Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

München
Aktuelle News und Infos

Foto: Peter Kneffel, dpa

Hier finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten rund um München. Außerdem haben wir Ihnen weitere wissenswerte Daten und Fakten zur bayerischen Landeshauptstadt zusammengefasst.

Mit etwa 1,5 Millionen Einwohnern ist München die Stadt mit den meisten Einwohnern Bayerns und nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Deutschlands (nach Einwohnern, Stand 2020). Rund 6 Millionen Einwohner bilden die Metropolregion München. 

Die Stadt im Regierungsbezirk Oberbayern zählt zu den Weltstädten und gilt als Zentrum für Kultur, Politik, Wissenschaften und Medien. Fünf DAX-Konzerne haben hier ihren Sitz, nämlich Allianz, BMW, Munich Re, Siemens und MTU. Ebenso befindet sich hier der Sitz der einzigen Börse Bayerns. 

Die Lebensqualität in Bayerns Landeshauptstadt ist hervorragend: Im Jahr 2018 belegte München unter 231 Großstädten weltweit den dritten Platz hinsichtlich der Lebensqualität, wie das Beratungsunternehmen Mercer erforschte. Laut dem Magazin Monocle war München im Jahr 2018 sogar die lebenswerteste Stadt der Welt. Eingeschränkt wird diese Qualität jedoch durch die zunehmende Verkehrs- und Umweltbelastung sowie die hohen Wohneigentums- und Mietpreise. 

Besonders bekannt im In- und Ausland ist München auch dank des international erfolgreichen Fußballclubs, dem FC Bayern. Des Weiteren ziehen bekannte Attraktionen wie beispielsweise das Oktoberfest Touristen aus aller Welt in die bayerische Landeshauptstadt.

Aktuelle News zu „München“

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen.
Urteil

Solidaritätszuschlag bleibt: Bundesfinanzhof lehnt Klage ab

Der Solidaritätszuschlag war nie als ewige Steuer gedacht. Doch fast dreißig Jahre nach der Einführung ist kein Ende der Abgabe in Sicht. Ein Versuch, den Soli vor Gericht auszuhebeln, ist vorerst gescheitert.

Im Herbst fand der Zoll am Münchner Flughafen einen geschmuggelten Alligator. Jetzt hat das Tier in einem Zoo ein neues Zuhause gefunden.
München

Albino-Alligator aus Koffer: Ophelia findet ein neues Zuhause

Der Zoll entdeckte im September einen in Frischhaltefolie geschmuggelten Alligator am Münchner Flughafen. Tierschützer retteten dem Reptil das Leben.

Finanzen

Frist endet: Ein Drittel aller Grundsteuererklärungen fehlt

Jetzt wird's eng: Am Dienstag um 24.00 Uhr endet die Abgabefrist für die neuen Grundsteuererklärungen.

Ein Symbol markiert einen Parkplatz an einer Ladesäule für Elektroautos.
Umwelt

E-Autos ohne Umweltplakette bekommen keine Knöllchen mehr

Fahrer von Elektro-Fahrzeugen ohne eine gültige Umweltplakette müssen in Bayern künftig keine Strafzettel mehr fürchten.

Behörden

Stabwechsel im Deutschen Patent- und Markenamt

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) in München bekommt eine neue Präsidentin.

Ein Albino-Alligator liegt in der Reptilien-Auffangstation in den Händen des Stations-Leiters.
Tiere

Weißer Alligator aus Koffer von Fluggast lebt nun in NRW-Zoo

Ein am Münchner Flughafen aus dem Gepäck eines Reisenden befreiter weißer Alligator lebt inzwischen in einem Zoo in Nordrhein-Westfalen.

Ein gesprengter Geldautomat ist hinter einem Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» zu sehen.
Polizeieinsatz

Razzia in den Niederlanden nach Geldautomatensprengungen

Nach der Sprengung mehrerer Geldautomaten in Bayern und Baden-Württemberg hat es am Montag in den Niederlanden eine Razzia gegeben.

Albert Füracker (CSU), Finanzminister von Bayern, nimmt nach der Klausurtagung des Ministerrats an einer Pressekonferenz teil.
Steuern

Gescheiterte Soli-Klage: CSU will vollständige Abschaffung

Nach der gescheiterten Klage gegen den Solidaritätszuschlag fordert die CSU vom Bund die vollständige Abschaffung der umstrittenen Sonderabgabe.

Trainer Julian Nagelsmann von München verfolgt das Spiel am Spielfeldrand.
Bundesliga

Nagelsmann vertrauen - Kimmich: "Am Trainer liegt es nicht"

Präsident Hainer erwartet, dass Julian Nagelsmann beim FC Bayern München wie im Herbst "die richtigen Lösungen" findet. Joshua Kimmich mahnt zu harter Arbeit. Auch Uli Hoeneß stellt eine Forderung.

Das 49-Euro-Ticket macht den öffentlichen Nahverkehr deutlich günstiger.
Deutschlandticket

Entlastung für Bahn-Pendler: Wer mit dem 49-Euro-Ticket wie viel spart

Bund und Länder haben sich geeinigt: Das 49-Euro-Ticket kommt. Es soll für den Nahverkehr gelten. Wir haben berechnet, wie viel Geld sich damit sparen lässt.

Ein Schild mit der Aufschrift „Umwelt Zone“ und „Diesel (außer Lieferverkehr und Anwohner) erst ab Euro 5/V frei“ steht an einer Zufahrt zur Landshuter Allee.
Umwelt

Erweitertes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge tritt in Kraft

Lange gab es Streit, weil die Luft in München besonders entlang viel befahrener Straßen zu schlecht ist. Am Ende stand statt eines Gerichtsurteils ein Kompromiss. Der hat ab Februar für manche Autofahrer weitreichende Konsequenzen.

Alphonso Davies (r) von München und Randal Kolo Muani von Frankfurt kämpfen um den Ball.
Bundesliga

Umworbener Kolo Muani zeigt es den Bayern: "Großartiges Tor"

Randal Kolo Muani ist eine Entdeckung dieser Saison. Nach der WM ist der Franzose noch begehrter - und er wirbt weiter mit Toren für sich. Suchen die Bayern nicht einen Stürmer?

In der Landeserstaufnahmestelle warten Flüchtlinge in einer Schlange vor der Essensausgabe.
Geflüchtete

Grüne fordern halbe Milliarde Euro für Kommunen

Kommunen und Ehrenamtliche, die sich um die Aufnahme und Integration von Geflüchteten kümmern, sehen sich an der Grenze ihrer Belastbarkeit. Die Grünen haben deshalb eine klare Forderung an die Staatsregierung.

Eine Frau raucht in der Innenstadt eine E-Zigarette.
Gesundheit

Holetschek will Verbot von Einweg-E-Zigaretten

Präventionsexperten sind E-Zigaretten ein Dorn im Auge, vor allem seit wieder mehr Jugendliche rauchen. Gesundheitsminister Holetschek sieht diese Zigaretten ebenfalls kritisch und fordert ein Verbot der Einweg-Variante. Allerdings aus Umweltschutzgründen.

Münchens Thomas Müller bedankt sich bei den Fans nach der Partie.
Bundesliga

Müller im Spiel gegen Frankfurt zurück in Bayerns Startelf

Der FC Bayern München strebt nach zwei Unentschieden den ersten Sieg in diesem Jahr im Bundesliga-Topspiel gegen Eintracht Frankfurt mit Thomas Müller in der Startelf an.

Frankfurts Randal Kolo Muani in Aktion.
Bundesliga

Eintracht-Coach: "Keine Gedanken" an Wechsel von Kolo Muani

Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner geht mit den Spekulationen über einen Wechsel von Stürmer-Senkrechtstarter Randal Kolo Muani in der nächsten Saison zum FC Bayern München gelassen um.

Umwelt

Teilerfolg im Kampf gegen Verkleinerung von Schutzgebiet

Im Streit um die Verkleinerung eines Landschaftsschutzgebietes im Landkreis Rosenheim hat der Bund Naturschutz in Bayern (BN) einen weiteren Teilerfolg errungen.

Das Logo des Bayerischen Rundfunks am Funkhaus in München.
Kultur

BR präsentiert über 50 neue Filme und Serien

Der Bayerische Rundfunk (BR) setzt in diesem Jahr auf mehr als 50 Neuproduktionen, aber auch auf Altbewährtes.

Migration

2022 große Zahl von Geflüchteten und Schleusern aufgegriffen

Fast ein Drittel der im vergangenen Jahr an Deutschlands Außengrenzen aufgegriffenen illegal Einreisenden hat den Weg nach Bayern gesucht.

Eintracht Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner spricht bei einer Pressekonferenz.
Fußball

Eintracht mit Siegeswillen und Trapp zum FC Bayern

Die letzten Erfahrungen mit dem FC Bayern sind konträr. In München siegte die Eintracht 2:1 und zu Hause erlebte sie ein 1:6-Debakel. Am Samstag trauen sich die Frankfurter wieder einen Erfolg zu.

Kölns Florian Kainz (l) und Bayern Münchens Serge Gnabry (M) und Leroy Sane in Aktion.
Fußball

Denkpause für Gnabry im Topspiel - Goretzka fällt aus

Der von Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic heftig gerügte Trip zu einer Modemesse in Paris hat für Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry sportliche Konsequenzen.

Eine Frau hält Geldscheine in der Hand.
Soziales

Regierung verteidigt Familiengeld gegen Kritik aus Brüssel

2018 war die Einführung des Familiengeldes in Bayern eines der wichtiges Projekte der CSU. Seither wurden Milliarden ausgezahlt. Die EU-Kommission sieht im Detail jedoch juristische Probleme.

Auf einem AfD-Parteitag hängt ein Plakat mit dem Schriftzug «Alternative für Deutschland».
Justiz

AfD scheitert erneut mit Klage am Verfassungsgerichtshof

Erst tritt ein AfD-Abgeordneter mit Gasmaske ans Rednerpult und wird dafür gerügt. Später erzählt Landtagspräsidentin Aigner davon auf einer Podiumsdiskussion. Was die AfD erzürnt, ist juristisch sauber.

Während die damalige Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (im Hintergrund links) über die Beschaffung von Corona-Masken informiert, freut sich Andrea Tandler (vorne mit ihrem Geschäftspartner) über das Geschäft ihres Lebens.
Maskenaffäre

15 Millionen Steuern hinterzogen? Warum Politiker-Tochter Tandler jetzt in Untersuchungshaft sitzt

Plus Andrea Tandler hat mit einem Partner bei Maskengeschäften rund 48 Millionen Euro Provision kassiert. Nun sind beide verhaftet worden. Weshalb jetzt? Der Abschlussbericht der Steuerbehörden hat die Lage stark zugespitzt.