Aichen (von links): Emil Niederreiner, Christian Mayerhörmann, GR Andrea Fischer, Bernhard Fendt, Anja Fischer, Martin Schäfer, Karl Bittracher (Ersatzmann), Matthias Baur, Marion Fendt, Johann Riedler jun. (Ersatzmann) und GR Daniel Fendt. Es fehlen Maria Frey, Nicole Hofmann und Hubert Leichtle, die bei der Nominierung nicht anwesend waren.
Nominierung

Frauen-Power in Memmenhausen

Zwölf Bewerber stellen sich dem Votum der Wähler, darunter eine beachtliche Zahl weiblicher Kandidaten. Bürgermeister Alois Kling einstimmig zur Wiederwahl vorgeschlagen

Bis vor Kurzem kam es in der Rettenbacher Von-Riedheim-Straße bei der neuen Wohnanlage immer wieder zu Behinderungen durch parkende Fahrzeuge. Wenn es so bleibt, wie am gestrigen Vormittag, würde die Gemeinde auf ein Halteverbot verzichten.
Rettenbach

Ärger über parkende Fahrzeuge in Rettenbach

In der Von-Riedheim-Straße in Rettenbach wird oft sogar der Gehweg als Parkplatz genutzt. So werden Rettungsfahrzeuge behindert. Was die Gemeinde dagegen tun will.

Wegen eines Gas-Alarms im Kindergarten Heilig Geist in der Hölderlinstraße in Günzburg war ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften vor Ort. Die Kinder und Erzieherinnen brachten sich im Garten in Sicherheit.
Günzburg

Falscher Gas-Alarm in Günzburger Kindergarten

Weil einer Erzieherin schwindlig wurde, rückten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst in Günzburg im großen Umfang an. Sogar eine Spezialeinheit war alarmiert.

Am Sonntag wurde bei strahlend blauem Himmel beim gemeinsamen Feuerwehrgerätehaus der Wehren aus Eichenhofen, Hafenhofen und Konzenberg Hebauf gefeiert.
Haldenwang

Drei Feuerwehren in einem Haus: Hebauf für den Neubau

Plus Am Sonntag wurde beim neuen Gebäude zwischen Konzenberg und Hafenhofen Hebauf gefeiert. Sogar die Fenster sind schon eingebaut.