Mord
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mord"

Polizistenmord
Neuer Podcast

Mörderisches Augsburg: Polizeireporter Klaus Utzni über spektakuläre Fälle

Morde an Prostituierten, alten Frauen und Polizisten: Unser Kollege Klaus Utzni hat seit den 70ern viele große Fälle begleitet. Im Podcast erzählt er, was ihn besonders bewegt.

Copy%20of%20Raser.tif
Stuttgarter Raserprozess

Tödlicher Unfall mit 550-PS-Jaguar: Wann sind Raser Mörder?

Plus Ein 20-Jähriger jagt einen 550-PS-Jaguar durch Stuttgart. Er gerät ins Schleudern, knallt in einen Kleinwagen. Ein junges Paar stirbt. Nun steht das Urteil an.

Aktenzeichen XY Rudi Cerne Fälle 28. August 2019
November 2019

"Aktenzeichen XY": Das sind die Fälle heute am 13.11.19

Bei "Aktenzeichen XY" geht es heute am 13.11.19 unter anderem um einen Mord und zwei Überfälle. Hier die Informationen zu den Fällen der Sendung im November 2019.

Copy%20of%20Stille.tif
Lebenslinien 2.0

Wer profitierte im Nationalsozialismus?

Nun berichten die Kinder der Holocaust-Opfer. Auch die Täter werden Teil der Erinnerungskultur.

Alexander Falk, einer der Erben des gleichnamigen Stadtplan-Verlags, im Gerichtssaal. Foto: Arne Dedert
Prozess in Frankfurt

Hat Verlagserbe Alexander Falk einen Mord in Auftrag gegeben?

Hat der Verlagserbe Alexander Falk einen Mord in Auftrag gegeben? Das muss nun ein Gerichtsprozess klären. Es gibt aber Zweifel am Belastungszeugen.

Copy%20of%20clb_46.tif
Oberroth

Krimi-Autor begeistert mit Ein-Mann-Show in Oberroth

Jörg Steinleitner stellte seinen neuen Krimi "Tod im Abendrot" in Oberroth vor. Seine Buchpräsentation ist viel mehr als nur eine Lesung.

15-Jährige soll dreijährigen Halbbruder getötet haben
Detmold

Dreijähriger getötet: Haftbefehl wegen Mordes gegen 15-Jährige

In Detmold soll eine Jugendliche ihren dreijährigen Halbbruder erstochen haben. Nach einer Fahndung wurde die 15-Jährige festgenommen. Nun wurde Haftbefehl beantragt.

Copy%20of%20Gersthofen_DetlefHellmuth0001.tif
Welden-Reutern

30 Jahre Mauerfall: „Republikflucht war schlimmer als Mord“

Weil er aus der DDR fliehen wollte, saß der Weldener Auto Detlef Hellmuth 18 Monate lang in Haft. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen im DDR-Regime. 

kindermord(1).jpg
Prozess in Kempten

Mutter erstickt Tochter mit Kissen: Jetzt ist von Mord die Rede

Vor drei Jahren erstickte eine Mutter ihr neunjähriges Kind. Ein Richter erklärte sie für schuldunfähig und sprach sie frei. Nun steht die 50-Jährige erneut vor Gericht.

Copy%20of%20_AKY5669.tif
Offingen

Mord und Totschlag im Offinger Klaiberhaus

„Vom Krumbacher Hammermord bis zum Vierfachmord von Eislingen“: Gerichtmediziner und Gerichtspsychiater Dr. Frank J. Reuther gibt Einblicke in seinen Berufsalltag.

Copy%20of%20Podium_1.tif
Vöhringen

Podium 70 zeigt im November den Krimi "Mord im Pool"

Podium 70 spielt „Mord am Pool“. Bei dem Krimi von Francis Durbridge kommt fast das gesamte Ensemble zum Einsatz. Premiere ist am Sonntag, 17. November.

Copy%20of%20DSC_0848.tif
Campus

„Das Thema Mord hat schon immer fasziniert“

Birte Bambusch-Groetzki untersucht den Sechsfach-Mord von Hinterkaifeck. Ihr Interesse gilt dabei aber nicht dem Täter, sondern der Art, wie der Fall die Menschen immer noch beschäftigt. Was sie herausgefunden hat

Eine U-Bahn der Linie 8 im Bahnhof Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg. Foto: Christoph Soeder/dpa
Haftbefehl wegen Mordes

Erneute Festnahme nach tödlichem Stoß vor U-Bahn in Berlin

Vor den Augen von Zeugen wird ein Mann vor eine U-Bahn gestoßen - und stirbt. Die Polizei muss einen ersten Verdächtigen wieder frei lassen. Nun gibt es einen Haftbefehl.

Der Staatsanwaltschaft zufolge handelt es sich bei dem Opfer um einen 30-jähriger Iraner. Foto: Christoph Soeder/dpa
Kriminalität

Mann in Berlin vor U-Bahn gestoßen: Haftbefehl wegen Mordes erlassen

Vor den Augen von Zeugen wird ein Mann vor eine U-Bahn gestoßen und stirbt. Die Polizei lässt einen Verdächtigen wieder frei. Doch es gibt eine neue Festnahme.

2007 wurden in Duisburg sechs Menschen vor einer Pizzeria erschossen. Foto: Oliver Berg/dpa
Kriminalität

Geht Deutschland zu lasch mit der Mafia um?

Mindestens 30 Morde in Deutschland lassen sich mit der Mafia in Verbindung bringen. Vermutlich liegt die Zahl viel höher. Müsste die Polizei besser geschult sein?

München

Mutter und Tochter vermisst: Ermittlungen dauern an

Seit 13. Juli werden eine Frau und ihre 16 Jahre alte Tochter vermisst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Totschlags und Mordes gegen den Ehemann.

Copy%20of%20Vanessa10(1).tif
Gersthofen

Wann kommt Vanessas Mörder frei?

Plus Der Mörder der kleinen Vanessa aus Gersthofen sitzt seit 17 Jahren hinter Gittern. Vor dem Gerichtshof für Menschenrechte ist er gescheitert. Dennoch könnte er bald frei kommen.

Copy%20of%20dpa_5F9A760062312F49.tif
Bratislava

Journalistenmord in der Slowakei: Vier Tatverdächtige angeklagt

Der Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte wurden vor 20 Monaten in der Slowakei umgebracht. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage erhoben.

Dem Hilfspfleger wird der Mord an einem 87-Jährigen durch Insulin vorgeworfen. Foto: Oliver Berg/Symbol
München

Mord mit Insulinspritze? Prozess gegen Pfleger startet Ende November

Wegen sechsfachen Mordes muss sich ein 37-jähriger Hilfspfleger ab Ende November vor Gericht verantworten. Er hatte seinen Patienten grundlos Insulin gespritzt.

Copy%20of%20Bild9.tif
Lesung

Ein spannender Abend mit Morden, Pest und Zauberei zwischen Buchdeckeln

Schauspieler des Volkstheaters nehmen in der Aichacher Stadtbücherei mehr als 60 Zuhörer mit in längst vergangene Zeiten

Nicht begeistert über die Urwahl-Debatte in der Union: Thüringens CDU-Chef Mike Mohring. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa
Landtagswahl Thüringen

Rechtsextreme drohen CDU-Politiker Mohring mit Mord

Mike Mohring führt die CDU in die Thüringer Landtagswahl. Eine Woche davor macht er nun eine Morddrohung gegen sich auf Twitter öffentlich.

ecsImgurn-newsml-dpa-com-20090101-191019-99-359062_large_4_3-8477255294080409118.jpg
USA

Jury fordert Todesstrafe für "Hollywood Ripper"

Ein 43-jähriger Klempner soll in Kalifornien mehrere Morde an Frauen begangen haben. Die Geschworenen fordern nun die Todesstrafe für den "Hollywood Ripper".

Ein 93 Jahre alter ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof wird in den Gerichtssaal geschoben. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa Pool/dpa
93-jähriger Angeklagter

Beihilfe zum Mord an 5230 Menschen - KZ-Wachmann vor Gericht

Im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig tötete die SS 1944/45 mindestens 5230 meist jüdische Gefangene. Ein in Hamburg lebender ehemaliger Wachmann der SS steht jetzt wegen Beihilfe vor Gericht. Eine Jugendstrafkammer muss über die Schuld des 93-Jährigen befinden.

Das ehemalige deutsche Konzentrationslager Stutthof im polnischen Sztutowo bei Danzig. Foto: Piotr Wittman/PAP/dpa
NS-Verbrechen

Ehemaliger KZ-Wachmann (93) bekennt sich zu Vergangenheit

Die Anklage lautet auf Beihilfe zum 5230-fachen Mord: Im Prozess gegen einen ehemaligen Wachmann des KZ Stutthof bei Danzig sagt dieser, er war nicht freiwillig dort.

Güllemord-Prozess.jpg
Landkreis Donau-Ries

Tote Frau nahe Güllegrube: War es Mord - oder ein Unfall?

Ein Rieser Landwirt steht ab heute vor dem Landgericht in Augsburg. Hat er seine Frau getötet? Zu Beginn des Prozesses legt die Verteidigung ein Gutachten vor.