Mord
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mord"

Ein neues «Mord mit Aussicht»: Katharina Wackernagel (M) als Kommissarin Marie Gabler, Sebastian Schwarz (l) als Polizeihauptmeister Heino Fuss und Eva Bühnen als Kommissaranwärterin Jennifer Dickel.
Crime-Comedy

Dreh zur "Mord mit Aussicht"-Neuauflage läuft

Die neue Dienstgruppenleiterin Marie Gabler (Katharina Wackernagel) wurde strafversetzt aus Köln. Aber das verschweigt sie lieber erstmal. Ihre ortsansässige Kollegin und der Kollege machen es sich derweil gemütlich.

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht spricht im Bundestag.
Gesetzentwurf

Mordverdächtigen droht bei neuen Beweisen weiterer Prozess

Man darf für dieselbe Tat nicht mehrfach zur Verantwortung gezogen werden. Doch was ist, wenn neue Beweise auftauchen? Bei schwersten Verbrechen sollen Verfahren neu aufgerollt werden können.

Die angeklagte Mutter (M) zwischen Anwälten im Gerichtssaal in Köln.
Kriminalität

Mutter ließ Mädchen fast verhungern: Neun Jahre Haft

Die Anklage lautete auf versuchten Mord und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Dafür ist eine junge Mutter in Köln zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Gerald Darmanin, Innenminister von Frankreich, in La Chapelle-sur-Erdre.
Kriminalität

Nach Angriff auf Polizistin viele ungeklärte Fragen

Eine Gewalttat gegen eine Polizistin erschüttert Frankreich. Laut Innenminister Darmanin litt der Täter an einer starken Schizophrenie.

Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski): Szene aus dem Dresden-Tatort "Wer jetzt allein ist".
Tatort heute

"Wer jetzt allein ist": So wird der Dresden-Tatort heute

Der Dresden-Tatort heute am Ostersonntag ist eine Wiederholung. Sieland und Gorniak ermitteln nach dem Mord an einer Studentin. Lohnt sich "Wer jetzt allein ist"?

In der «Seniorenresidenz Schliersee» ist es zu schlimmen Verbrechen gekommen.
Kriminalität

Urteil im Prozess um brutalen Mord im Altenheim

Die alte und kranke Frau sollte im Altenheim in Sicherheit sein, stattdessen wurde sie Opfer eines Verbrechens. In München ist das Urteil in einem Prozess um Mord und Vergewaltigung gefallen.

"Tatort"-Kommissarin

Jasna Fritzi Bauer schwärmt für "Mord ist ihr Hobby"

Jasna Fritzi Bauer freut sich, als neue Bremer "Tatort"-Kommissarin Teil eines deutschen Kulturguts zu sein. Privat mag sie auch alte US-Krimiserien.

Antoine Verlay (Nicolas Gob) und Florence Chassagne (Éléonore Gosset) ermitteln in Staffel 4 von "Art of Crime" wieder zusammen.
ZDFneo

Start, Besetzung, Folgen: Das ist zu Staffel 4 von "Art of Crime" bekannt

Die französische Krimi-Serie "Art of Crime" wird mit Staffel 4 fortgeführt. Das ist rund um Start, Folgen und Schauspieler schon bekannt.

Papst Franziskus spricht während einer Zeremonie zur Weihe von neun neuen Priestern. (Archivbild).
Katholisches Kirchenoberhaupt

Papst: Kindesmissbrauch ist "psychologischer Mord"

Papst Franziskus hat Kindesmisshandlung als "eine Auslöschung der Kindheit" bezeichnet. Das katholische Kirchenoberhaupt hat mit Mitgliedern eines Anti-Missbrauchsvereins gesprochen.

Eine Polizistin in El Salvador mit schwerem Geschütz. (Symbolbild).
Mutmaßlicher Sexualmörder

Zehn Leichen bei Ex-Polizisten in El Salvador ausgegraben

Grausiger Fund in einer Stadt in El Salvador: Ermittler entdecken Leichen von Kindern und Frauen auf dem Grundstück eines mutmaßlichen Sexualmörders. Auch Komplizen werden verhaftet.

Slowakei

Mord an Journalist Kuciak: Berufungsverfahren angekündigt

Im Februar 2018 waren der damals 27-jährige Jan Kuciak und seine gleichaltrige Verlobte erschossen worden, zwei Verdächtige sprach das zuständige Gericht in der Folge aus Mangel an Beweisen frei.

Klinikum rechts der Isar - Technische Universität München. Hier spritzte der Pfleger den Patienten eine Überdosis eines Medikaments, das ihnen nicht verabreicht werden sollte.
München

Noch ein "Todespfleger"? Mordermittlungen im Krankenhaus

Im Herbst 2020 macht eine Festnahme in München Schlagzeilen: Ein Pfleger soll im Krankenhaus versucht haben, drei Patienten umzubringen. Jetzt zeigt sich: Es könnte alles noch viel schlimmer sein.

Moderator Rudi Cerne stellt auch heute am 12. Mai die Fälle bei "Aktenzeichen XY" im ZDF vor.
ZDF

"Aktenzeichen XY": Dieser Mord soll nach 38 Jahren aufgeklärt werden

In der aktuellen Folge von "Aktenzeichen XY... ungelöst" werden drei Verbrechen nachgestellt. Dabei geht es auch um einen Mord, der fast 38 Jahre zurückliegt.

Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) müssen den Tod eines hohen Beamten des Innenministeriums aufklären: Szene aus dem Wien-Tatort heute.
Tatort heute

"Verschwörung": Das erwartet Sie heute Abend im Wien-Tatort

Im Wiener Tatort heute ermitteln Eisner und Fellner zwischen Intrigen, Vetternwirtschaft und zwei Morden. Lohnt sich "Verschwörung"? Die Tatort-Kritik.

Eine Napleon-Statue von Charles-Emile Seurre steht im Ehrenhof des Pariser „Hôtel des Invalides“, hier fand Frankreichs Kaiser seine letzte Ruhe.
Interview

Mord an Napoleon? Ulmer Historiker ist davon überzeugt

Plus Vor 200 Jahren starb Napoleon Bonaparte, verbannt auf Sankt Helena, an Magengeschwüren – oder war es doch Mord? Der Historiker Thomas Schuler ist davon überzeugt.

Eigentlich sollte ein Altenheim den Bewohnern Schutz geben.
Kriminalität

"Alles voller Blut" - Prozess um Mord im Altenheim

Die alte und kranke Frau sollte dort in Sicherheit sein, stattdessen wurde sie Opfer eines brutalen Verbrechens. In München hat ein Prozess um Mord und Vergewaltigung begonnen. Der mutmaßliche Tatort: ein Altenheim.

Im Landgericht München wird ein Fall sexueller Gewalt unter Heimbewohnern verhandelt.
München

Heimbewohnerin vergewaltigt und ermordet: Angeklagter (88) erinnert sich nicht

Ein 88-Jähriger steht in München wegen Vergewaltigung und Mord an einer 88-Jährigen Bewohnerin eines Pflegeheims vor Gericht. Auch er selbst soll dement sein.

Der Tatort, eine Fußgängerzone in Trier: Die Menschen, die den Angriff überlebten, erlitten erhebliche Verletzungen unterschiedlicher Schwere.
Rheinland-Pfalz

Amokfahrt von Trier - Anklage wegen fünffachen Mordes

Am 1. Dezember vergangenen Jahres raste ein Mann mit seinem Sportgeländewagen durch die Trierer Fußgängerzone gerast. Bei der Tat wurden fünf Menschen getötet: darunter auch ein neun Wochen altes Baby.

In Zusmarshausen haben an die 100 Menschen gegen die Corona-Auflagen demonstriert.
Zusmarshausen

Ärger um Corona-Demos in Zusmarshausen

Plus Etwa 100 Leute demonstrieren in Zusmarshausen gegen die Corona-Regeln. Der Bürgermeister warnt vor Rechtsextremen. Eltern reagieren empört.

Vor dem Landgericht Ulm ist eine 42-Jährige wegen versuchten Mordes verurteilt worden.
Ulm/Ehingen

Prozess um Casino-Brand in Ehingen: 42-Jährige wegen versuchten Mordes verurteilt

Die Angestellte einer Spielhalle soll mehrfach Bargeld unterschlagen haben. Um nicht aufzufliegen, soll sie ein Feuer gelegt und den Tod von 14 Menschen in Kauf genommen haben. Jetzt wurde sie verurteilt.

Mit der Anerkennung der Massaker als Völkermord hat Biden ein Wahlkampfversprechen eingelöst.
Streit um Genozid

Völkermord an Armeniern: US-Präsident Biden legt sich mit der Türkei an

Als erster US-amerikanischer Präsident bezeichnet Biden den Mord an den Armeniern als Genozid. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist empört.

Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner): Szene aus dem Schwarzwald-Tatort "Was wir erben".
Tatort heute

"Was wir erben": Das erwartet Sie im Schwarzwald-Tatort heute

Der Schwarzwald-Tatort heute beginnt mit Erbschaft und Mord. Doch der Fall geht tiefer, wie Tobler und Berg schnell feststellen. Lohnt sich "Was wir erben"?

Absperrungen rund um den Tatort.
Polizistin getötet

Terror in Frankreich: Suche nach möglichen Komplizen

Nach dem kaltblütigen Mord an einer Polizeimitarbeiterin herrcht in Frankreich Entsetzen. Mehrere Umstände der Tat deuten auf einen islamistischen Hintergrund hin.

Wurde verurteilt: der Angeklagte Derek Chauvin (rechts).
USA

Mord an George Floyd: Geschworene sprechen Chauvin schuldig

Fast ein Jahr nach der Tötung von George Floyd ist das Urteil gefallen. Es war einer der meistbeachteten Fälle der jüngeren US-Geschichte. Die Geschworenen waren sich schnell einig.

Der Angeklagte Derek Chauvin (rechts) und dessen Verteidiger Eric Nelson hören zu, während der Richter des Hennepin County Gerichts, Cahill, Anweisungen an die Jury verliest.
Fall Derek Chauvin

Staatsanwaltschaft: Chauvin für "Mord" an Floyd verantwortlich

Der Tod von George Floyd in den USA hatte lange Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt ausgelöst. Der Prozess gegen den Ex-Polizisten steuert dem Ende zu.