Feuerwehr (Kreis Landsberg)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Feuerwehr im Kreis Landsberg: Hier finden Sie alle Nachrichten über Feuerwehr-Einsätze - unter anderem für Landsberg am Lech.

Artikel zu "Feuerwehr (Kreis Landsberg)"

Für die Erweiterung des Apfeldorfer Kindergartens fallen heuer Kosten von knapp 400000 Euro an.
Apfeldorf

Viel Geld fließt in den Apfeldorfer Kindergarten

Plus Für die Erweiterung fallen in Apfeldorf heuer Kosten von knapp 400000 Euro an. Die Planungen der Gemeinde sind vor allem von zu finanzierenden Großprojekten geprägt.

Wegen des vielen Regens bringt der Lech derzeit einige Wassermassen. Bisher bereitet die Höhe des Abflusses den Bauarbeiten am Lechsteg aber noch keine Probleme.
Landsberg

Lechsteg: Wie sich Starkregen auf die Baustelle auswirkt

Plus Ergiebige Regenfälle sorgen in Dießen für Feuerwehreinsätze. In Landsberg blickt man gelassen auf den Lech.

An der Unfallstelle auf der B17 erinnert ein Holzkreuz an das Unglück mit vier Toten.
Denklingen/Stätzling

Vier Tote bei Unfall auf B17: Ermittlungen zur Ursache dauern an

Plus Was hat das Drama mit vier Toten bei Denklingen ausgelöst? Mittlerweile steht das Obduktionsergebnis der Fahrerin fest.

Tragischer Unfall auf der B17: Bei Denklingen prallte ein mit vier Personen besetzter Wagen in einen Sattelzug.
Unfall bei Denklingen

Tragödie auf B17: "Auf einmal wird eine Familie ausgelöscht"

Plus Eine Familie aus dem Raum Friedberg verunglückt bei einem Unfall auf der B17 bei Denklingen. Mutter, Töchter und eine Freundin sterben. Wie der Landsberger Polizeichef einen der schlimmsten Einsätze seiner Laufbahn erlebt hat.

Brand in der Landsberger Schlossberggarage: Dort ging am Mittwoch in der Mittagszeit ein geparktes Auto in Flammen auf.
Polizei-Report

Ein Auto brennt in der Schlossberggarage

Großeinsatz in Landsberg. Auf der B17 laufen bei Kinsau Hunderte Liter Diesel aus

Tobias Hanglberger ist unser „Stiller Held“ des Monats Mai. Der 22-Jährige aus Erpfting ist nicht nur beim Roten Kreuz, sondern auch bei der Feuerwehr ehrenamtlich aktiv.
Erpfting

Ein Sportunfall brachte ihn zum Ehrenamt

Plus Tobias Hanglberger aus Erpfting ist seit einigen Jahren in verschiedenen Funktionen beim Roten Kreuz aktiv. Aber auch bei anderen Verbänden engagiert er sich. Unser Stiller Held im Monat Mai.

So sieht eine Panzergranate aus. Dieses Exemplar im November 2012 in der Wertach bei Göggingen gefunden.
Hohenpeißenberg

Scharfe Weltkriegsgranate muss gesprengt werden

Beim Aufräumen einer Garage findet ein Mann aus Hohenpeißenberg eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Munition ist noch scharf.

Landsbergs Kommandant Christian Jungbauer und seine Kameraden tragen eine Maske im Einsatz. Nur der Fahrer hat keinen Schutz auf.
Landsberg

Feuerwehren im Landkreis arbeiten im Krisenmodus

Plus Das Coronavirus erschwert den Einsatz- und Übungsbetrieb für die Brandschützer im Landkreis Landsberg. Wie der Alltag derzeit aussieht.

Eine kleine Kapelle hat Matthäus Unsin errichtet, um der gestifteten Floriansfigur im Wald bei Dienhausen einen Aufbewahrungsort zu schaffen.
Dienhausen

Eine Brandserie ist Grund für ein Kunstwerk bei Dienhausen

Plus Reinhold Winterholler hat eine Skulptur vom heiligen Florian geschnitzt. Sie erinnert an die Brandserie im Landkreis Landsberg im vergangenen Jahr.

Der neue Landsberger Stadtrat hat erstmals getagt. Die Referentenposten sind vergeben und die Ausschüsse besetzt. Unser Foto zeigt die Stadtverwaltung.
Landsberg

So sind die Landsberger Ausschüsse besetzt

Plus Die Landsberger Bürgermeister stehen fest. Und mittlerweile ist auch bekannt, wer welchen Referentenposten hat und wer in welchen Ausschüssen sitzt.

Seit 1. Mai sitzt im Dießener Rathaus mit Sandra Perzul eine neue Bürgermeisterin. Wer welchen Referentenposten im Marktgemeinderat bekommt, ist noch offen.
Dießen

Welcher Gemeinderat bekommt welchen Posten in Dießen?

Plus Nicht nur die Wahl des Zweiten Bürgermeisters wird in Dießen spannend. Auch die Besetzung der Referenten könnte die eine oder andere Kampfabstimmung im Gemeinderat mit sich bringen.

Bei der Feuerwehr in Mundraching ist Heinrich Bartl schon seit über 40 Jahren aktiv. Doch das ist nicht sein einziges Ehrenamt.
Mundraching

Ein echter Mundrachinger ist der Stille Held im April

Plus Heinrich Bartl ist seit Jahrzehnten bei der Feuerwehr und den Schützen in Mundraching vorn dabei. Und einmal im Jahr hat der vielseitig aktive 57-Jährige auch in einem Gericht zu tun.

Auf der Bahnstrecke München-Lindau hat es zwischen Geltendorf und Türkenfeld an mehreren Stellen am Bahndamm gebrannt.
Geltendorf/Türkenfeld

Bahndamm zwischen Geltendorf und Türkenfeld in Flammen

Zwischen Geltendorf und Türkenfeld brennt der Bahndamm an mehreren Stellen. Die Strecke ist für rund zwei Stunden gesperrt.

Ein Heckenbrand ist am Mittwoch in Dießen auf ein Reihenhaus übergesprungen.
Dießen

Dießen: Unkrautvernichtung geht schief - Dachstuhl brennt

Ein Mann will in Dießen Unkraut abfackeln, dann droht ein ganzes Reihenhaus in Flammen aufzugehen. Die Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern.

In Weilheim brannte es am Freitag auf einer Dachterrasse.
Weilheim

In Weilheim brennt es auf einer Dachterrasse

Eine Zigarette löst in Weilheim einen Brand aus. Das sorgt für einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Die Feuerwehr löschte den Brand eines Einfamilienhauses in Schöffelding. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von 300000 Euro.
Brand

Wohnhaus geht in Flammen auf

Großeinsatz der Feuerwehr in Schöffelding. Hoher Sachschaden

Im Supermarkt werden die Öffnungszeiten sogar verlängert.
Corona-Krise

Was passiert in Landsberg?

Die Stadt hat einen Maßnahmenkatalog beschlossen. Welche Geschäfte aufhaben dürfen

Am Samstag wollten die Parteien und Gruppierungen in der Landsberger Fußgängerzone (unser Foto) eigentlich zum Wahlkampf-Endspurt blasen. Sie haben sich allerdings dazu entschlossen, keine Wahlstände aufzubauen.
TermineLT

Wahlkampf fällt aus, Sporthallen schließen

Das Coronavirus legt auch das öffentliche Leben im Landkreis Landsberg lahm. Das

Beim Spatenstich: (von links) Kreisrat Wilhelm Böhm, Oberbürgermeister Mathias Neuner, Kreisbrandrat Johann Koller, Landrat Thomas Eichinger, Pürgens Bürgermeister Klaus Flüß, die Planer Michael Graf und Alexander Laug sowie Ingo Kraft (Landratsamt).
Spatenstich

Baubeginn für das Feuerwehr-Zentrum

Gebäude kostet 5,3 Millionen Euro

Christian Hettmer, Gabriele Förstle, Martina Sießmeir und Mathias Neuner (von links) bei der Vereinsgründung in Reisch.
Reisch

Neue Impulse für das Dorfleben in Reisch

Plus In dem Landsberger Stadtteil Reisch gibt es einen neuen Verein, der das Dorfleben fördern will. Konkrete Ideen gibt es schon.

Ein größerer Einsatz von Polizei und Feuerwehr war am Mittwoch notwendig, um ein neunjähriges Mädchen aus einem Dießener Kinderheim zu suchen.
Dießen

Neunjähriges Mädchen löst in Dießen einen Polizeieinsatz aus

Nach einem Streit mit einer Betreuerin in einem Kinderheim in Dießen stößt ein Mädchen eine schlimme Drohung aus. Daraufhin müssen Polizei und Feuerwehr ausrücken.

Weil es aus dem Motorraum eines in der Garage geparkten Autos rauchte, rückte kurz nach 9.15 Uhr die Feuerwehr an der Schlossberggarage an.
Landsberg

Landsberg: Großeinsatz der Feuerwehr in der Schlossberggarage

Großeinsatz der Landsberger Feuerwehr: In der Schlossberggarage kommt es zu einer brenzligen Lage. Aus einem Auto steigt Rauch auf.

Das Radom in Raisting ist seit Freitagnacht ohne Schutzhülle (oben). Sturmtief „Bianca“ hat sie heruntergerissen. Die Parabol-antenne ist nun ungeschützt (unten rechts). Das Foto unten links zeigt das unbeschädigte Radom.
Wetter

Sturm „Bianca“ beschädigt das Radom

Der heftige Wind hat in der Region Landsberg einige Schäden hinterlassen. Das Industriedenkmal Radom am südlichen Ammersee ist seit Donnerstag ohne Hülle. Es ist nicht der erste Sturmschaden in dessen Geschichte

Sturm "Bianca" hat das Radom südlich des Ammersees beschädigt und die Hülle heruntergerissen.
Raisting

Sturm „Bianca“ beschädigt Industriedenkmal Radom in Raisting

Plus Das Radom in Raisting ist ohne Hülle. Sturm „Bianca“ hat in der Region Landsberg auch andere Schäden hinterlassen.

Beim "Zirkus der Narren" am Lumpigen Donnerstag auf der Waitzinger Wiese macht die Polizei um 21.40 Uhr die Musik aus. Auf den Dörfern durfte im Fasching länger gefeiert werden.
Landsberg

Warum ist in Landsberg am Lumpigen Donnerstag so früh Zapfenstreich?

Plus Der Gastronom Claus Moritz fragt sich, weshalb im Fasching auf den Dörfern viel länger gefeiert werden darf als am Lumpigen Donnerstag in Landsberg. Wie die Polizei darauf antwortet.